Mein Tokina 124 spinnt

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
T

till45

Guest
Guten Morgen, wer kann helfen?

Mein Tokina 124, mit dem ich bislang sehr zufrieden war, bereitet mir in den letzten Tagen doch einigen Kummer. Zunächst fiel mir auf, dass die Blendenanzeige im Display (D 300) auf "1" stand - erst nach Reinigung der Kontakte mit Isopropanol wurde der korrekte Wert angezeigt. Allerdings tritt diese Fehlanzeige gelegentlich wieder auf. Offenblende ist nicht zu benuzen - erst ab Blende oberhalb "5" waren die Aufnahmen ok. Die letzten Bilder wurden dann allerdings auch dann extrem unscharf - selbst weiteres Abblenden half nichts. Schließlich fand ich in den Exif-Daten eine Brennweitenangabe von 5 mm!!!! Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesem Objektiv gemacht? Garantie besteht noch....

Es grüßt der

Till
 
Anzeigen

ChristophH

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Till,

nicht am 124, aber am 100er Macro (gar keine Anzeige bzw.-E-). Einschicken brachte nichts. Kam nach 10 Wochen mit dem Vermerk "alles o.k" zurück. Reinigung mit Iso scheint die einzige Möglichkeit zu sein. Sporadisch tritt der Fehler immer mal wieder auf. Interessant ist, dass beim Wechsel auf ein anderes Kameragehäuse (habe D80 und 300) keine Fehlermeldung auftritt. Schnell Zurückgewechselt ist sie wieder da.

Gruss

Christoph
 
Kommentar
Oben Unten