Kodak DSC Pro 14 n Sensor Defekt?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Fotobar

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo liebe user,

Mit ist heute aufgefallen ,das wenn ich ein stück weißes papier fotografiere ein streifen von rechts nach links durch mein gild geht.
man sieht ihn aber nur wenn man das bild vergrößert.
der streifen ist durchsichtig ,aber man kann ihn sehen.
am besten sieht man ihn bei blende 11 leicht zusehen auch noch bei blende 3,3.

wenn ich mir den sensor anschau kann ich nichts erkennen nicht mal mit der lupe.

kann mir wer weiter helfen?

Danke
 
Anzeigen

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hi!
Wenn ich ein stück weißes papier fotografiere geht ein streifen von rechts nach links durch mein bild.
Wenn dieser Streifen immer an der selben Position im Bild auftritt, auch wenn du eine völlig andere Speicherkarte benutzt und mal in RAW mal in JPG das Bild speicherst, ist der Sensor ziemlich sicher schon etwas beschädigt. Ob nur das IR-Filter-Glas auf dem Sensor einen Kratzer hat (ist sehr unwahrscheinlich, wenn der Streifen absolut gerade horizontal über die ganze Bildbreite geht) oder an der seitlichen Ausleseelektronik ein Element kaputt gegangen ist, egal: Schade.
 
Kommentar

Fotobar

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Ich arbeite mit beiden karten in RAW.
Egal welche karten ich nehem orginal kodak oder Sandisk
immer das gleiche bild.
ausser bei blende 2,8 da finde ich den streifen nicht.
auf dem bild.

:mad:
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten