Kaufberatung: Stativ


renegade84

Unterstützendes Mitglied
Servus,

bin drauf und dran mir ein Stativ für meine D300 + MB-D10, 70-200 2.8 (und vielleicht später noch plus TK) zu leisten.

Die Wahl entscheidet sich zwischen dem

1. Manfrotto 055 XPROB (2,4 Kg) oder
2. Slik Pro 714 CFII (1,4 Kg)

Unabhängig vom Preis beider zu welchem würdet Ihr mir raten (pro und contra). Zu dem Slik findet man kaum etwas...hat jemand damit Erfahrungen?
 

solo

Nikon-Clubmitglied
Hallo,

zum Slik-Stativ kann ich nichts sagen, aber ich habe den Vorgänger des Manfrotto 055 XProb. Ich habe die Mittelsäule entfernt und eine gedrehte Aluscheibe aufgesetzt (Umbauanleitung findest Du bei ). Zusammen mit einem Cullmann-Kugelkopf 40190 und einer Novoflex Q=Mount-Schnellwechselbasis ergibt das eine stabile Kombination, um auch (m)eine D300 mit AF-D 2.8/80-200 sicher zu halten.
Nur das Wandern ist mit dieser Kombination aus Gewichtsgründen nicht so schön.
 
Kommentar

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

rein von den Daten vergleichst du da die falschen Stative.

Das Manfrotto 055 XPROB hat eine maximale Belstbarkeit von 7 kg und das Slik Pro 714 CFII von 5 kg.

Die korrekten Vergleiche aus Sicht der Traglast wären:
Manfrotto 055 XPROB und Slik Pro 814 CFII (beide 7kg Traglast)
Manfrotto 190 XPROB und Slik Pro 714 CFII (beide 5kg Traglast)

Bei dem Vergleich der Stativgewichte hast du auch die Manfrotto Alu mit der Silk Carbon Variante verglichen.
Die MagFiber Variante des Manfrotto 055 (7kg Traglast) wiegt ca. 2 kg und die MagFiber Variante des Manfrotto 190 (5kg Traglast) ist mit den etwa 1.3 kg Gewicht mit dem Silk 714 vergleichbar.

Über die Qualität und praxistauglichkeit des Silk kann ich nichts sagen, da ich es nicht aus eigener Anschauung kenne. Ich selbst bin mit meinem Manfrotto 055 XPROB hoch zufrieden.

Für deine D300 + MB-D10, 70-200 2.8 (und vielleicht später noch plus TK) wären mir eine Belastbarkeit des Stativs von 5 kg zu wenig, da das Stativ zusätzlich zur Kamers mit Objektiv ja auch noch den Stativkopf zu tragen hat. Aus diesem Grund würde ich mir an deiner Stelle das 055er von Manfrotto (ggf. als MagFiber) oder das nächstgrößere Silk (814) anschauen.
 
Kommentar

bmfoto

Unterstützendes Mitglied
Ich würde defenitiv das 055 nehmen. Es ist sozusagen das Standardstativ für Viele.
Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich nur sagen, egal welches Stativ es werden soll, Probieren geht über Studieren. Die Kenndaten sind meist wenig Aussagekräftig. Es gibt Stative mit einer Belastbarkeit von 5 Kg, da wirst du staunen wie hoch die Stabilität ist. Dagegen gibt es Stative, die sind mit 7Kg Belastbarkeit angegeben, da fragst du dich ob sie nicht gleich zusammenbrechen wenn du eine Kleine Pocketknipse aufsetzt.

LG Benni
 
Kommentar

renegade84

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Antworten!!! Werde zum Manfrotto 055 greifen (hatte ich auch schon mal in der Hand). Was mich verwundert hat ist, dass man zum SLIK kaum was findet. So hatte ich die Max-Belastbarkeit nirgends gefunden.
 
Kommentar

nordlaender

Unterstützendes Mitglied
Was mich verwundert hat ist, dass man zum SLIK kaum was findet.
Die Herstellerseite ist zwar nicht sehr ergiebig, aber ein paar Infos gibt es doch auf

So hatte ich die Max-Belastbarkeit nirgends gefunden.
Die maximalen Belastbarkeiten und Gewichte findet man etwas versteckt im Specification Chart

Insgesamt ist die Seite recht bescheiden und kein gutes Aushängeschild für die Firma.
 
Kommentar

Mingo

Sehr aktives Mitglied
Warum ÜBERHAUPT nur Slik mit in den Vergleich, wo man z.B. über Giottos, Benro, Benbo, Feisol, Berlebach etc. - allesamt wohl besser als Slik - so viel mehr (im ähnlichen Preis-/Leistungsgefüge) nachlesen kann? :nixweiss:
Armin
 
Kommentar

bmfoto

Unterstützendes Mitglied
Mein allererstet Stativ war übrigens ein Slik able 300 DX und ich bin eigentlich bis Heute damit zufrieden. Hab es selbst etwas modofizieret (Beinwinkelanschlag erweitert und Mittelsäule entfernt) Sozusagen der Burzinsky-Umbau für Arme :)

Nachteil dieses Stativs ist einfach die zu geringe Auszugshöhe. Für Makros benutze ich es aber ab und zu nochmal. Die Verarbeitung ist übrigens wirklich gut. Leider kann ich das bei Slik nicht für die gesammte Produktpalette reproduzieren, denn ich habe von denen auch schon Stative gesehen, deren Qualität mir überhaupt nicht zusagte.

LG Benni
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software