Konkrete Frage zu der Kombi D7000 Sigma 50-500 OS mit Bitte um Feedback

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Bilder_Freude_Spannung

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo,

im Netz und auch hier im Forum habe ich keinen konkreten Impuls bekommen können zur Nikon D7100 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM.
Daher meine Bitte an die D7000 Nutzer um Unterstützung:

Damit ich nicht falsch verstanden werde: es geht mir NICHT um einen Vergleich mit anderen Objektiven; daher konkret:
+ ich habe die Nikon D7100,
+ ich habe ein Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM testen dürfen für ein Wochenende.

Die Kombi hat mir gefallen und die Ergebnisse haben das Erwartete übertroffen; soweit – so gut.
Aber ein Wochenende kann nicht unbedingt alle potenziellen Probleme zeigen, wie auch.

Bevor ich nun ca. 1150,- Euro investiere für das Sigma (es soll Neuware sein), möchte ich hier diejenigen fragen, welche die Kombi Nikon D7000 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM öfter genutzt haben:

+ Habt Ihr Probleme festgestellt, welche sich nicht leicht abstellen lassen wie durch ein Software-Update?

+ Kennt Ihr Probleme, welche die anfängliche Freude gestört haben?

Es würde mich schon freuen, wenn es hier User gibt, die mir langfristig Freude an der Kombi Nikon D7000 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM bestätigen können.

An die Schnell-Leser ;) Warum diese Frage:
+ ich frage hier, weil es im Bereich D7100 keine Erfahrungen gibt,
+ weil Probleme sich nicht zwingend sofort zeigen,
+ weil der Widerverkaufswert von Sigma-Objektiven nicht üppig ist.

Gruß
Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Willst Du nun Erfahrungen mit der D7000 oder der D7100? :nixweiss:
 
Kommentar

Meddi

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Bemühe doch einfach mal die Suchfunktion hier oder ne Suchmaschine. Glaube mir, du findest auf jeden Fall eher "Probleme" (oder was dafür gehalten wird bzw. die desjenigen hinter der Kamera), als positive Aussagen.

Das ist leider im I-Net so.

Über dieses Objektiv wurde aber auch hier z.B. auch sehr viel Gutes geschrieben. Anerkannt gut und Preis-Wert.

Meddi
 
Kommentar

Bilder_Freude_Spannung

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Meddi,

Bemühe doch einfach mal die Suchfunktion hier oder ne Suchmaschine. Glaube mir, du findest auf jeden Fall eher "Probleme" (oder was dafür gehalten wird bzw. die desjenigen hinter der Kamera), als positive Aussagen.

Das ist leider im I-Net so.

Über dieses Objektiv wurde aber auch hier z.B. auch sehr viel Gutes geschrieben. Anerkannt gut und Preis-Wert.

Meddi

---> ich lese auch hier schon eine Weile mit und - bitte nimm es mir nicht übel - immer wieder entdecke ich diese Mails mit dem Hinweis auf die Suchefunktion :down:

Ich frage mich bei manchen - vermutlich nicht Du - ob so die Vielzahl der Beiträge zusammen kommen.

Selbstverständlich habe ich das Netz durchsucht.

An dieser Stelle eine nett gemeinte Anmerkung:
Ich bin nun seit vielen Jahren Board-Moderator in einem Forum einer ganz anderen Thematik; wir achten sehr darauf, dass sachlich informiert wird.

Bitte nicht falsch verstehen, dies hier ist nicht despektierlich gemeint:
Du beziehst dich auf ganz allgemeine Belange des Objektivs und dies ohne Aussage. Hast Du diese Kombi (gehabt)?
+ Wenn ja, warum kommt dann kein konkreter Impuls?
+ Wenn nein, was ist der Auslöser, dass Du dazu schreibst ohne Inhalt?
Ich warte ab; vielleicht findet sich doch noch ein Erfahrener.

Gruß
Dieter
 
Kommentar

bulle.sw

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
---> wenn Du genau hinschaust, dann wird es erkennbar. ;)

Nein, wird es eben nicht!

Im Thread-Titel sprichst du von Erfahrungen mit einer D7000 und in deinem Thread spichst du von D7000 und D7100. Besitzen tust du eine D7100. Also was jetzt nun?

Warum willst du Erfahrungen von D7000 Besitzern wenn du selbst eine D7100 besitzt? Drück dich doch bitte etwas deutlicher aus.

im Netz und auch hier im Forum habe ich keinen konkreten Impuls bekommen können zur Nikon D7100 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM.
Daher meine Bitte an die D7000 Nutzer um Unterstützung:

[...]

