Newborn Foto - 4 Wochen altes Baby

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

R0Li84

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo, ich hatte heute mal wieder ein Baby bei mir im Studio. In dieser Thematik bin ich aktuell noch nicht sehr erfahren und mache daher auch nur Bilder für Bekannte. So schön langsam wird es allerdings - zumindest das Setup in wie in dem gezeigten Bild bekomme ich inzwischen mit verschiedenen Babys hin.

Würde mich sehr interessieren, wie es euch gefällt.

Lena%20Newborn%20Babyfoto.jpg
 
Anzeigen

StephanB

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Würde mich sehr interessieren, wie es euch gefällt.

Süßes Baby. Scharf aufgenommen.
Warum der braune Hinter- und Untergrund? Gefällt mir weder von der Farbe noch von der Struktur her. Und der Namenszug steht irgendwie unmotiviert herum.
 
Kommentar
W

Waldläuferin

Guest
Sehr gut aufgenommen und umgesetzt.
Aber ich hätte keines meiner vier Kinder so kitschig abgebildet haben wollen :fahne:
 
Kommentar

R0Li84

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Süßes Baby. Scharf aufgenommen.
Warum der braune Hinter- und Untergrund? Gefällt mir weder von der Farbe noch von der Struktur her. Und der Namenszug steht irgendwie unmotiviert herum.


Der braune Untergrund ist ein Laminatboden. Mir gefällt der ehrlich gesagt auch nicht so sehr, aber der liegt aktuell bei mir im Studio (auf nem Schreibtisch) um solche Fotos zu erstellen. Ich wollte den bereits austauschen, aber leider finde ich keinen wirklich besseren. Das Bild gibt es auch noch ohne den Schriftzug, muss ich aber noch bearbeiten.

Der Hintergrund ist nachträglich eingefügt - dabei habe ich darauf geachtet, dass er sich farblich möglichst gut ins Bild fügt.


Hier mal ein "Making Of":

Making%20Of-Lena-1.jpg
 
Kommentar

dembi64

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
aber die Heizstrahler finde ich Klasse. Da kommt bestimmt keine "Ungemütlichkeit" auf :up::up::up:
 
Kommentar

gpox

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin

für mich ist das Kunstbärenfell...immer noch Kitsch³

aber was anderes, stört noch viel mehr ...dein Licht

es leuchtet "durch die Haut" läst alles checkig und fleckig werden....:rolleyes:
das geht anders :cool:
Mfg gpo
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Der Erbsenzähler in mir meint: "Heh, da fehlt ein Bindestrich in Deinem Firmennamen unter den Bildern." Und das erste Bild gefällt mir, auch die Farben. Beste Grüße, Sans Ear
 
Kommentar

R0Li84

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin

für mich ist das Kunstbärenfell...immer noch Kitsch³

aber was anderes, stört noch viel mehr ...dein Licht

es leuchtet "durch die Haut" läst alles checkig und fleckig werden....:rolleyes:
das geht anders :cool:
Mfg gpo



Du hast nicht ganz unrecht.
Allerdings habe ich extra "indirekt" geblitzt um die Augen vom Baby zu schonen und dafür Schirme mit weißer Innenbeschichtung verwendet. Die Haut habe ich auch schon in anderen Versionen etwas weichgezeichnet, damit sie gleichmäßiger aussieht - gefällt mir aber nicht!
 
Kommentar

gpox

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Du hast nicht ganz unrecht.
Allerdings habe ich extra "indirekt" geblitzt um die Augen vom Baby zu schonen

- gefällt mir aber nicht!

Moin

dein Licht ist deutlich > zu hart
egal was du eingesetzt hast...:rolleyes: man(ich) kanns ja an den Schatten sehen...

dazu käme die Kamera...einige Sensoren übertreiben das Rot immer...
wenn dann diese Lcihtführunge dazu kommt.....hast du das Problem :eek:

und Babys anblitzen geht ohne Probleme...
vor allem wenn sie auch noch pennen :p

in einem anderem Forum hatte ein Augenarzt sich dazu mal geäußert....
es ist nicht schädlich :cool:
Mfg gpo
 
Kommentar

R0Li84

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin

dein Licht ist deutlich > zu hart
egal was du eingesetzt hast...:rolleyes: man(ich) kanns ja an den Schatten sehen...

dazu käme die Kamera...einige Sensoren übertreiben das Rot immer...
wenn dann diese Lcihtführunge dazu kommt.....hast du das Problem :eek:

und Babys anblitzen geht ohne Probleme...
vor allem wenn sie auch noch pennen :p

in einem anderem Forum hatte ein Augenarzt sich dazu mal geäußert....
es ist nicht schädlich :cool:
Mfg gpo



Hart? :nixweiss:
Die Schatten im Bild sind doch nicht hart - bitte um Erläuterung!
 
Kommentar
W

Waldläuferin

Guest
Ich vermute mal (als Laie), dass er den Kontrast vom Baby zum weißen Kunstfell meint.
Das ist auch in meinen Augen nicht sehr glücklich.

Solltest Du für solche Fotos die Möglichkeit haben, ein Schaffell, da gibt es weiche beige Farben zu organisieren, wäre das weicher, der "Kuscheleffekt" käme viel deutlicher zum Vorschein.
 
Kommentar

gpox

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin

ich mache nun schon Licht im Studio...seit 1970 :p

das wir da unterschiedliche Ansätze haben, dürfte klar sein....

gehe doch mal auf diese Website> http://www.slrlounge.com/
und suche nach "New Born"....
da kannst du sehen wie man Babys "weich" machen kann :up:

dein Licht Setting stimmt einfach nicht....
# du hast eine Art Zangenlicht gemacht....
# die Blitze stehen (mir) zu eng am Aufnahmetisch
# die Lichtformer...sind zu klein (vermute ich)

und das Bild sieht aus...als ob es ein Ünglück in der EBV gab....
was du gemacht hast, kann ich nicht spekulieren, du könntest das aber sagen.

zu hart...schau den Übergang der Hand im Bauchbereich zur Decke...
dort sind knallrote Schatten....eigentlich sollten die "neutral" sein....

und...
könnte es sein das dein Heizungsstrahler>>> die Belichtung beeinflusst hat :rolleyes:
Mfg gpo
 
Kommentar
K

kai.hennel

Guest
zu hart...schau den Übergang der Hand im Bauchbereich zur Decke...
dort sind knallrote Schatten....eigentlich sollten die "neutral" sein....

und...
könnte es sein das dein Heizungsstrahler>>> die Belichtung beeinflusst hat

Ich wollte nichts sagen, weil ich kann es jetzt schon hören, aber ich vermute, der Monitor ist nicht kalibriert oder falsch oder oder... jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass man absichtlich ein so knallrotes Kind produziert, dass sogar die Schatten rot sind.

Aber wie gesagt... Ich kann es schon hören: Mein Monitor ist ein Eizo "haumichblau" und der wird 3x täglich von einem Fachmann kalibriert. Ich streite mich da nicht rum. Ich halte mich da an H.Grönemeyer seinen Text: "Ich versteh, ich versteh, ich glaub nur was ich seh." ;)

Mein Monitor ist nicht kalibriert und der zeigt mir dieses Bild in glasklaren Farben an. Sattes Grün, realistisches Blau und schöne Hauttöne. Was will man mehr. ;)
 
Kommentar

Telewatt

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Das Licht ist durch die Art der indirekten Beleuchtung schon "heftig".....so beleuchte ich eine "technische Halle" um klares Licht zu vermitteln...:fahne:

...mach sowas mal mit mehr "Gefühl"....weicher und mit einer "Lichtführung" , nicht so ausgeleuchtet....:)

Grundsätzlich sollte man Babys in dem Alter vor Blitzlicht schützen...o.k. ...die Augen sind zu, daher kein Problem...aber in dem Alter reagieren die Augenreflexe noch nicht so gut...daher kann so eine "Packung" von Licht dem oder der Kleinen schon mal nicht nur Gutes bringen....

Daher würde ich sowas mit dem Einstelllicht machen...:)

Grüße,
Jan
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten