ISCO Westagon 50/2 wiederhergestellt

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Leute,

ich bekam ein ISCO Westagon 50mm 1:2 zur Wiederherstellung der Funktionen.
Abgesehen davon, dass der Frontlinsensatz innerlich leicht vernebelt und die Frontlinse locker, und der Hinterlinsensatz sowie die Irisblende mit der ganzen Mechanik verölt waren, befand sich die Irisblende bereits im Zustand des Zerfalls (Lamellen aus den Führungen gesprungen und verkantet), sie ließ sich weder öffnen noch schließen.

Also alles zerlegen:

full




Hier sieht man die Irisblende (die wird seitlich in den hinteren Tubusteil eingeschoben) nach der Reparatur:

full




Nach dem wieder zusammen bauen habe ich das Objektiv noch auf unendlich justiert (mit einem M42-SonyE-Adapter an der Sony A7) und poliert.
Sieht recht anständig aus:

full



full


(y)
 
Anzeigen
Oben Unten