Morgen am 10.6. ist partielle Sonnenfinsternis

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Moin,

lese hier überhaupt nichts über die SoFi morgen Mittag.
Meine Frage an die Erfahrenen: reicht zur Abdunkelung ein normaler ND Filter aus (Kombi aus ND8, 64 und 1000) oder sollte es ein Spezialfilter sein?

Danke und

VG Holger 😷
 
Anzeigen

hjklemenz

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Für den Blick durch einen optischen Sucher (DSLR) MUSS es zwingend ein spezieller Sonnenfilter sein (IR-Sperrfilter). Standard-ND-Filter zur Sonnenbetrachtung können das Auge irreversibel schädigen. Auch der Optik und dem Sensor tut ein Spezialfilter gut.

Hans Jörg
 
2 Kommentare
Bremenfrosch
Bremenfrosch kommentierte
Habe heute erst davon gehört, sonst wäre ich noch losgelaufen. Better luck next time bzw. better prepared.
VG Holger 😷
 
berndiet
berndiet kommentierte
Am Verbreitesten ist die Baader Sonnenfilterfolie. Ab 12,50€ d150mm bis 25€ DIN A4.
+ein wenig Bastelarbeit. Ich benutze sie selbst. Der Filter wird vor dem Objektiv befestigt! Wenn es keinen Händler in Deiner Nähe gibt ist es leider zu spät.:cry:
 

Thomas Ferber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Was auch geht, und auch schnell zu besorgen ist: drei Lagen Rettungsfolie - diese auf der einen Seite silberne und auf der anderen goldene Folie - ist in jedem Verbandkasten.
Wobei - partiell - die Sonne wird halt etwas angeknabbert. In der Helligkeit wird man davon nichts merken.


OrtBedeckungZeitMaximale Bedeckung
List (auf Sylt)21,3 Prozent11.25-13.43 Uhr12.33 Uhr
Hamburg17,3 Prozent11.28-13.41 Uhr12.33 Uhr
Berlin13,4 Prozent11.36-13.43 Uhr12.38 Uhr
Frankfurt11,3 Prozent11.27-13.27 Uhr12.25 Uhr
München6,3 Prozent11.37-13.22 Uhr

12.28 Uhr
 
1 Kommentar
berndiet
berndiet kommentierte
Auch von Rettungsfolie wird abgeraten!
 

Emc2

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Moin,
Du kannst aber auch zwei Polfilter nehmen. Über Kreuz eingstellt, siehst Du fast kein Licht mehr. Und dann kannst Du ja langsam öffnen. Oder Du hast noch die Sonnenbrillen, die anläßlich der totalen Sonnenfinsternis verkauft worden waren.
Gruß Emc2
 
Kommentar

megula

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Moin zusammen,

also ich kann nur abraten von schnellen, ungeeigneten Hilfsmitteln, mein Equipment 2015 sah so aus,

_PKM3845_01.JPG


es war total nebelig, vielleicht hatte ich den Standort auch falsch gewählt, an einem großen Weiher.

Eine Schweißbrille für Autogenschweißen ist minimum zum freien Betrachten, vor die Kamera kommt ein Filter Nr.9 war es glaube ich, für Elektroschweißen, der hat auch eine goldene Beschichtung aussen,

DSCN9404-r.jpg


wegen dem Aufwand war ich nicht sehr zufrieden mit dem Ergebnis, ohne Nebel wäre das sicher toll gewesen,.

_PKM3851_01.JPG


man kann das natürlich nachträglich noch verändern.

_PKM3853-r_01.JPG


Die Verschlusszeit war immer noch 1/1000 s bei Blende 8.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
:aaa:
Das passiert, wenn man spät abends mit dem Tablet etwas schreibt, man verschreibt sich!
Es heißt natürlich partielle Sonnenfinsternis - mit 'r' :rolleyes:

Vielen Dank für Eure Tipps. Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt.

VG Holger 😷
 
Zuletzt bearbeitet:
1 Kommentar
Bremenfrosch
Bremenfrosch kommentierte
Danke an den Admin für Änderung der Überschrift. :love:
 

Metalhead

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kommentar

Jottel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Meine Frage an die Erfahrenen: reicht zur Abdunkelung ein normaler ND Filter aus (Kombi aus ND8, 64 und 1000) oder sollte es ein Spezialfilter sein?
Na ja. Rein rechnerisch wirst Du damit gut aufgestellt sein. Die Bader-Folien sind mit ND5 schon sehr lichtundurchlässig. Verlängerungsfaktor: 100.000. Mit der Kombi aller 3 von Dir genannten ND-Filter kommst Du auf einen Verlängerungsfaktor von ca. 500.000. Ob das aber optisch noch Sinn macht, weiß ich nicht. Ich nehme mir für sowas immer die Bader-Folie. Ein wenig Bastelarbeit mit z.B. einem abgesägten Abluss-Rohr mit Klebeband als Filter vors Objektiv - und los geht es.
 
1 Kommentar
Bremenfrosch
Bremenfrosch kommentierte
Danke! Ich habe auch oft von den 100.000 gelesen und begann dann zu rechnen. 8 / 64 / 512 / 1.000 / 8.000 / 64.000 / 512.000 - schaff ich nicht mir vorhandenem Equipment. Also werde ich mir mal irgendwann eine solche Baader-Folie besorgen und beginnen zu basteln. Ich habe noch einen alten Filter mit defektem Glas, vielleicht kann ich den umbauen.
Vielen Dank auch für das Foto!
VG Holger 😷
 

Labradorit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Sonne im H-alpha-Licht. Neben der abdunkelnden Mondscheibe sind schöne Protuberanzen am Sonnenrand zu erkennen.

full
 
2 Kommentare
olynik
olynik kommentierte
Ist dies ein älteres Bild oder ist dies aktuell spiegelverkehrt durch Spiegelteleskop oder warst du südlich des Äquators? Bei mir in der nördlichen Hemisphäre ging der Mond oben durch. Sonst aber toll.
 
Labradorit
Labradorit kommentierte
Dies ist eine aktuelle Aufnahme von heute Mittag. In der Astronomie wird häufig spiegelverkehrt abgebildet, da es eigentlich egal ist und Umkehrsysteme nur zusätzliche Optik bedeuten.
 
Oben Unten