Frage Kleine Problemchen mit DP-1, DP-12 und einem F2-Gehäuse


cmo_

Unterstützendes Mitglied
Vor mir stehen zwei F2, nennen wir sie Paul und Hilde.

Dafür habe ich einen DP-1 und einen DP-12.

Der DP-1 lebt, hat aber auf beiden Gehäusen mit allen Gabel-Objektiven die Angewohnheit, daß bei ca. Blende 5,6 das Drehen des Blendenrings gegen einen Widerstand nötig ist. Passend dazu ruckt die Nadel recht ordentlich, wenn ich beim Drehen an der 5,6 vorbeikomme, dabei klackt es etwas lauter als bei den anderen Blendenrastungen. Außerdem mißt er ca. 1 Blende daneben, auf beiden Gehäusen.

Der DP-12 funktioniert nur auf Paul, nicht auf Hilde, da bekommt er offenbar keinen Saft. Der DP-1 funktioniert, wie gesagt, auf beiden Gehäusen. Hilde hat übrigens auch einen ziemlich schmutzigen Spiegel, und ich weiß noch nicht, wie ich den reinigen kann.

Mag mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen, die kleinen Zickigkeiten zu überwinden? Ich hoffe ja, der Kram muß nicht in die Werkstatt...

Ansonsten muß ich fast zum Ohrenarzt... ich habe heute zum ersten mal einen MD-2 samt MB-1 unter eine der Kameras geklemmt... sch*****, ist das Teil laut!
 

Ando

Sehr aktives Mitglied
Der Widerstand bei Blende 5.6 scheint ueblich zu sein, kenne ich von meinen F2s, egal welcher Photomic draufsitzt.

Stromproblem: Kontakte reinigen koennte helfen.

Abweichung Belichtungsmesser: Als Workaround entsprechende Korrektur ueber das ASA-Rad.

Reparaturen/Fragen: Sover Wong in GB > The one and only!
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Hilde hat übrigens auch einen ziemlich schmutzigen Spiegel, und ich weiß noch nicht, wie ich den reinigen kann.
Maximal sanft abblasen mit Blaesebalg aber nicht beruehren, koennte sonst den Spiegel dejustieren und dann klappt das Fokussieren auf der Einstellscheibe nicht mehr korrekt.
 
Kommentar

Fernauslöser

Sehr aktives Mitglied
kenne ich von meinen F2s, egal welcher Photomic draufsitzt.
Hab' ich da 'was verpasst dass von 2 F2 die Rede ist? :)

@cmo:
Seltsam finde ich dass der DP-12 nur auf "Paul", aber nicht auf Hilde (was für ein Name :) ) geht, während es an den Gehäusen ja auch nicht liegen kann (weil DP-1 auf beiden tut).

Sass der DP-12 wirklich satt anliegend auf "Hilde"? Die Photomic's haben ja schon eine etwas fummelige Arretierung auf der F2.
 
Kommentar

janseifert

Unterstützendes Mitglied
Sass der DP-12 wirklich satt anliegend auf "Hilde"? Die Photomic's haben ja schon eine etwas fummelige Arretierung auf der F2.
Hier könnte tatsächlich das Problem liegen. Die Photomics sind ja leicht federnd gelagert; je nachdem, in welchem Zustand die Dämpfungspuffer sind, könnte der Abstand zu den Stromkontakten zu groß sein. Kontrollieren würde ich die Gummilippen an der Unterseite des DP-12 sowie das Moosgummi an der Gehäusekante (dort, wo das Sucherokular placiert ist). Darüber hinaus würde ich die Kontakte penibel reinigen.

Was die Geräuschentwicklung des MD-2 betrifft: Zumindest das ist normal. (Noch lauter dürfte es werden, wenn man die Synchronisation vergißt und im Dauerbetrieb mit 1/15 auslöst, während am Motor Stufe H eingestellt ist...)
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Die Photomic's haben ja schon eine etwas fummelige Arretierung auf der F2.
Das erlebe ich anders, naehmlich sehr passgenau, man muss halt etwas fester vorne und hinten andruecken.

Das Einstellscheibenwechseln - kleiner Exkurs - finde ich noch besser geloest als bei der Nachfolgerin: Kamera umdrehen, Sperre entriegeln und die Scheibe in die Taschentuch-Hand fallen lassen. Bzw. Scheibe einfach einlegen und mit einem leisen Klack in die Endposition fallen lassen durch Entriegelung der beiden Halter.

Bei der F3 klemmt es manchmal, und die Scheibe an dem duennen Greifrand rausziehen bzw. einlegen ist fuer mich mit grossen Pfoten keine Freude :D
 
Kommentar

cmo_

Unterstützendes Mitglied
Hab' ich da 'was verpasst dass von 2 F2 die Rede ist? :)
Ja, das Ende einer ebay-Auktion :)

Ich werde nur eine davon behalten. Die F2 Photomic in chrom lief mir zu, die schwarze F2AS ist ein "Wunschkind". Habe da auch noch was mit F ohne Zahl dahinter, da will ich vor allem den Belichtungsmesser wieder in Gang bekommen.

Ich werde am Wochenende mal bei all dem alten Gerümpel ein paar Kontakte schrubben, denke ich.

Übrigens und apropos Einstellscheiben: hat einer von Euch mal eine H-Scheibe benutzt?
 
Kommentar

duckrider

Unterstützendes Mitglied
1.)Es KÖNNTE sein, dass Hildes Saft zur Neige geht und der DP12 etwas wählerischer ist, was die Stromversorgung angeht, als der DP1,
2.)Kontrolliere mal Hildes Batteriefachkontakte.
3.)Tausch mal die Batterien an den Gehäusen über Kreuz.
4.)Drück den DP12 mal etwas auf Hilde drauf, vielleicht kriegt er einfach keinen Kontakt.

Gib keine der beiden F2 wieder her, Du wirst Dich ärgern! Es sei denn Du schenkst sie einem sehr lieben Menschen oder Deinem Patenkind; beide werden Dir dankbar sein - oder Dich ob der Virusinfektion F2 bis ans Ende Deiner Tage verfluchen:hehe:

Und der MD2? Das gehört so; ist wie ein Bobbycar, die anderen Verkehrsteilnehmer sollen schliesslich hören, dass da einer unterwegs ist.:lachen:
Der MD100 an der F2H hat noch'n bisschen mehr Bumms!:winkgrin:

Hab Spaß
Thomas
 
Kommentar

cmo_

Unterstützendes Mitglied
Danke, dass wir dich, Paul und Hilde beraten durften! ;)
Wenn wir schon bei der Familie sind... ich hätte da noch die Mutti der beiden, eine F namens Brunhilde, deren FTN-Sucher nicht so recht anspringt.

Sobald die beiden F2 richtig funzen sauge ich Euch dazu noch die Erfahrung aus den Poren :saugen:
 
Kommentar

cmo_

Unterstützendes Mitglied
1.)Es KÖNNTE sein, dass Hildes Saft zur Neige geht und der DP12 etwas wählerischer ist, was die Stromversorgung angeht, als der DP1,
2.)Kontrolliere mal Hildes Batteriefachkontakte.
3.)Tausch mal die Batterien an den Gehäusen über Kreuz.
4.)Drück den DP12 mal etwas auf Hilde drauf, vielleicht kriegt er einfach keinen Kontakt.
Befehl ausgeführt mit ganz frischer Energie. Keine Änderung.

Gib keine der beiden F2 wieder her, Du wirst Dich ärgern! Es sei denn Du schenkst sie einem sehr lieben Menschen oder Deinem Patenkind; beide werden Dir dankbar sein - oder Dich ob der Virusinfektion F2 bis ans Ende Deiner Tage verfluchen:hehe:
Eine reicht mir, und den Motor will ich auch nicht, bin einfach kein Gewichtheber ;) Für den Erlös kaufe ich mir lieber noch ein paar gute Objektive.

Und der MD2? Das gehört so; ist wie ein Bobbycar, die anderen Verkehrsteilnehmer sollen schliesslich hören, dass da einer unterwegs ist.:lachen:
Früher hatte ich mal eine FM mit MD-11, die hatte auch eine amtliche Funktionsbestätigung nach der Aufnahme. Aber vom MD-2 bekommt man ja erst Muskelkater und dann 'nen Tinnitus... ich bin eben ein langjähriger Leica-M-Benutzer (Sensibelchen, Frauenversteher und Baumumarmer).
 
Kommentar

Ando

Sehr aktives Mitglied
Und wie war's? Viel heller als normal? Sieht man noch was vor lauter Mikroprismengeflimmer?
Das ist eine Scheibe, die ich nicht ganz einordnen kann. Genial und verwirrend zugleich. Einfach finde ich sie nicht im Gebrauch aber es wird nur Uebungssache sein, wie meistens. Mir ist die G die liebste weil hellste, Abblenden klappt halt nicht, aber dafuer ist sie als schnelle Einstellerin wohl auch nicht konzipiert worden.
 
Kommentar

duckrider

Unterstützendes Mitglied
Befehl ausgeführt mit ganz frischer Energie. Keine Änderung.
Schade, war'n Versuch wert.

... ich bin eben ein langjähriger Leica-M-Benutzer (Sensibelchen, Frauenversteher und Baumumarmer).
Meine Güte Du hast doch die F2s nicht die M sehen lassen? Das erzeugt in den Fotomaschinen ein ablehnende Haltung, kein Wunder, dass der DP-12 nicht will, der ist sensibel!:lachen:

Der MD-2 bringt keinen Bombenerlös, noch mal mein gut gemeinter Rat: Behalte ihn, irgendwann wirst Du älter, das Hörvermögen lässt nach - und der MD-2 kommt Dir flüsterleise vor!

schönes Wochenende an alle
wünscht der taube Thomas
 
Kommentar

cmo_

Unterstützendes Mitglied
...irgendwann wirst Du älter, das Hörvermögen lässt nach - und der MD-2 kommt Dir flüsterleise vor!
Ja, aber dann bin ich zu schwach für das schwere Teil.

Übrigens hat Paul einen merkwürdigen Rücken, eine MF-3 Rückwand, die offenbar dazu da ist, zu verhindern, daß der Film ganz zurück in die Kassette gespult wird - brauche ich nicht. Wenn man den Motor abnimmt nervt das Teil, weil es rechts unten über das Gehäuse hinausragt.

Wo bekommt man so etwas wie eine normale Rückwand?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software