ISO-Automatik bei Verwendung des integrierten Blitzes


C

Christiane TH

Guest
Hallo zusammen,

ich fotografiere seit ein paar Monaten mit der D5100. Um mich als Anfängerin noch nicht mit allem beschäftigen zu müssen, benutze ich die ISO-Automatik. Ich begrenze sie allerdings auf einen maximalen Wert von 800 und als längste Belichtungszeit 1/30sec.

Jetzt ist mir folgendes Phänomen aufgefallen, das mich stört und ich nicht beheben kann. Wenn ich ich Räumen mit schlechten Lichtbedingungen fotografiere und deshalb den Blitz (z.B. im Programm A) hinzuschalte, dann wird trotz des Blitzes immer ISO 800 hinzugesteuert. Wenn ich die Begrenzung von 800 aufhebe, dann sogar der maximale Wert von HI2! Daraus wird dann natürlich kein gutes Foto mehr...
Meine alte Bridgekamera fotografiert in der gleichen Situation mit ISO 100. Die Blitzleistung der Nikon reicht auch für niedrigere ISO-Werte aus, das habe ich ausprobiert.

Mach ich etwas falsch oder ist das etwa normal? Sollte man dann beim Fotografieren mit Blitz auf die ISO-Automatik verzichten?

Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße, Christiane TH
 

Aussi

Sehr aktives Mitglied
Die Kamera verhält sich richtig. Wenn du das nicht willst, musst du ISO-Auto beim Blitzen ausschalten.

Ich finde die Funktion allerdings ganz gut, da der Bildhintergrund besser beleuchtet wird und der Blitz nur schwächer blitzt (also rein als Aufhellblitz). Natürlich muss man beachten, wie hoch die Kamera gehen soll. Nikon-DSLR vor der 5000 verhalten sich anders. Bei denen geht die ISO-Empfindlichkeit nur rauf, wenn selbst der Blitz für eine ausreichende Beleuchtung nicht reicht.
 
Kommentar
C

Christiane TH

Guest
Wenn es tatsächlich so gewollt ist, dann werde ich damit auch zurecht kommen. Ich muss also immer aufpassen, dass die maximale ISO-Zahl begrenzt ist. Ich wäre nicht darauf gekommen, dass durch die höhere ISO-Zahl die Blitzleistung gemindert wird (habe ich das so richtig verstanden?).

Ich hatte eher einen Fehler bei meinen Einstellungen oder einen Defekt der Steuerung vermutet. Jetzt werde ich mal ausprobieren, was mir besser gefällt. Niedrige ISO-Starker Blitz oder Höherer ISO-Schwacher Blitz.

Danke für die schnelle Antwort - der Sonntag ist gerettet!

Herzliche Grüße, Christiane
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
meines wissens hebt die automatik die iso zunächst um den faktor 4 an, jedenfalls verhält sich die d7000 so. aus iso 100 werden so beim blitzen iso 400, erst wenn die blitzleistung damit nicht ausreicht, wird die iso weiter erhöht. dieses verhalten ist vernünftig und unterscheidet sich darin von anderen, älteren kameras, die entweder die iso-auto-obergrenze voll ausnutzten oder die iso an der untergrenze festgenagelt haben, bis dem blitz die luft ausging.
 
Kommentar

Aussi

Sehr aktives Mitglied
. Ich wäre nicht darauf gekommen, dass durch die höhere ISO-Zahl die Blitzleistung gemindert wird (habe ich das so richtig verstanden?).
Ja, das hast du richtig verstanden (gleiche Entfernung zwischen Kamera und Objekt vorausgesetzt). Das war auch schon bei Uraltkameras und -blitzgeräten so. Die "Leitzahl" des Blitzgeräts, die etwas über die Leistungsstärke des Blitzes aussagt, verändert sich bei Veränderung der ISO-Zahl. Bei ISO 400 reicht das Blitzlich doppelt so weit wie bei ISO 100. Also der selbe Effekt, wie wenn du die Blende zwei Stufen weiter öffnest - z.B. von 5,6 auf 2,8. Die Veränderung der Verschlusszeit hingegen verändert keinesfalls die Blitzreichweite. Das liegt daran, dass der Blitz immer kürzer leuchtet als die kürzeste für Blitz verwendbare Verschlusszeit (die nennt man Synchronzeit).

Gruß vom Aussi
 
Kommentar

Jakker

Sehr aktives Mitglied
Bloss keine ISO-Automatik. Manuell messen und einstellen und je nach Motiv blitzen.
Wer wirklich gute Blitzbilder haben möchte, schaltet alle Automatiken aus.

Gruss von einem Strobisten
 
Kommentar

Aussi

Sehr aktives Mitglied
Bloss keine ISO-Automatik. Manuell messen und einstellen und je nach Motiv blitzen.
Wer wirklich gute Blitzbilder haben möchte, schaltet alle Automatiken aus.

Gruss von einem Strobisten
Da hast du wohl absolut recht. Aus der Fragestellung von Christiane geht jedoch hervor, dass sie erst ins Thema einsteigt und heute blitzen will. Insoweit wird ihr dein Tipp für heute nichts nützen. Das wäre eher was längerfristiges...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software