Frage Individualfunktion & PictureControl

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
G

Gelöschtes Mitglied 24311

Guest
D810

Hintergrund:

Individualfunktion Hauptmenü:
A=Normal
B=?
C=SchwarzWeiss
D=?

Wenn ich PictureControl "Monochrome" (S/W) einstelle und das unter "C" speicher, ist die Anzeige im Display auch bei A/B... ebenfalls in S/W
Wenn ich PictureControl wieder auf "Normal" stelle ist die Anzeige in "C" auch farbig.
Wie kann ich es regeln das bei der Wahl von "C" nur die Anzeige in S/W wechselt und wenn ich wieder auf "A" gehe, alles halt wieder farbig ist??

Oder geht das gar nicht per Voreinstellung zu regeln?
 
Anzeigen

Aussi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
D810

Hintergrund:

Individualfunktion Hauptmenü:
A=Normal
B=?
C=SchwarzWeiss
D=?

Wenn ich PictureControl "Monochrome" (S/W) einstelle und das unter "C" speicher, ist die Anzeige im Display auch bei A/B... ebenfalls in S/W
Wenn ich PictureControl wieder auf "Normal" stelle ist die Anzeige in "C" auch farbig.
Wie kann ich es regeln das bei der Wahl von "C" nur die Anzeige in S/W wechselt und wenn ich wieder auf "A" gehe, alles halt wieder farbig ist??

Oder geht das gar nicht per Voreinstellung zu regeln?

Auf die D610 downgraden. Da hast du feste Speicher U1 und U2, auf die u.a. auch die Picture Control Einstellungen wirken.

Bei der D700 (die D810 kenne ich nicht) gibt es auch diese ABCD-Dinger, aber zweimal - eine für Aufnahmekonfiguration und einmal für Individualeinstellungen. Wenn ich mich recht entsinne, muss die Picture Control Einstellung in den Aufnahmekonfigurationen ABCD eingestellt werden.

Das ist aber weder bei der D810 noch bei der D700 ein fester Speicher, denn wenn man gerade C eingestellt hat und nur mal irgendeine Einstellung ändert, dann ist diese sofort unter C abgespeichert. Bei der D610 und einigen anderen Gehäusen muss man im Menü erst einen separaten Punkt auswählen, um die geänderte Einstellung zu speichern. Aus meiner Sicht ist das bei den günstigeren Gehäusen gut gelöst, und es ist mir nicht verständlich, warum die Profiklasse keine U1/U2-Speicher hat.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 24311

Guest
Also bei Individualfunktionen A-D geht es nicht.
Bei Aufnahmekonfiguration ist P.C. drin. Werde es heute Abend mal ausprobieren.
Nur mir erschliesst sich die Logik nicht, was mach Sinn in welcher Konfiguration was zu speichern...
Danke schon mal.
 
Kommentar

Bob2006

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Unter "Aufahmekonfiguration" gibt es auf der zweiten Seite die Einstellung für "Picture Control".
Damit funktioniert dann auch das von Dir gewünschte.

Für HDR-Aufnahmen kann es eine sinvolle Möglichkeit sein.
Ändern der Bildqualität in JPG oder TIFF (nutze normal nur RAW)
Eventuell einen anderen Weißabgleich
HDR Einstellungen ON
usw.

Wenn die Kamera eingeschaltet ist, i Taste betätigen, (Aufnahmekonfiguration) ist hervorgehoben, Steuerrad-Mitteltaste betätigen, Aufnahmekonfiguration auswählen, OK oder Steuerrad-Mitteltaste nutzen. Also weniger Tastenbetätigungen als es bei der Änderung in den einzelnen Menüpunkten der Fall ist.

Sicherlich gibt es noch viele andere Möglichkeit.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten