Hilfe, mein SB-800 spinnt

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Arnie47

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Seit gestern stelle ich folgendes Phänomen bei Verwendung meines SB-800 an der D300 fest:

* Der SB-800 sendet zwar die Messblitze (TTL) aus, der Hauptblitz wird nicht ausgelöst. (Zoomen, Autofokus-Hilfslicht usw. funktioniert auch korrekt)
* Der Hauptblitz wird aber korrekt ausgelöst, wenn ich den SB-800 als Remote-Slave verwende (mit dem Kamera-internen Blitz als Master)
* Die Firmware des SB-800 stürzt immer wieder ab (keine Taste funktioniert mehr, auch nicht ausschalten).
* Die FLASH-Taste (manuelles Auslösen) funktioniert nach Wechsel der Batterien genau ein einziges Mal. Danach kann ich den Blitz nicht mehr manuell auslösen (auch wenn die Ready-Lampe leuchtet und auch wenn ich ihn aus- einschalte). Dies geht erst wieder ein Mal, wenn ich den Bateriedeckel öffne und schliesse.

Es zeigt sich weiters, daß die D300 einen anderen (uralten) Blitz über den Mittelkontakt auslösen kann, der SB-800 auf einer alten SLR aber nicht ausgelöst wird.

Hat jemand schon einmal erlebt, daß die Firmware des SB-800 derart spinnt?
Kann man den SB-800 irgendwie resetieren (ausser mittels Batteriefach-Öffnen)?
Welchen Test würdet Ihr noch durchführn, um den Fehler einzugrenzen?

jede Hilfe ist mir willkommen
Arnie
 

Barney

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ab zum Service
 
Kommentar

juergent

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hat jemand schon einmal erlebt, daß die Firmware des SB-800 derart spinnt?
Kann man den SB-800 irgendwie resetieren (ausser mittels Batteriefach-Öffnen)?


durch drücken der Tasten MODE und ON/OFF gelichzeitig wird das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück gestzt. Eine ander Art von Reset kenne ich nicht.

Jürgen
 
Kommentar
Oben Unten