Meine ersten Versuche...

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

ANDJ

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!
Ich habe zwar vor ein paar Tagen im Fotodiskussions-Forum schon einen Thread eröffnet, aber mich dünkt, in diesem Forum seien meine Fotografien angebrachter ;-)
Da ich mich erst seit kurzer Zeit mit der Fotografie beschäftige, wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand Verbesserungsvorschläge und/oder Tipps bezüglich folgender Fotos geben kann.

#1 Meine grazile Hundedame:

3970848935c0b65c70.jpg

..Ich habe leider erst nach der Aufnahme gesehen, daß ihr rechtes Auge eine unästhetische Flüssigkeit sezerniert hat.


#2 Hütte:

3970848935cbbd9e32.jpg



Cheers
ANDJ
 

duospilus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
ich finde bei Bild 1 hast du die Schärfe schön auf den Punkt bekommen,
aber mich stören 2 dinge.
1) Der zweite Hund lenkt zu sehr ab.
2) Ich würde etwas anders beschneiden.
Du hast ihm den Hinterlauf einfach abgeschnitten, oder er war nie vorhanden.
Ich würde den Hinterlauf ganz wegschneiden, so das man so ein Brust/Kopf Portrait daraus macht.


Bild 2 ist mir zu bunt.
So ein Motiv würde ich in kühleren farben machen.
Manchmal hilft schon ein anderer Weißabgleich.
Hast du es per EBV bearbeitet?
 
Kommentar

arno_nyhm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo ANDJ,

das erste macht mich sprachlos. es ist vom LIcht her wunderbar getroffen und das Auge von dem Hund ist halt wie es ist. was mir ein bischen fehlt, ist der untere Teil des Hundes.

das zweite sagt mir garnichts. sorry. zuviel Rauschen, zu wenig schärfe, schräger Horizont (?) ...
 
Kommentar

ManfredG.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
hallo,

die Hundedame ist sehr schön belichtet, aber, was halt auch schon erwähnt wurde:

- entweder richtig nah ran oder halt ganz...so ohne Fahrgestell ...da fehlt was
- Hochformat wär wohl besser gewesen und der unscharfe Setter im Hintergrund stört m.E. etwas.

nun zur "Hütt"

da ist m.E. einfach zu viel drauf, vor allem das helle Licht rechts unten stört (mich) gewaltig. Vielleicht auch mal mit verschiedenen (bevorzugt kürzeren) Belichtungszeiten experimentieren...da geht noch was. Kamera rauf aufs Stativ und auch mal andere Bildausschnitte suchen...
 
Kommentar

ANDJ

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Vielen Dank für die Anregungen!

Zu der Hündin
Das Foto ist ungeschnitten, d.h. der Hinterlauf war nie vorhanden. Ich habe ihn aber jetzt mal rausgenommen:
39708489584ed1e758.jpg

Mittlerweile ärgere ich mich, den Unterleib nicht mit auf's Foto genommen zu haben.

Zu der Hütte
Ich habe das Foto nur etwas geschärft. Ansonsten ist es nicht nachbearbeitet.

Gruß
 
Kommentar

sylvie

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
da musst du unbedingt dranbleiben, so ein cooles motiv findet man nicht alle tage.
was ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, ist ein ganzkörperportrait.
ich finde, der kopf reicht vollkommen aus. entsprechend freigestellt wäre das der hit.
so richtig gross im querformat ...:up:
 
Kommentar

tillimausi

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Der braune Hund im Hintergrund, stört mich leider auch. Das Motiv ist super, auch der Ausschnitt gefällt mir gut. der ganze Hund hätte nicht so gut gewirkt.
 
Kommentar

ANDJ

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
ich habe mich heute an einem ehemaligen Eisenwerk versucht. Fotografiert habe ich mit der D40 + AF-S 18-55.
Ich bin für jede Kritik dankbar!


#1
3970848a7030123e6d.jpg




#2
3970848a7032c6f4c6.jpg




#3
3970848a70359bda16.jpg




#4
3970848a70377e7c34.jpg



Gruß ANDJ
 
Kommentar
Oben Unten