Meine Erfahrungen zu Aldi-Fotobuch vs. Fotobuch.de & ifolor.


Nik-Hörnchen

NF-F Premium Mitglied
Heute ist mein erstes Aldi-Fotobuch mit meinen Norwegen-Fotos gekommen. Es hat 120 Seiten Din A4 in Hardcover und kostet 49,95 €. Außerdem habe ich kurz zuvor in Spiralbindung bei ifolor. ein A6 PocketBook mit 48 Seiten für 12,95 € bestellt. Ifolor. habe ich ausprobiert, weil es bei gmx einen 10,- € Gutschein gab. Vor zwei Jahren habe ich mit meinem Mann zum ersten Mal bei fotobuch.de ein 96 Seiten A4 Fotobuch mit hauptsächlich eingescannten Fotos erstellt.

Dazu hier meine Erfahrungen:

Die Qualität des fotobuch.de hat uns damals voll zufrieden gestellt und sogar fasziniert. Allerdings sei der Vollständigkeit halber erwähnt, dass darin viele kleine sw und eingescannte Fotos waren. Positiv empfand ich damals die Vielzahl der Hintergründe und Layout-Vorlagen. Wenn ich es richtig erinnere kostete das Buch aber 69,- € oder sogar noch mehr.

Das ifolor. PocketBook wurde nach drei Tagen schon sehr schnell geliefert. Die Papierqualität scheint mir o.k., allerdings sieht man eine feine Rasterung über die ich mich sehr geärgert hätte, wenn ich ein teures großes Buch bestellt hätte. Durch den Gutschein kann ich damit leben und als Geschenk für meine Tante ist es akzeptabel.

Mit dem Aldi-Buch bin ich sehr zufrieden, auch wenn zwei Punkte suboptimal sind. Eine ganz kleine Anzahl von Bildern ist zu dunkel und bei 3-4 seitenfüllenden Bildern über zwei Seiten hinweg sind weiße Ränder vorhanden, die nicht sein sollten. Da werde ich bei Aldi auch nochmal nachhaken, verspreche mir aber nicht wirklich viel davon.

Zufrieden macht mich die Papier- und Druckqualität insgesamt. Es sind keine Rasterungen sichtbar und das Papier fühlt sich gut und wertig an. Über die Bindungsqualität kann ich noch nichts sagen, da ich auch nicht unnötig daran rumzuppeln will. Die 120-Seiten-Stärke bringt allerdings auch mit sich, dass die Bilder über zwei Seiten nicht "plan" sein können, sondern stark gewölbt sind.

Erwähnt sei noch das Erstellungsprogramm. Bei ifolor. empfand ich es als Katastrophe. Das Aldi-Programm ist absolut leicht bedienbar, stabil und komfortabel, wenngleich die Vorlagenvielfalt bei weitem nicht der von fotobuch.de entspricht. Ich halte sie aber trotzdem für ausreichend.

Das Aldi-Buch habe ich Dienstag bestellt und Samstag wurde es geliefert, also auch recht schnell.

Völlig ungeschlagen ist aus meiner Sicht das Preis-Leistungsverhältnis beim Aldi-Buch, so dass ich jederzeit wieder dort ein Buch machen lassen werde.

Wenn dieser Beitrag für Euch hilfreich war, dann würde ich mich freuen, wenn Ihr Euch auch meine "Norwegen-Reportage" anschaut und mir eine Rückmeldung zu meinen Bildern gebt. :winkgrin:

Viele Grüße
Andrea
 

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Andrea!
Danke für die Infos. Ich habe nach den Sommerferien ein Buch bei CEWE bestellt und war von der guten Qualität positiv überrascht. Ich werde mal die Preise mit Aldi vergleichen und eventuell mal dort eins machen.

...wo finde ich denn die Norwegen-Reportage?

Grüße!
Frank
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Servus Andrea,
schön das das Fotobuch vom Hofer (=Aldi) gute Qualität hat.

Ich habe das auch schon ins Auge gefasst, allerdings bin ich wieder
davon abgekommen, da mich die "normale" Fotoausarbeitung nicht
gerade vom Hocker haute. Es wir zwar auf Kodak-Papier geprintet,
aber leider waren die Farben flau und hatten einen Farbstich :down:

p.s.
Die tollen Norwegenfotos habe ich natürlich schon angeschaut :up:
 
Kommentar

Nik-Hörnchen

NF-F Premium Mitglied
Hallo, Andrea!
...wo finde ich denn die Norwegen-Reportage?
Grüße!
Frank
Hallo Frank,

in der Rubrik Foto-Präsentationen / Foto-Reportagen unter dem Titel "Der norwegische Sommer 2008..." findest Du meine Bilder oder wenn Du Dich einfach durch die "Heutigen Beiträge" klickst (Sorry, aber mir ist es hier noch nicht gelungen funktionierende Links zu setzen).

Viele Grüße
Andrea
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Passt dazu: heute ist das erste Fotobuch von Ifolor gekommen, das meine Frau von ihren Norwegenbildern machen hat lassen (sie war Ende Juli da mit so einer Reisegruppe per Postschiff). Gut, sie hat nur eine Sony-Kompaktknipse, aber die Bilder und m.E. auch das Buch sind toll geworden. Und ich behaupte mal, dass das Programm zum zusammenstellen recht einfach zu bedienen sein muss, weil sie das alles ganz alleine gemacht hat ohne mich ein einziges Mal zu fragen... (das klingt jetzt gemein, aber sie ist halt nicht der Computerfreak).
 
Kommentar

Nik-Hörnchen

NF-F Premium Mitglied
Passt dazu: heute ist das erste Fotobuch von Ifolor gekommen, das meine Frau von ihren Norwegenbildern machen hat lassen (sie war Ende Juli da mit so einer Reisegruppe per Postschiff). Gut, sie hat nur eine Sony-Kompaktknipse, aber die Bilder und m.E. auch das Buch sind toll geworden. Und ich behaupte mal, dass das Programm zum zusammenstellen recht einfach zu bedienen sein muss, weil sie das alles ganz alleine gemacht hat ohne mich ein einziges Mal zu fragen... (das klingt jetzt gemein, aber sie ist halt nicht der Computerfreak).
Hallo Peter,

freut mich, wenn Ihr gute Erfahrungen mit ifolor. gemacht habt.

Allerdings habe ich geschrieben, dass ich das Programm gelinde gesagt nicht so toll fand. Ich bin auch ganz und gar kein Computerfreak und habe mich mit dem Aldi-Programm sofort sicher gefühlt. Bei ifolor. hat offline bei mir gar nix funktioniert. Die Bilder im PocketBook gingen nur mit Rändern und konnten nicht auf volles Format gebracht werden. Ich habe es dann online erstellt und das war echt ätzend, denn die Reihenfolge der Bilder ließ sich nur ändern, wenn man nach der Änderung nochmal alles neu sortiert hat. Da war der Hofer wesentlich bedienerfreundlicher.

Auch die Qualität hat mich nicht so überzeugt (sichtbare Rasterung), wie die von Aldi. Möglicherweise ist die Erstellung und Qualität bei den größeren Büchern eine andere, aber bei meinem PocketBook - für das ich sprechen kann - war es so, wie ich es im Beitrag beschrieben habe.

Es würde mich allerdings durchaus freuen, wenn meine Erfahrung nicht verallgemeinerbar ist, denn dann wäre ifolor. ja noch eine zusätzliche preiswerte Alternative.

Viele Grüße
Andrea
 
Kommentar
F

foobarOF

Guest
Wer aktuell Foto Gutscheine braucht findet viele hier: Vielleicht ist auch etwas für Euch dabei,
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software