Nikon AF-S 80-400mm f/4.5-5.6G ED VR defekt?

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich habe heute mein neues (gebrauchtes) o.g. Nikon Objektiv erhalten. Ich war den ganzen Tag am testen und komme zu dem Entschluss das es unscharf ist.

Ich nutze die Nikon D7200 und hatte bisher das "alte" 80-400 Objektiv und im direkten Vergleich ist das alte besser in der schärfe.

Nur ein Beispiel von vielen:

ALTES 80-400
ALT by Manuel Roell, auf Flickr

NEUES 80-400
NEU by Manuel Roell, auf Flickr

Beide Bilder wurden mit den gleichen Einstellungen gemacht und beide bei 400mm.

Habt Ihr eine Idee?

Danke
 
Bild

Fotoschwabe

Aktives NF Mitglied
zuerst mal fällt mir auf das die Objektive unterschiedlich eingestellt waren. Beim alten VR - off, beim neuen VR - on. Somit sollten die Bilder beim neuen zuerst mal schärfer werden.

Jetzt stellt sich die Frage nach den Aufnahmebedingungen. Stand die Kamera auf einem Stativ. Falls ja, an der Kamera oder an der Stativschelle befestigt. Welcher VR-Modus war am neuen aktiviert.

Die 1/640sec. könnte trotz eingeschaltetem VR bei unguhiger Hand knapp werden.
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
so kann man da seriöserweise gar nichts drüber sagen. sind das crops? wo war das fokusziel? wie die sonstigen rahmenbeingungen?
 

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
zuerst mal fällt mir auf das die Objektive unterschiedlich eingestellt waren. Beim alten VR - off, beim neuen VR - on. Somit sollten die Bilder beim neuen zuerst mal schärfer werden.

Jetzt stellt sich die Frage nach den Aufnahmebedingungen. Stand die Kamera auf einem Stativ. Falls ja, an der Kamera oder an der Stativschelle befestigt. Welcher VR-Modus war am neuen aktiviert.

Die 1/640sec. könnte trotz eingeschaltetem VR bei unguhiger Hand knapp werden.
Beide Bilder wurden mit Stativschelle auf einem Manfrotto Stativ gemacht.

VR -> ON NORMAL
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
schwer zu beantworten. Handelt es sich um einen Crop?

ungeachtet eines eventuellen Defektes und Deines Problemes möchte ich Dir zum Thema diese Seite empfehlen. Da werden die zusammenhänge plausiebel erklärt.

Grundsätzlich kann ich sagen dass das neue erheblich schärfer sein sollte als das alte. Auch ich hatte kurzzeitig beide zum Vergleich.
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
dann stell mal den vr aus und vergleiche nochmal. ist das stativ stabil genug? der bildausschnitt ist jedenfalls unterschiedlich. fokusziel? fokusmethode?
 

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
Grundsätzlich kann ich sagen dass das neue erheblich schärfer sein sollte als das alte. Auch ich hatte kurzzeitig beide zum Vergleich.
Das ist halt auch mein Gedanke und ich kenne ebenfalls Personen die auch beide hatten und sagten das es viel schärfer ist.

Ich kann aktuell nur das Gegenteil behaupten...


Die Bilder sind nicht beschnitten, sind die Originaldateien. Vermutlich habe ich das Stativ etwas bewegt obwohl die Bilder von einem kleinen Balkon gemacht wurden.
 

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
Fokusziel: Zentriert
Fokusmethode: AF

Hab aber auch manuellen Fokus getestet weil ich Anfangs dachte es liegt daran das evtl. falsche fokusiert wird.
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
im bildzentrum ist ein busch von min. zwei meter durchmesser. das ist doch kein geeignetes ziel! ich will ja nicht ausschließen, dass es am objektiv liegt, aber mit diesen fotos kann man das nicht feststellen.

also: stabiles objektv und ebensolcher kopf, manuelles fokussieren (ggf. auch mit lifeview) auf ein eindeutiges ziel, vr off, spiegelvorauslösung, fernauslöser und mehrere serien sind pflicht, um irgendwas konkretes sagen zu können.
 

medicopter

NF Mitglied
Teste doch mal ganz systematisch!
Übrigens sehe ich an der Bildgröße kein Unterschied, nur ein klein wenig verschobener Bildausschnitt. Aber hier kann schon ein Problem liegen! Such dir mal für den mittleren AF-Punkt etwas konstrastreiches (z.B. eine Fensterkante! Auf einem Stativ gehört der VR auf OFF! Spiegelvorauslösung an und am besten Fernauslöser - ggf. auch Selbstauslöser. Stabiler Stand des Stativs. Holzboden beim Balkon? Oder massiv? Dann teste noch mal. VR extra testen mit Kamera aus der Hand...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
Ich muss mich nochmal an Euch wenden um ein paar Ergebnisse von meiner vergangenen Reise zu zeigen.

Ich fotografiere bevorzugt Flugzeuge die sich natürlich schnell bewegen und ich kann hierfür kein Stativ nutzen und halte es auch nicht für notwendig da ich beim "alten" 80-400mm auch keins benötigt habe. Ich bin mit den Ergebnissen einfach unzufrieden, es ist kein bisschen scharf, nichts! erst ab 200mm bin ich mit der schärfe zufrieden.

Woran kann das liegen?

Brennweite 400mm
Blende F8
ISO 100
Bleichtungszeit 1/640
Nikon D7200
DSC_7377 by Manuel Roell, auf Flickr

Brennweite 400mm
Blende F8
ISO 100
Bleichtungszeit 1/1000
Nikon D7200
DSC_7419 by Manuel Roell, auf Flickr
 

Anthracite

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Scharf sind die Bilder definitiv nicht.

Hast du es auch mal ohne VR versucht? Ein nicht eingeschwungener Stabi kann Unschärfen oder Doppelkonturen wie auf dem zweiten Flugzeugbild verursachen.

Ansonsten: Kannst du das Objektiv noch zurückschicken? Ist noch Garantie drauf? Eventuell inklusive Kamera zu Nikon zur Justierung schicken (vorher bei Nikon einmal anrufen).
 

Flat D

Sehr aktives Mitglied
Das ist halt auch mein Gedanke und ich kenne ebenfalls Personen die auch beide hatten und sagten das es viel schärfer ist.

Ich kann aktuell nur das Gegenteil behaupten...

Die Bilder sind nicht beschnitten, sind die Originaldateien. Vermutlich habe ich das Stativ etwas bewegt obwohl die Bilder von einem kleinen Balkon gemacht wurden.
Das neue 80-400 ist ein sehr gutes Objektiv aber zoombedingt hat es seine größte Schärfe nicht bei der längsten Brennweite, sondern eher so bei 80mm bis 150mm. Hier mal zwei Beispiele bei 135mm und bei 400mm (beide mit VR und freihand aus einem Jeep heraus fotografiert):

135mm
https://www.dropbox.com/s/q56ergwrdqczyc8/_FHI0485.jpg?dl=0

400mm
https://www.dropbox.com/s/lxznvpsd59h4f6k/_FHI0481.jpg?dl=0

Beides recht scharfe Fotos aber in der 100%-Ansicht sieht man schon Unterschiede. Da ist das mit 135mm aufgenommene Foto doch schärfer. Bei 400mm ist die Schärfe nur noch in der Vollbilddarstellung knackig, nicht mehr im 100%-Crop.
 

Manuel1988

Unterstützendes Mitglied
Deine Bilder sind um einiges besser als meine, keien unschärfe zu erkennen. Bilder mit 100-200mm sind auch scharf, in diesem Bereich war aber auch das "alte" scharf.

Ich kann es noch zurückschicken, dazu tenidere ich aktuell nämlich auch.
 

Bworld

Nikon-Clubmitglied
Ich habe Dir mal schnell ein 100% Ausschnitt einer Testaufnahme meines AF-S 80-400 VRII bei 320mm aufgenommen mit D800 hochgeladen. Der Ausschnitt ist aus dem unteren 1/4 mittig. Motiv war einige Meter entfernt.
(Blaustich ist mir bewußt, aber darum geht es hier ja nicht)



320mm
1/320s aus Hand
5,6
VR on
100% aus D800
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben