Kamerainterne Bewertung: eine Funktion ist mir neu


Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Seit der D500 mag ich die kamerainterne Bildbewertung. Bedeutet: Die Bilder mit *chen versehen, sie taggen, sie aussuchen. Die Bildprogramme (zumindest NX-D und DXO) übernehmen die Bewertung dann. Das ist tatsächlich schneller als am Rechner - und lässt sich auf der Zufgahrt vom Termin nach Hause schön nebenbei erledigen.

Gerade bin ich über eine Z6-Funktion gestolpert, die mir gefällt: Die Bilder, die keine Bewertung haben, lassen sich im Wiedergabe-Modus mit dem vorderen Einstellrad ausblenden.

Dafür muss man im Menü die Individualfunktion f5 (Einstellräder) auf das * stellen (Schn. blättern m.v. Einst.rad"). Danach kann von einem bewerteten Bild zum nächsten springen. Ganz praktisch, wie ich finde. Ob das mit anderen Kameras auch funktioniert, weiß ich allerdings nicht.
 

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Moin, vielleicht kann mir noch jemand erklären, wie ich die Bilder (und nur die Bilder), die ich markiert habe, in den Rechner übertrage (ohne alle anderen, die nicht markiert wurden).
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software