Nachtaufnahmen

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

beeholder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo!
habe schon wieder eine "blöde" frage.
Wie mache ich mit meiner D7o nachtaufnahmen, bzw. längere belichtung, wenn ich keinen drahtauslöser verwenden kann?
möchte zu silvester unseren talkessel fotografieren und weiss nicht wie??!!
mfg reinhard
 
Anzeigen

fredman

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Oder Stativ und Selbstauslöser. Allerdings kann man da nicht im Bulb-Modus fotografieren.
 
Kommentar

beeholder

Unterstützendes Mitglied
Registriert
alles klar soweit!
ich möchte aber das feuerwerk aufnehmen wenn es gerade passt...und nicht in einigen sec..;-)= :cry:
aber fernbedienung ist nicht und ich wüsste auch gar nicht wo ich so was bekommen könnte!
also muss ich zur analogen greifen?
ich versuche auch schon einige zeit einen displayschutz, ein usb-kabel und einen objektivdeckel zu bestellen, oder zu kaufen!
doch bisher vergeblich! (niedermeyer ist mir zu kompliziert)
trotzdem danke und einen guten rutsch
reinhard
 
Kommentar

fredman

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Es klappt auch mit programmierbaren Fernbedienungen als Ersatz für die ML3. Ich glaube das wurde hier auch schon mal diskutiert.

Such mal mit dem Begriff Fernbedienung hier im Forum.
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Weiß ja nicht wo in Tirol du wohnst, aber die Zentrale von Lamprechter in Innsbruck ist meist ganz gut sortiert. Oder können dir wenigstens alles besorgen...
 
Kommentar

Firelighter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Wow, das ist ja ein "günstiger" Shop...
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Firelighter";p="9379 schrieb:
Wow, das ist ja ein "günstiger" Shop...
Ja schon, aber einer der ganz ganz Wenigen die Kleinkrimskrams führen. Und darum ist es ja wohl gegangen, oder? Oder war die Rede von: "Weiß wer wo ich XYZ am günstigsten bekomme"?
 
Kommentar

Arne M.

Unterstützendes Mitglied
Registriert
...ich weiss zwar nicht, ob das repräsentative Preise sind aber 22€ für ein Stück Plastik als "Monitorschutz" oder ein 25€ Batteriehalter sind einfach eine blanke Frechheit! Aus dem gleichen Material werden für ein paar Cent in der gleichen Stockwerksfabrik in Hongkong eine Tür weiter Tiefkühlboxen hergestellt, die dann bei "Connis Container" schon überteuert 99c kosten.

Meiner Meinung nach sind Nikons Preise für Ersatzteile allgemein eine Unverschämt, die jeden Bezug zu den Herstellungskosten oder den Nutzwert verloren haben.

Von den propretären USB- und Blitzkabeln will ich erst gar nicht anfangen...

Kleinteile habe ich übrigens schon oft erfolgreich und preiswert bei Ebay kaufen können...

beste Grüße, arne
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Meiner Meinung nach sind Nikons Preise für Ersatzteile allgemein eine Unverschämt,....
Na dann kauf einmal Ersatzteile für "Die mit dem roten Punkt". Dann wird dir klarer was "Teuer" und "unverschämt" wirklich bedeutet. :mrgreen: Die Rechnung mit den Herstellungskosten bei Klein(Ersatz)teilen ist allerdings Unfug. Aber das weisst du ohnehin selbst.
 
Kommentar

Arne M.

Unterstützendes Mitglied
Registriert
...klar, die rechnung ist unfug, aber manchmal tun sich diskrepanzen auf zwischen dem wert eines ersatzteils und dessen preis, daß sich mir die bürgersteige hochklappen, egal von welcher firma.

ein plastikteil als displayschutz könnte genausogut 8,95 kosten, damit wäre das teil immer noch viel zu teuer und mit 500%igem gewinn verkauft. aber wenigstens bezahlbar.

und die unverschämtheit von fa. n. mit der noch größeren der firma L. zu rechtfertigen halte ich für fragwürdig. schließlich habe ich ja gerade die d70 der fa. n. gekauft und eben nicht das nichtvorhandene konkurrenzprodukt von fa. L... :wink:

gruss, arne
 
Kommentar

red4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo @ll

also bei eBay bekommt man fast alles und das auch zu günstigen Preisen. Ich habe da schon 2 Objektive gekauft. Eines ersteigert, das Nikon AF 70-210 AF D für 130 Euro und das Micro 105 für 449 Euro über Sofortkauf. Ich meine da kann man wirklich nicht meckern. :)
Für das 70-210 musste ich leider im Onlineshop eine Gegenlichtblende kaufen und die war wirklich teuer, jedenfalls für das bisschen Plaste. :?
Was mich Wunder, ist doch mehr der Displayschutz! Also diese Kamera gibt es wie lange, glaube fast ein Jahr, oder?
Wo ist da der Displayschutz, das USB-Kabel und die Objektivdeckel, was eigentlich dabei ist? Also bei meiner war schon alles dabei :?: und ist es immer noch!
Wo ist die Kamera her...., vom Flohmarkt?
Davon mal abgesehen Displayschutz für die D70 gibt es bei eBay Tonnenweise, zumindest Folien.
Ich habe letztes Jahr das Feuerwerk mit einer alten Practika fotografiert und da ist nichts Sekunden später, auch ohne den modernen Schnickschnack nicht. Dafür gibt es keine Fernbedienung!

Generell informiert man sich über ein Produkt und wenn man damit zufrieden ist kauft man es. Die D70 ist ja wohl mehr als Gut, ich kenne jedenfalls kein Produkt von Fima L was besser wäre. Natürlich sollte man sich über die Folgen eines Wechsels und dessen Kosten im Klaren sein.

MfG
 
Kommentar
Oben Unten