Mini-Treffen: Solothurn, die schönste Barockstadt der Schweiz

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Xapathan

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Der Grund des Besuchs in Solothurn war zwar ein ganz anderer,
aber es wurde spontan eine Stadtführung organisiert, die zeigte
dass mit einem ortskundigen Führer ein Fototreff in einer Stadt
möglich ist. Wäre das auch etwas für das avisierte Treffen, das
hier angedacht wurde?

Franz führte durch Solothurn und es gab neben jeder Menge Infos
auch genug Zeit zum fotografieren.
20070623_Solothurn-Fuehrung.jpg


Start an der Kreuzackerbrücke
20070623_Solothurn.jpg


Eine lebendige Stadt
20070623_Solothurn3.jpg


Und zum Abschluss noch ein Ausflug nach Altreu:
20070623_Storch.jpg


20070623_Storch-monochrom.jpg


Fazit:
Falls man ein Treffen in einer Stadt incl. Führung veranstalten möchte,
empfiehlt sich diese Lösung als ausgewogenes Verhältnis zwischen Besichtigungen und genug Zeit zum fotografieren.
Früh am Morgen könnte man auch in der Storchenstation starten, um
den Naturbegeisterten eine Möglichkeit zu bieten, diese schönen Tiere
abzulichten.
 
Anzeigen

Franz CH

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie Uwe oben schon schrieb haben wir am Samstag ein ganz kleines spontanes Usertreffen durchgeführt
...und dabei hatten recht viel spass​



Solothurn-006.jpg

Bereits von Weitem sieht man eines der bekanntesten Gebäude von Solothurn
die St. Ursen–Kathedrale mit ihrem 66 Meter hohen Turm.






Um auf den Turm zu kommen, mussten wir aber einige Treppenstufen hochsteigen:
Ganze 249 Stufen bis zur Aussichtsplattform!

Solothurn-053.jpg


Spät Abends hatten wir von der Plattform aus eine tolle Aussicht über die ganze Stadt.
Man sieht die kleinsten Innenhöfe und Terrassen, die man normalerweise nicht zu sehen bekommt.
 
Kommentar
Oben Unten