Kartenkompatibilität D70

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

miez

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Für meine nagelneue D70 würde ich gerne eine neue, einigermaßen schnelle Karte kaufen. Ich favorisiere die Scabdisk Ultra II mit 1 Gig. Passt das? Habt Ihr andere Empfehlungen?
 
Anzeigen

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo miez,

die SanDisk Ultra II 1 GB ist in der Kompatibilitätsliste zur D70 aufgeführt, - damit sollte die Frage schon geklärt sein.
In meiner D70 funktioniert diese Karte auch einwandfrei. Bei Bildserien ist sie merklich schneller, als eine (zunächst von mir ausprobierte) "einfache" SanDisk-Karte. Nebenher ist die Ultra II relativ günstig zu haben (bis um die 90 Euro für 1 GB).

Hobbs
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Vor der gleichen Frage stehend hab' ich mit der Suchfunktion in diesem Forum (für mich) herausgefunden lieber 2 x 512mb zu kaufen. Im D70-Handbuch und bei Nikon werden die sandisk ultra 2 ausdrücklich empfohlen.
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Vor der gleichen Frage stehend hab' ich mit der Suchfunktion in diesem Forum (für mich) herausgefunden lieber 2 x 512mb zu kaufen. Im D70-Handbuch und bei Nikon werden die sandisk ultra 2 ausdrücklich empfohlen.

Bei den momentanen Preisen sind (2x) die CFII 1GB zu empfehlen. Falls Du *.nef fotografierst gehen so um die 100 Aufnahmen auf die Karte. Das sind weniger als es sich anhört... ;D

Ich habe 2x 512MB und 1x 1GB. In der Kamera ist meistens die 1GB, 1x 512 als Reserve und auf der anderen 512er schleppe ich meine Aufnahmen zum Labor...
 
Kommentar

stw01

NF Mitglied
Registriert
Ich liebäugle mit der Lexar 1GB 80X.
Hat die jemand in der D70, bzw. schon mal probiert?
 
Kommentar

fs-nrw

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo....

also ich kann aus eigener Erfahrung sagen das es sich auf jeden Fall lohnt eine Sandisk Ultra2 zu holen.
Habe selber 1x512MB und 1x 1GB und habe keine Probleme.
Bei der Kamera (D70) wurde mir als Unwissender eine PQI (oder so) aufgequatscht....
Sollte auch ne schnelle Karte sein.
Habe sie nach 2 Wochen wieder auf die Theke gelegt, weil ich immer nur 2 Bilder runterladen konnte, dann ist sie abgestürzt.
Folge.....
Kamera aus, Kamera an, 2 Bilder runterladen, Kamera aus, Kamera an ........
Auch in einem cardreader hatte Sie versagt.
Also lieber die paar Euronen mehr investieren.

LG Frank
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Stefan Wendt";p="13436 schrieb:
Ich liebäugle mit der Lexar 1GB 80X.
Hat die jemand in der D70, bzw. schon mal probiert?

Hallo Stefan,

ich habe diese Lexar und eine 40x in der D70 im Einsatz.
Sind absolut Zuverlässig. Allerdings kann die D70 wohl die schnellere 80x nicht ausnutzen, da es keinen merkbaren Schnelligkeitsgewinn gegenüber der 40x gibt.

Gruss

Michael
 
Kommentar

zorbas

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich verwende in der D70 eine Toshiba.
Steht zwar nichts von "ultra" oder so drauf, aber wenn´s nicht gerade Riesenserien sind, ist die dank dem gutem Pufferspeicher der D70 aber auch schnell genug. :-D
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich habe sowohl die Lexar 1GB 80X, als auch die 1GB 40X an der D2H, wo beide absolut zuverlässig und superschnell funktionieren.
 
Kommentar

Patrick

NF Mitglied
Registriert
Habe heute zwangsläufig eine Hama-Karte mit 256 MB gekauft. Die funktioniert aber erstaunlich fix, da gibt es nichts zu meckern.

Als Hauptkarte habe ich eine Sandisk Ultra II 1 GB, eine zweite davon ist bestellt. Da die aber nicht verfügbar ist, der Händler das Geld aber nicht rausrücken mag, musste ich fürs Erste die kleine Hama kaufen, um im Falle eines Falles nicht im Regen zu stehen. IN zwei, drei Wochen dürfte dann auch meine San Disk da sein :-/

Zur Erklärung: Habe eine San Disk bestellt, die war aber nicht da. Da ich am Freitag eine Hochzeit fotografieren muss, habe ich den Einzalhandel abgeklappert. Nur Photo Porst hatte eine 1 GB-Karte, und zwar eine Extrememory. Die habe ich blauäugig gekauft - bis ich zu Hause im Internet recherchiert habe und auf massig Berichte über Crashs gestolpert bin. Also habe ich das Teil wieder zurückgebracht und eine San Disk bestellt, da eine Auszahlung nicht möglich ist. Nun heißt es abwarten und Tee trinken. Das kann dauern, meinte die Verkäuferin. So lange muss die Hama als Zweitkarte herhalten. Aber wie gesagt, sie macht sich nach ersten Testaufnahmen ganz gut. Die Größe ist für Raw-Aufnahmen halt lächerlich.
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
@Patrick

Hast keine Möglichkeit eine Karte oder ein Laptop mit Kartenslot für die Hochzeit zu leihen?
 
Kommentar
Oben Unten