"Lumix"-Fotofestival

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
D

Denis

Guest
Die Welt als Schlachtfeld und Schaumparty, Leben zwischen Cluburlaub und Bürgerkrieg:
Das "Lumix"-Fotofestival soll für Bilder jenseits von Paparazzi-Trash sensibilisieren.
SPIEGEL ONLINE zeigt Momentaufnahmen von Trauer, Elend - und Glück:


FOTOFESTIVAL "LUMIX"


"...Sozialreportagen – brotlose Kunst für Sozialromantiker?..."

"...Wozu auch professionell fotografieren, wenn heutzutage jeder Laie mit Photoshop und Co. seine Urlaubsbilder zu Meisterwerken verarbeiten kann? Eine Frage, auf die Fotografiestudent Michael Hauri eine klare Antwort hat: "Wir sollten das Dokumentieren unserer Zeitgeschichte nicht den Paparazzi und auch nicht den Amateurfotografen überlassen, die bei der 'Bild'-Zeitung ihre Fotos einschicken...."

"...Welchen Bildern kann man aber trauen, wenn alles digital manipulierbar ist? "Es gibt Tausende Fälle im Journalismus, bei denen Dinge hinzugefügt oder weggenommen werden. Man kann nur dem Organ trauen, in denen das Bild gedruckt ist", sagt Nobel..."



http://www.fotofestival-hannover.de


PS: Darf ich hier so viel von dem Text zitieren...?
 
Oben Unten