+ ich habe die Nikon D7100,

[...]

Bevor ich nun ca. 1150,- Euro investiere für das Sigma (es soll Neuware sein), möchte ich hier diejenigen fragen, welche die Kombi Nikon D7000 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM öfter genutzt haben:

[...]

Es würde mich schon freuen, wenn es hier User gibt, die mir langfristig Freude an der Kombi Nikon D7000 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM bestätigen können.

[...] + ich frage hier, weil es im Bereich D7100 keine Erfahrungen gibt,

[...]
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Platin
Registriert
Hi,

---> wenn Du genau hinschaust, dann wird es erkennbar. ;)
ich verstehe auch nicht, warum Du nach spezifischen Probleme mit einer Kombination suchst ... die Du gar nicht verwenden willst.

Wenn Du die Frage so stark einschränkst, dann gehen Dir u. U. wichtige Informationen durch die Lappen. Falls zufällig mit dem Objektiv und einer D5200 ein gravierender Fehler aufgetaucht ist, den die D7000/D7100 User noch nicht bemerkt haben, wirst Du das mit dieser Frage nicht erfahren.

Meist kommt es gut, wenn man die Community einfach schreiben lässt, was ihnen einfällt. Wenn Dir eine Antwort nichts nützt, dann überlese und vergesse sie einfach. Wenn man unverständliche Fragen stellt und dann auch noch scharfe Antworten verfasst, dann fragt man sich als (wissender) Foristi, ob man sich das in seiner Freizeit wirklich antun will.

Ciao
HaPe
 
Kommentar

Bilder_Freude_Spannung

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo Thomas,

Nein, wird es eben nicht!

Im Thread-Titel sprichst du von Erfahrungen mit einer D7000 und in deinem Thread spichst du von D7000 und D7100. Besitzen tust du eine D7100. Also was jetzt nun?

Warum willst du Erfahrungen von D7000 Besitzern wenn du selbst eine D7100 besitzt? Drück dich doch bitte etwas deutlicher aus.

---> Ja, ich habe die D7100. Die Intention meiner Frage ist die, da es keine Erfahrung der D7100 User gibt, dass sich das Objektiv an der D7000 gleich verhält.

Die Kombi D7100 mit dem Objektiv hat mir gefallen und die Ergebnisse haben das Erwartete übertroffen. Aber ein Wochenende kann nicht unbedingt alle potenziellen Probleme zeigen, wie auch.

Daher auch mein Hinweis, warum diese Frage:
+ ich frage hier, weil es im Bereich D7100 keine Erfahrungen gibt,
+ weil Probleme sich nicht zwingend sofort zeigen,
+ weil der Widerverkaufswert von Sigma-Objektiven nicht üppig ist.

Ich habe die Hoffnung, dass es Anwender gibt, welche die Kombi Nikon D7000 mit dem Sigma 50-500/4.5-6.3 APO OS DG HSM öfter genutzt haben:

+ Habt Ihr Probleme festgestellt, welche sich nicht leicht abstellen lassen wie durch ein Software-Update?

+ Kennt Ihr Probleme, welche die anfängliche Freude gestört haben?

Gruß
Dieter
 
Kommentar

siccuro

Aktives NF Mitglied
Registriert
Ich verwende das Sigma 50-500 an beiden Kameras. Die D7100 ist ja fast identisch mit der D7000. Also in der Abbildungsleistung wirst Du bei der D7100 wohl noch die 8Megapixel merken, wenn überhaupt. Das einzige was ich bemerkt habe ist, dass meine Festplatte schneller gefüllt wird :rolleyes:
Der einzige negativpunkt bei diesem Objektiv ist, dass sie sich halt wie ein Staubsauger verhält. Es ist doch viel Luft von 50 - 500mm die man einsaugt oder verdrängt. Also ist hier Staub angesagt, dass heisst, bei viel gebrauch auch viel Staub. Das was ich hier schreibe, ist meine persönliche Meinung und braucht nicht noch ausgeschlachtet zu werden:D
Du machst nicht falsches, dieses Objektiv an der D7100 zu verwenden. Was noch anzumerken ist, über diesen Telebereich sind natürlich auch qualitative abstriche zu machen. Ab 460 - 500mm wirst Du es bei einigen Aufnahmen merken.
Foto im Link habe ich mit diesem Tele + 2.0 konverter gemacht, voll ausgezogen. Also letztendlich mit Konverter habe 1000mm vewendet.
http://fc-foto.de/33132338

gruss
Renato
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten