Ilford in der Schweiz geht Konkurs ...

sam25

Nikon-Community VIP Member
Bild

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Keine gute Nachricht!

Auch meine Anfänge begannen mit Ilford Filmen und Ilford Fotopapier.

Ja, ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass es ohne Ilford diese Community zumindest mit mir nie gegeben hätte - Beifallskundgebungen bitte per PM :) -, denn ohne Ilford-Material wäre ich nie so tief in die Fotografie eingestiegen!
 

Dirk P.

Sehr aktives Mitglied
Ist davon auch die Druckerpapiersparte von Ilford betroffen?
 

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
Soeben habe ich diese Schlagzeile gelesen. Der Wandel der Zeit. Ich mag mich erinnern, dass wir alle Fotos auf Ilford Fotopapier entwickelt haben. ...

Lieber Sam,

keine Panik, das kannst Du auch weiterhin tun.
Denn diese Ilford Papiere werden von der britischen Harman Technology Ltd.
unter dem Markennamen Ilford Photo hergestellt und vertrieben.

Pleite ist die ILFORD Imaging Switzerland GmbH, die Inkjet-Papiere fabriziert.

Beste Grüße,

Sven

.
 

sam25

Nikon-Community VIP Member
Danke für die schnelle Antwort, Sven. Es sind halt mehr Erinnerungen. Mit Fredy, über meinen verstorbenen Freund bin ich dazumal zur Fotografie und eben auch zu Ilford gekommen, verbindet mich eben auch Ilford. :)
 

Fernauslöser

Sehr aktives Mitglied
Ja die Schweiz ist auch nich mehr was sie mal war.
Die Fotografie ist auch nicht mehr das, was sie einmal war ;)


Zu Ilford : mit Ilford CH geht nun auch entgültig die Geschichte von Ilfochrome/Cybachrome zu ende.
Ende '11, Anfangs '12 wurden die Produkte dieses legendären Verfahren eingestellt, anders als bei Polaroid oder Kodachrome wurde dies von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

Mit "Ilfocolor" hatte man bei Ilford CH zwar noch chemisch zu entwickelnde Papiere im Programm (RA4 einst von Kodak), welches nun wohl auch sense ist. Traurig, traurig traurig . . .
 

bewi2

Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Cibachrome war schon ein tolles Papier, habe sehr gerne damit gearbeitet und die Abzüge sind heute noch wie neu und SW war bei mir Ilford gesetzt.
Es ist zwar sehr schade, aber alles hat seine Zeit!
 

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Ja, ist sicherlich für den einen oder andern traurig. Ich selbst habe erst vor einigen Wochen meinen letzten Liter HC110 und den Rest meiner Dunkelkammer entsorgt. Es war eine schöne Zeit damals in der Dunkelkammer. Aber halt auch sehr einsam. Auch wenn es eine schöne Erinnerung ist, zurück möchte ich nicht mehr.

Gruß an alle die, die selbst noch den Geruch von Fotochemie in der Nase haben und natürlichen auch an die anderen.

Gruß Ralf
 

olivers73

Unterstützendes Mitglied
Gehört zwar nicht ganz hier rein, aber wenn ihr das Ilfochrome/Cybachrome so mögt aus der DuKa, ich hätte ein Material für den InkJet Druck das meiner Meinung nach den Anschein des Ilfochrome/Cybachrome gibt.
Nur für den den es interessiert.

Und korrekt, die Marke "Ilford Photo" wird von Harman Ltd. in UK hergestellt und vermarktet - die sind ja beim letzten Ausverkauf von Ilford entstanden.
Und die Marke "Harman InkJet" wird über Hahnemühle angeboten :)

Mittlerweile alles nur noch Marken die irgendwo auftauchen und nicht wirklich mehr die Hersteller, Namen sind nur noch "Schall und Rauch" ;)
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben