Huch - der Ball...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Heute beim Spiel des amtierenden Deutschen Meisters Solingen Alligators gegen Mannheim konnte der Batter dem vom Pitcher scharf geworfenen Ball nur noch knapp ausweichen, um nicht selbst getroffen zu werden.

1186946be367404f84.jpg


Leider war der Ball so schnell, dass er nicht mehr auf's Bild kam. Ich habe deshalb einen anderen rein gemogelt...
 
Anzeigen

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Silver schrieb:
...die Mogelei leider nicht IMHO.

Inwiefern nicht?

Einerseits ist das eine Veränderung des tatsächlich aufgenommenen Bildes. Diesbezüglich hatte ich seinerzeit grundsätzlich mal was unter dem Stichwort Ethik in der Bildbearbeitung angefragt, was aber auch schon zur Genüge in anderen Threads ausgewalzt wurde (einschließlich emotional hoch schwappender Wellen).

In diesem Fall hatte ich das Glück, neben anderen Fotos vom Batter auch dieses zu erwischen. So schnell da hinzuschwenken hätte bei mir sicher nicht geklappt - also Glück. Ich hatte aber eben auch das Pech, dass der Ball nicht annähernd so langsam war wie der Batter. Deshalb ist er nicht mehr auf dem Bild zu sehen. Da stellte sich mir die Frage, ob (weil's einfach nur ein schönes Bild sein sollte) das Einfügen des Balles in Ordnung wäre. Es sollte ja nur die Situation bildlich erklären...

Andererseits hätte ich das Einfügen des Balles vermutlich besser hinkriegen können. Ich habe aus einem anderen Bild einen genommen, bei dem die Lichteinstrahlung etwa passte. Den habe ich dann da positioniert, wo ungefähr die Augen hin gerichtet sind und mit "Bewegungsunschärfe" versehen.

@frankyboy: Meinst Du, der Ball sollte einfach etwas höher? Eben ohne Kontakt zum Ellbogen?
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
ne lass den mal da, ich hab auch probleme mit dem einfügen von bällen, etwas weiter nach rechts wäre besser gewesen

bergischland schrieb:
@frankyboy: Meinst Du, der Ball sollte einfach etwas höher? Eben ohne Kontakt zum Ellbogen?
 
Kommentar

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
frankyboy schrieb:
ne lass den mal da, ich hab auch probleme mit dem einfügen von bällen, etwas weiter nach rechts wäre besser gewesen

Ich habe den Ball gerade mal etwas aufgehellt und höher plaziert. So ist er vor dem Zaunpfahl zumindest besser zu sehen.

1186946c00ff24515e.jpg
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
ich würde den ball weglassen... die bewegung reicht voll und ganz aus, um sich vorstellen zu können, warum er sich so nach hinten beugt...
 
Kommentar

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
woici schrieb:
ich würde den ball weglassen... die bewegung reicht voll und ganz aus, um sich vorstellen zu können, warum er sich so nach hinten beugt...

Silver schrieb:
...die Mogelei leider nicht...

Dann würde das ohne Mogelei und Ethikprobleme also so aussehen:

1186946c011b4dab2d.jpg
 
Kommentar

bergischland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
War übrigens das Suppenzoom 18-200VR mit Offenblende am langen Ende, aber ohne VR und mit vorher eingestellter Fokussierung.


Make - NIKON CORPORATION
Model - NIKON D50
ExposureTime - 1/320 seconds
FNumber - 5.60
ExposureProgram - Aperture priority
MeteringMode - Center weighted average
LightSource - Auto
Flash - Not fired
FocalLength - 200.00 mm
 
Kommentar

Silver

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ne, ich meinte kein Ethikproblem in meinem Posting, sondern nur, daß der Ball wegen des Lichts zu auf-, bzw. reingesetzt aussieht. Im zweiten Bild ist Dir das wesentlich besser gelungen.
 
Kommentar
Oben Unten