Herausfinden ob Verschluss getauscht wurde

Jetzt Mitglied werden

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Hallo zusammen,

mein D600 war vor ein paar Jahren, als sie noch relativ neu war, bei Nikon in Düsseldorf zum Sensorreinigen. Ich glaube, das war zu der Zeit, als das Problem mit dem Verschluss zwar schon bekannt war, aber Nikon nur eine Reinigung, aber noch nicht den Wechsel des Verschlusses durchgeführt hat.

Da ich selten mit Blende >8 fotografiere, merke ich meist von Staub auf dem Sensor nichts. Heute habe ich aber mal wieder mit Blende 16 und 14mm Brennweite gearbeitet. Dabei sind mir die charakteristischen Flecken in der linken oberen Ecke bzw. am linken Rand aufgefallen.

Daher habe ich mich gefragt, ob ich irgendwie herausfinden kann, ob Nikon damals den Verschluss getauscht hat, oder ob der Verschluss noch original ist. Kann ich bei Nikon nachfragen und die finden das dann anhand der Seriennummer heraus? Oder welche Möglichkeiten habe ich?

Danke,
Moritz
 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
In aller Regel hättest Du einen Leistungsnachweis über den Austausch bekommen. Wenn dem nicht so ist, denke ich, dass der Verschluss nicht getauscht wurde.
 

Schelmu

Sehr aktives Mitglied
Ich würde Sie einschicken, selbst wenn der Verschluss bereits einmal getauscht wurde. Treten die selben Flecken nämlich wieder auf, wird der Verschluss erneut kostenfrei getauscht. Beim dritten mal bekommst du die Kamera durch eine neue D610 ersetzt, da die D600 nicht mehr produziert wird.

Hab meine auch gebraucht gekauft, die Vorbesitzerin sagte Sie hätte den Verschluss nie wechseln lassen. Hab die Kamera also eingeschickt da die Flecken extrem waren, seitdem ist meine fleckenfrei.
 

snap7

Sehr aktives Mitglied
Schau mal rein ob sie einen schwarzen Punkt im Stativgewinde hat, so kennzeichnen sie zumindest bei der D750 die Tauscharbeiten. Vielleicht ja auch bei anderen Kameras?

Mobile Grüße A.
 

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Ich würde Sie einschicken, selbst wenn der Verschluss bereits einmal getauscht wurde.
Nikon hat herausgefunden, dass bei der Kamera der Verschluss bereits 2014 gewechselt wurde (also lag ich nicht ganz daneben). Dennoch darf ich sie noch einmal einschicken.

Frage dazu:
Ich schicke den Body ohne Objektiv, Akku, Speicherkarte und allem, was sonst verloren gehen könnte (Okulargummi, Displayschutz), richtig? [Edit:] Im Originalkarton. Muss ich sonst noch etwas beachten?


Schau mal rein ob sie einen schwarzen Punkt im Stativgewinde hat, so kennzeichnen sie zumindest bei der D750 die Tauscharbeiten. Vielleicht ja auch bei anderen Kameras?
Nein, das ist bei meiner nicht der Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

hakm

Registrierte Benutzer_B
Ich denke mal, dass der schwarze Punkt nicht aussagekräftig ist. Meine d750 war zum Service in DD und kam mit Austauschprotokoll aber ohne schwarzen Punkt im Gewinde zurück.:)
 

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied

Ich schicke den Body ohne Objektiv, Akku, Speicherkarte und allem, was sonst verloren gehen könnte (Okulargummi, Displayschutz), richtig? [Edit:] Im Originalkarton. …


Originalkarton ist nicht ganz doof,
weil versandsicher. Dennoch würde
ich ihn in eine mit aus auch immer
gepolsterte Umverpackung stecken.


Ansonsten gilt:
Was Du Nikon schickst, kriegst Du
auch wieder. Punkt.

Oder nimmst Du aus Deinem Auto
vor einer Inspektion Warndreieck,
Verbandskasten etc.? :kopfkratz:

 

cjbffm

Registrierte Benutzer_B

Oder nimmst Du aus Deinem Auto
vor einer Inspektion Warndreieck,
Verbandskasten etc.? :kopfkratz:

Na ja, manche Werkstätten verlangen explizit, daß man alles, was nicht repariert werden soll, zuhause lassen soll.
Vielleicht sind die ja schlampig oder chaotisch.

Dabei ist es doch so einfach. Bei Nikon hier in der Nähe sehe ich, wie es geht:
Jedes Teil, welches hereinkommt, wird in eine Stapelbox gelegt, dazu die Papiere.
Der Servicemensch kann nun alles abmontieren, was stört, und legt es in die Stapelbox.
Solange er die nicht durch die Gegend schmeißt, bleibt alles zusammen
und kann am Schluß wieder zusammengesetzt und zurückgegeben werden.

Grüße, Christian
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben