Nikon D70 - Display bleibt schwarz


Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Schönen guten Abend,

bin neu hier im Forum angemeldet und grüße zunächst alle Nutzer hier im Forum ganz herzlich.

Muß auch gleich mit ein, zwei Problem hier ins Forum einsteigen.
Bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer einen gebraucht erworbenen Nikon D70. Hat bis gestern soweit funktioniert. Abgesehen von einer anstehenden Sensorreinigung, da die Bilder kreisrunde Flecken zeigen.
Das eigentliche Problem ist, daß die Menutaste seit heute nicht reagiert und auch die darüber liegende Bildtaste. Der Display bleibt einfach schwarz. Habe bereits ein Reset durchgeführt und auch den Akku mal entfernt. Keine Reaktion... Auch werden die Aufnahmen nach der Auslösung nicht auf der Speicherkarte abgelegt.
Hoffe, Ihr habt einen Tip zur Problemlösung. :fahne:

Viele Grüße
Gerhard
 
Bild

peterkdos

Sehr aktives Mitglied
Hi Gerhard,

Willkommen hier!

Hast Du den Akku über Nacht herausgenommen?

Wenn auch das nicht mehr hilft, so befürchte ich einen Schaden.

Da sich die Reparatur wohl nicht mehr lohnen würde, wäre eine Rückabwicklung, falls möglich, anzuraten.

Gruß

Peter
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Hallo Peter,

danke für den Tip. Den Akku könnte ich in der kommenden Nacht mal herausnehmen. Ein größerer Schaden wäre wirklich ärgerlich, die Kamera sieht äußerlich noch recht gut aus.

In Berlin gibt es einen Servicepoint in der Osloer Straße, werde da morgen mal anrufen. Reparatur kommt allerdings nicht in Frage, da kauf ich lieber einen neuen Body.

Gekauft habe ich die Kamera eigentlich für Infrarotfotografie. Gibt es da noch Alternativen in Der D-Seire von Nikon? Z.B. die D80? Vermutlich ist da der Sperrfilter bereits stärker als in der D70.

Viele Grüße
Uwe
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Es gibt den Hardware-Reset (ganz kleine Taste Unterseite mit dem Kugelschreiber) und den Software Reset (die zwei grün markierten Tasten gleichzeitig gedrückt halten zwei mal).
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Hallo Wolfgang,

habe ich gerade gemacht. Funktioniert leider auch nicht. Die Kamera löst aus, speichert aber auch die Bilder nicht auf der Karte.

Viele Grüße
Uwe
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Schon mal ne andere Speicherkarte versucht ?
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
... eine andere habe ich leider im Moment nicht. Aber auch das rückseitige Display funktioniert nicht mehr...

VG
Uwe
 
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Ich würde jetzt noch versuchen "Speicherkarte mehrfach rein und raus" und Objektiv-/Kamerabajonett reinigen. Ich hatte auch schon undefinierbare Probleme die letztlich nur auf Kontaktprobleme dieser beiden Stellen zurückzuführen waren (Prozessor error). Wenn das nicht hilft wars das allerdings mit meinen Weisheiten. Sorry.
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
... danke für die Tips. Was mich wundert, das Objektiv wird oben im Display als AF-C Optik ausgewiesen. Ist aber eine AF-S Objektiv. Reinigen könnte ich das Bajonett mit Isopropylalkohol...
 

Heiko Men.

NF-F "proofed"
... danke für die Tips. Was mich wundert, das Objektiv wird oben im Display als AF-C Optik ausgewiesen. Ist aber eine AF-S Objektiv.
Es gibt keine AF-C Optik und die Art der Objektive wird auch nicht oben im Display angezeigt.
Was Du da siehst, ist der gerade eingestellte AF Modus (Continuous).

Gruß
Heiko
 

BerndP

Aktives NF Mitglied
... danke für die Tips. Was mich wundert, das Objektiv wird oben im Display als AF-C Optik ausgewiesen. Ist aber eine AF-S Objektiv. Reinigen könnte ich das Bajonett mit Isopropylalkohol...
Normalerweise halte ich mich mit Äußerungen über die fotografisch/technischen Grundkenntnisse der Kollegen extrem zurück.

Aber so langsam glaube ich doch, dass sich das Problem hier hinter dem Okular befindet....

Gerhard schreib auch: "...Der Display bleibt einfach schwarz"
Nicht das er meint, der Live-View ginge nicht...

Isopropylalkohol zum Reinigen ist schon ok.
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Hallo Bernd,

ich habe die Kamera jetzt 3 Tage und hatte eigentlich kaum Zeit sie zu testen, geschweige den das Handbuch in aller Ausführlichkeit zu lesen.

Das die D70 kein Liveview hat, wie aktuelle Canon-Modelle, ist mir durchaus bewußt. Dein Sarkasmus ist also überflüssig.

Das die Kameraelektronik defekt ist, scheint für mich der einzig logische Schluß, da das Menü bereits ohne Objektiv nicht angezeigt wird.

Viele Grüße
Gerhard
 

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo,

bzgl. Fehler und Fehlerbeschreibungen erleben wir hier die komplette Bandbreite der Möglichkeiten. Und wenn ein neues Mitglied der Community sich als Einsteiger bezeichnet und eine eher nebulöse Fehlerbeschreibung liefert, dann ist es nicht nur legitim, sondern auch sehr zielführend, mal ganz von vorne anzufangen. Das hat nichts mit Sarkasmus zu tun.

