Frage M42 Anschluss am Objektiv

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

rinna

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Guten Morgen,


eine technische Frage:

was ist ein M42 Anschluss an einem Objektiv und kann ich das an meiner D80 benutzen?

( und wie bekomme ich mein eingestelltes Bild größer? Ich importiere mit LR5....)


Danke schön!


Corinna
 
Anzeigen

of51

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Die technische Info https://de.wikipedia.org/wiki/M42_(Objektivanschluss)

Für Leute die wissen was sie tun und für spezielle Anwendung kann so was sinnvoll sein, für das alltägliche Knipsen nicht. Es gehen alle Automatikfunktionen verloren.
Wenn du ein passendes, preiswertes Alltagsobjektiv suchst schaue mal im Gebrauchtmarkt.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Otto, Hallo Corinna,
Es gehen alle Automatikfunktionen verloren.
Auch die Belichtungsmessung funktioniert dann bei der D80 nicht mehr.
Außerdem haben die Objektive für M42 ein kürzeres Auflagemaß,
das bedeutet, dass mit einem einfachen mechanischen Adapter nur noch im Nahbereich fokussiert werden kann, und mit einem aufwendigeren Adapter (mit Ausgleichslinse) zwar auch bis Unendlich fokussiert werden kann, aber die Abbildungsqualität leidet.
 
Kommentar

rinna

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Danke schön - da lohnt der Aufwand nicht...
Ein Freund hätte ein 35mm gehabt ( was ich ja noch suche) und wenn es einfach gewesen wäre, hätte ich genommen...

Servus

Corinna
 
Kommentar

goodyhundini

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Probiere es doch einfach einmal aus ;)
Ein M42 Adapter kostet nicht die Welt und es macht echt Spaß, mit den alten Gläsern zu experimentieren :)
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Probiere es doch einfach einmal aus ;)
Ein M42 Adapter kostet nicht die Welt und es macht echt Spaß, mit den alten Gläsern zu experimentieren :)
Was macht denn genau daran Spaß, ein altes Objektiv über einen Adapter, der die optische Qualität deutlich beeinträchtigt, an eine nicht taufrische Kamera anzuschließen und keinerlei Meß- und Automatikfunktion zur Verfügung zu haben? Das macht man vielleicht mal einen Tag, denkt sich dann "hmm, ja, nett, irgendwie umständlich" und lässt es dann.

Meinjanurmalso...

CB
 
Kommentar

goodyhundini

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Was macht denn genau daran Spaß, ein altes Objektiv über einen Adapter, der die optische Qualität deutlich beeinträchtigt, an eine nicht taufrische Kamera anzuschließen und keinerlei Meß- und Automatikfunktion zur Verfügung zu haben? Das macht man vielleicht mal einen Tag, denkt sich dann "hmm, ja, nett, irgendwie umständlich" und lässt es dann.

Meinjanurmalso...

CB

Och, das sehe ich anders ;)

Dieses Bild entstand mit einer D90, einem M42 Adapter, manuellen Einstellungen und einem alten Meyer-Görlitz Objektiv, damit habe ich sogar einen Wettbewerb gewonnen :)

gänseblümchen by Gudrun Hundertmark, auf Flickr
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Och, das sehe ich anders ;)
Zum Glück herrscht in solchen Fragen ja ein breites Feld der Meinungsfreiheit. :)

Das Bild gefällt mir durchaus, es hat einen ganz eigenwilligen Reiz und hebt sich von üblichen Wettbewerbs-Plümchenfotos ab (wahrscheinlich hat es auch deswegen das Rennen gemacht - ganz sicher nicht wegen seiner ...ähm... interessanten technischen Qualität...). Ob mir diese Charakteristik bei mehr als diesem einen Bild dann immer noch gefallen würde, sehe ich allerdings etwas skeptisch, und das meinte ich an sich auch.

CB
 
Kommentar

goodyhundini

Nikon-Community VIP Member
Registriert
O.K. Christoph, aber vielleicht kannst Du Dir auch vorstellen, dass es anderen Leuten Spaß macht, so zu experimentieren und zu fotografieren :)
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
O.K. Christoph, aber vielleicht kannst Du Dir auch vorstellen, dass es anderen Leuten Spaß macht, so zu experimentieren und zu fotografieren :)
Natürlich - ich sage ja: Meinungsfreiheit, die in einer breiten Meinungsvielfalt resultiert. Nur: ich kann es mir nicht recht vorstellen, dass mir das Spaß macht. Dazu sind meine Vorstellungen von der technischen Bildqualität, die ich bei meinen Bildern sehen möchte, auch zu unterschiedlich. Was ich haben möchte lässt sich nicht mit billigen Korrekturlinsenadaptern erreichen.

CB
 
Kommentar
Oben Unten