Lichtverschmutzung


Peter.H

Sehr aktives Mitglied
Ich habe bewusst einen ungünstigen Ort ausgewählt, wobei ungünstig relativ ist.
Man kann bei diesen schlechten Lichtbedingungen sogar noch leicht kosmische Nebel in der Milchstraße erkennen, aber in ganz dunklen Gegenden wo ich normalerweise meine Sternenfotos mache, kann man viel mehr Sterne und kosmischen Nebel sehen.
Es gibt sicher sehr viele Leute die in Großstädten wohnen und die Milchstraße noch nie gesehen haben aufgrund der Lichtverschmutzung.

Der größere gelbliche Punkt ist ein Planet, genauer gesagt es ist der Mars.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software