An Deiner Stelle würde ich mal den Verkäufer kontaktieren und hören, was er dazu sagt. Eine Reparatur wird sich ja vermutlich nicht lohnen.

Ciao
HaPe
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

bzgl. Fehler und Fehlerbeschreibungen erleben wir hier die komplette Bandbreite der Möglichkeiten. Und wenn ein neues Mitglied der Community sich als Einsteiger bezeichnet und eine eher nebulöse Fehlerbeschreibung liefert, dann ist es nicht nur legitim, sondern auch sehr zielführend, mal ganz von vorne anzufangen. Das hat nichts mit Sarkasmus zu tun.

Ciao
HaPe
Was bitteschön ist an meiner Fehlerbeschreibung nebulös? Die Äußerung von Bernd ist sehr wohl als Sarkasmus zu verstehen, wenn ich eine Aussage zum Liveview gewollt hätte, wäre die
Frage hierzu auch von mir gekommen.

Wie soll ich das verstehen, mal ganz von vorne anfangen? Im Übrigen habe ich gerade mit dem Nikon Service in Berlin gesprochen, von denen ich Tips bekam, die meine Überlegungen bestätigen.

Viele Grüße
Uwe
 

Hans-Peter R.

Administrator
Hallo Gerhard / Uwe,

Wie soll ich das verstehen, mal ganz von vorne anfangen?
was ist da unverständlich? Glaub´ es mir einfach: Wir haben viel Erfahrung in der Beantwortung von Fragen neuer User. Und die Erfahrung zeigt, dass es erstmal zielführend ist, die naheliegenden Gründe für ein Fehlerbild abzuklopfen bevor man sich in den Details verliert. Und das ist nun mal zu 90% der Benutzer.

Und es ist auch normal, dass sich der Fragesteller dann erstmal entrüstet (ist wo er doch schon so viel weiß), bis sich Fragesteller und Antworter soweit kennen gelernt haben, bis der eine vom anderen ein gewisses Level voraussetzen kann. Wenn dieses beide Seiten überstehen ohne beleidigt zu sein, fängt die gedeihliche Phase des Threads an. Leider schafft das nicht jeder Thread.

Ciao
HaPe
 

Gerhard50

Unterstützendes Mitglied
Hallo Gerhard / Uwe,

was ist da unverständlich? Glaub´ es mir einfach: Wir haben viel Erfahrung in der Beantwortung von Fragen neuer User. Und die Erfahrung zeigt, dass es erstmal zielführend ist, die naheliegenden Gründe für ein Fehlerbild abzuklopfen bevor man sich in den Details verliert. Und das ist nun mal zu 90% der Benutzer.

Ciao
HaPe
Ja gut, aber im Moment sind Deine Beiträge wenig zielführend, weil Sie der eigentlichen Problematik nichts Neues abgewinnen. Ich danke denen, die konkret Vorschläge zur Lösung der Fehlerproblematik machten.

Und es ist auch normal, dass sich der Fragesteller dann erstmal entrüstet (ist wo er doch schon so viel weiß), bis sich Fragesteller und Antworter soweit kennen gelernt haben, bis der eine vom anderen ein gewisses Level voraussetzen kann. Wenn dieses beide Seiten überstehen ohne beleidigt zu sein, fängt die gedeihliche Phase des Threads an. Leider schafft das nicht jeder Thread.
Das ich viel im Umgang mit Nikon Kameras weiß, habe ich nie behauptet. Ebenso kannst Du nicht annehmen, daß jeder, der sich in diesem Forum neu anmeldet, Einsteiger in den Bereich der Fotografie ist. Ich denke auch, daß Bernd sich selbst verteidigen kann und nicht Deiner Rechtfertigungen bedarf. Im Übrigen, der Ton macht die Musik. Das sollten auch Profis in diesem Forum bedenken.

Aber damit ist es dann auch genug. Mit dem Verkäufer habe ich mich nun auf einen Rückversand geeinigt.

Viele Güße
Gerhard
 

spam-account

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

ich greife das Thema nochmals auf, weil ich gerade das gleiche Problem bekommen habe, d.h.

- Anzeige der möglichen Bilder bleibt leer
- Bildschirm bleibt schwarz
- Bild wird nicht auf CF-Karte gespeichert
- Menutaste funktioniert nicht

Das habe ich bisher erfolglos versucht:
- Akku raus 10min warten wieder rein
- Hardwarereset Knopf auf der Unterseite) - Clock blinkt
- Softwarereset (Tasten mit grünen Punkten gleichzeitig gedrückt)
- Akku geatuscht
- CF-Karte getauscht
- Objektiv getauscht
- Firmwareupdate runtergeladen und auf CF- Karte kopiert - Kann nicht aktiviert werden, da kein Menüzugriff

Gibt es inzwischen Lösungsmöglichkeiten?

Bin für jeden Tipp dankbar, da ich heute Nachmittag zu einem Seminar möchte und die Kamera dafür brauche.

Viele Grüße

Michael
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben