Ja, ja die F6 ...


thrd

Unterstützendes Mitglied
Das ist mit der F6 so eine Sache ... :D

... wenn man einmal diese Kamera in der Hand hatte und damit gearbeitet hat, dann gibt man sie nicht mehr her ... ;)

Als nach fast 20 Jahren Benutzung der F3 vor ein paar Jahren vor der Frage stand, welche Kamera die F3 beerben sollte, war die Entscheidung klar, es wurde die F6. Ob ich diese Entscheidung heute nochmal so treffen würde, würde ich jetzt mal bezweifeln ...

Nach dem etwa zeitgleich erfolgenten Einstieg in die DSLR-Fotografie mit der D100 bin ich inzwischen bei der D80 gelandet ...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ein wunderbare Kombination für das entspannte Fotografieren: F6 und D80​

Warum die D80, wenn man sonst die F6 benutzt - da müsste eher eine D2/3 oder D200/300 angesagt sein ..?

Begründung:
Dies hängt mit der betriebenen Fotografie zusammen: Dokumentation unter dem Blickwinkel der Normalbrennweite (= digital 35 mm Festbrennweite), dies entspricht der jahrelangen Analogfotografie mit 50 mm. I.d.R. mache ich aus beiden Quellen zur Archivierung immer hochwertige Abzüge in 10x15 cm, die dann in das Archiv gehen. Für diese Verarbeitungstufe brauche ich schlicht und ergreifend keine D2/3 oder D200/300, zumal mich als langjähriger Nutzer des Nikon-Systems der Preisverfall dieser Kameras eher vom Kauf bisher abgehalten hat. Die D80 bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, wobei hier noch für die Kamera die Weiterbenutzung der vorhandenen AF-Nikkore sprach ...

Doch zurück zur F6:
Diese Kamera ist die beste SLR, die ich bisher hatte, insbesondere ist der Sucher ein Traum, der keine Frage mehr offen lässt. Auch die Belichtungsmessung insbesondere in Kombination mit manuellen AI-Nikkoren lässt für die analoge Fotografie keinerlei Zweifel aufkommen, also ich gebe die F6 nicht mehr mehr ... :p

Interessant ist auch die Frage, die mir jetzt schon mehrfach gestellt worden ist: "Wieviel MP hat denn diese Kamera ...?" :D:D:D

Und in Zukunft?
So lange es noch Filme gibt, werde ich die F6 wohl benutzen - obgleich die Rahmenbedingungen schwerer werden und die Entwicklungsanstalten besonders bei Dia-Filmen die Sorgfalt langsam vermissen lassen :mad:

Die Entwicklung bei den Digitalkameras sehe ich sehr positiv, die D700 ist da der Schritt in die richtige Richtung und irgendwann werden die Features der D700 auch in der D80-Klasse angekommen sein, man muss nur Geduld haben ... :cool:
 
W

Werner Gilliam

Guest
..na, da erlaube ich mir, noch ein Foto von "Vernunftehe" und "Liebesheirat" beizusteuern...:D

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


(wenn ich`s rausnehmen soll, kurz PM)
 
Kommentar

bushmills

Unterstützendes Mitglied
Ich finde die 2 Bilder recht nett fotografiert incl. der Motive. Insgesamt eine Erholung zu vielen Bildern in den "zeigt eure d80 ..d200 ... usw .. Bilder". Man sieht auch mal schön den Größenvergleich.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software