Frage Makro-Aufnahmen mit der Nikon 1

qiwi

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit (Ich denke ich habe einen Fehler gemacht) meine D7100 mit vielen Objektiven verkauft und mir eine N1 J5 gekauft. Dabei war das Standard-Objektiv 10-30. Zusätzlich habe ich mir noch ein Nikkor 1 VR 70-300 gekauft.
Ich bin von den Aufnahmen mit dem großen Objektiv begeistert. Leider kann ich irgendwie keine gescheiten Makro-Aufnahmen machen. Beide Objektive sind nicht dazu in der Lage.
Habe ich hier etwas übersehen oder fehlt mir ein Objektiv - oder ist dies gar nicht möglich mit der N1? Mein Handy (Lumia 950) mach 'zig mal bessere Makro Aufnahmen als die Kamera.

Vielen Dank für Eure Tipps.

QIWI
 
Bild

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
es gibt bislang - obwohl vielfach gewünscht - kein nikon-1-makro-objektiv. abhilfe ist nur mittels f-bajonett-adapter und entsprechenden fx/dx-makro-objektiven (z. b. dem 40/2.8dx) möglich.
 

qiwi

Unterstützendes Mitglied
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.
Schade, ich habe keine Mail bekommen mit der Benachrichtigung, dass hier eine Antwort geschrieben wurde. Daher auch jetzt erst meine Antwort.
Inzwischen habe ich mich ein bissl umgeschaut und mir nun ein Nikkor 1 10-100 zugelegt. Dazu Abstandsringe für dazwischen. Ich habe da einige gute Ergebnisse gesehen.
Heute ist mein 10-100 angekommen. Leider ist das Wetter übel heute. Ich habe ein paar Testaufnahmen gemacht und bin nicht so begeistert. Ich schiebe das mal auf das Wetter.
Ich meine reine Aufnahmen mit dem 10-100 ohne Zwischenringe. Die sind noch nicht da. Mein Nikkor 1 VR 70-300 macht sagenhafte Bilder - ich hoffe es liegt wirklich am Wetter.
Oder was meint Ihr? Taugt das 10-100 was?
[MENTION=51159]1bildermacher1[/MENTION] - vielen Dank für das Foto. Das sieht ja richtig gut aus. Ich habe mich gewehrt über 200 Euro für den Adapter auszugeben. Aber wahrscheinlich komme ich nicht drum
herum. Wenn die Ringe da sind (Morgen oder so) dann teste ich das mal. Wenn das nix wird - schicke ich das Objektiv 10-100 zurück und hole mir einen Adapter und ein Makro-Objektiv.


Hatte vorher die D7100 und da habe ich richtig gute Ergebnisse erziehlt. Trauere ein bissl der Kamera nach.

Vielen Dank auf jeden Fall für Eure Tipps!!!!
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hi!
Hatte vorher die D7100 und da habe ich richtig gute Ergebnisse erzielt.
Vermutlich mit einem Makro-Objektiv...
Das 70-300er für Nikon 1 ist wirklich hervorragend, es ist aber ein Tele-Zoom, es hat keine Makro-Funktion.
Das 10-100er ist ein Universalzoom und für Makroaufnahmen auch nicht gut geeignet - Zwischenringe werden sich da garantiert nicht positiv auswirken.
Du könntest für dein 10-30er, das bei 30mm durchaus schon gute Nahaufnahmen schafft, einen Vorsatzachromaten kaufen, dann kannst du mit dem Objektiv sehr nahe heran gehen.
Oder du kaufst dir für das 70-300er einen Vorsatzachromaten - der wird zwar deutlich teurer (größerer Frontlinsendurchmesser), du hast damit aber einen größeren Arbeitsabstand, was für Insekten-Makros besser ist.
 

qiwi

Unterstützendes Mitglied
Hallo Beuteltier.
Wenn ich Vorsatzachromat bei Amazon eingebe - dann bekomme ich nur einen Treffer. Marumi DHG Achromat +5 Nahlinse Makro 52 mm 52mm
Das 70-300 hat aber einen 62er Durchmesser. Kannst Du mir einen Tipp geben, wo ich sowas bekomme?
Gibt es irgendwo Testbilder von dieser Kombination?

Was meinst Du? Einen Vorsatz oder einen Adapter damit ich Objektive von der Spiegelreflex nutzen kann?

Danke
 

qiwi

Unterstützendes Mitglied
Vielen Dank für Eure Tipps. Habe es mit den Extension Tubes und auch einer Linse vorne dran versucht. Die Ergebnisse waren... naja OK. Aber ich dachte das geht doch besser.
Damit ich 1. gute Macro-Bilder machen kann und zweitens nicht immer das Objektiv wechseln muss - habe ich mir wieder den altbewährten Body der D7100 gekauft und dazu
nach vielen Stunden Internetsuche und Bildervergleich das Objektiv Nikon AF-S Micro-Nikkor 105mm 1:2,8G VR dazu bestellt. Der Body ist schon da. Nun warte ich noch
auf das Objektiv, welches am Montag kommen soll. Bin schon ganz hibbelig ;-)
Werde mich dann immer mit den zwei Kameras auf den Weg machen. Die kleine 1 J5 mit dem 70-300 in der Hoffnung mal ein bissl Wild vor die Linse zu bekommen - und
die D7100 mit dem 105er für die Kleinsten da draußen und auch Landschaft und Personen.

Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe. :)
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
wäre da ein adapter für die 1 nicht praktischer gewesen?
 

qiwi

Unterstützendes Mitglied
Den FT-1 hatte ich auch erst bestellt - aber dann wieder storniert - weil ich unterwegs nicht immer das Objektiv wechseln möchte.
Gestern hätte ich beinahe ein Reh erwischt - aber der Fokus war etwas zu langsam. Wenn ich dann auch noch das falsche Objektiv drauf habe - unmöglich ;-)
 

ramses10

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit (Ich denke ich habe einen Fehler gemacht) meine D7100 mit vielen Objektiven verkauft und mir eine N1 J5 gekauft. Dabei war das Standard-Objektiv 10-30. Zusätzlich habe ich mir noch ein Nikkor 1 VR 70-300 gekauft.
Ich bin von den Aufnahmen mit dem großen Objektiv begeistert. Leider kann ich irgendwie keine gescheiten Makro-Aufnahmen machen. Beide Objektive sind nicht dazu in der Lage.
Habe ich hier etwas übersehen oder fehlt mir ein Objektiv - oder ist dies gar nicht möglich mit der N1? Mein Handy (Lumia 950) mach 'zig mal bessere Makro Aufnahmen als die Kamera.

Vielen Dank für Eure Tipps.

QIWI
Hallo hab auch die 5j mit dem 70-300 cx ,hat makro funktion und mit den zwischenringen sind die makrobilder super:)
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben