Her mit dem Bonbon, aber zackig!

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.
D

Digiknipser

Guest
Hab ich natürlich nicht gemacht...

67284886de02739f3.jpg


Hand eines Berberaffen aus dem Tierpark Ückermünde.

PS: Ist hier jemand mit zoologischen Grundkenntnissen, der mir sagen kann, wie die ihre Fingernägel so hinkriegen? Werden die von den Pflegern regelmäßig geschnitten und gefeilt? :nixweiss:
 
Anzeigen

Knut

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Klasse Foto! Kann aber auch die Hand zur Freundschaft sein.

Gruß
Knut
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Tolle Szene mit sehr schönem Licht umgesetzt. :up:
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Tolles Bild, meine Verehrung! :pray:

...Ist hier jemand mit zoologischen Grundkenntnissen, der mir sagen kann, wie die ihre Fingernägel so hinkriegen? Werden die von den Pflegern regelmäßig geschnitten und gefeilt? :nixweiss:

Hmm, kann ich mir als zoologische Niete irgendwie nicht vorstellen dass die von den Pflegern eine Maniküre bekommen. Zumindest könnte ich mir nicht vorstellen einem Gorilla eine Maniküre schmackhaft machen zu wollen... :nein:
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Schönes Licht und toller Schärfverlauf, Klasse!

Links und oben minimal beschneiden?
 
Kommentar

woici

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
feines bild... nicht ganz so mittig würde es mir besser gefallen... allerdings stößt mir der titel irgendwie auf...
 
Kommentar
D

Digiknipser

Guest
feines bild... nicht ganz so mittig würde es mir besser gefallen... allerdings stößt mir der titel irgendwie auf...

Naja, das war tatsächlich so. Ich hab mir unweit des Zauns ein Bonbon gegönnt und wurde dabei beobachtet. Ich hätte natürlich auch "Schrei nach Freiheit" oder sowas nehmen können, das fand ich aber irgendwie albern...

Die Berberaffen laufen in Ückermünde (wie auch z.B. in Rheine) in einem großen Gehege herum, in das man auch als Besucher hinein kann. Wer da blöd genug ist und Essen mit hinein nimmt, wird sofort bestraft, ich habe selbst gesehen, wie ein Besucher mit einer Plastiktüte mit Kuchen sofort Besuch vom einem ausgewachsenen Tier bekam, das ihm die Tüte entriss und seinen Kumpels zuführte. Rauhe Sitten... :)
 
Kommentar

duospilus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ein beneidenswertes Foto!
 
Kommentar

melmele

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Dieses Bild schaut man gerne genauer an!
Ich überlege gerade, ob bei Affen, genau wie beim Menschen, eine Identifikation durch die Einzigartigkeit des Fingerabdrucks möglich ist?
Den Titel zum Bild finde ich auch nicht so recht passend, durch Deine Situationsbeschreibung bekommt man aber ein gewisses Verständnis.

Lieber Gruß, Heike
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich finde das Bild so faszinierend, dass ich gar nicht dran denke, ob das jetzt zu mittig ist...

Der Fingerabdruck dürfte auch einzigartig sein, man sollte also durchaus feststellen können, wer Dir Dein Essen geklaut hat... ;)
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Feines Foto! Ich habe sofort gedacht, so müßte die Hand des Yeti aussehen... (Yeti ist der Schneemensch, welcher den Reinhold Messner schon mal live gesehen haben soll ;~)

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

Bine H.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Andreas,

da ist Dir aber ein astreines Bild gelungen! Chapeau :up:
 
Kommentar

kiwi67

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Gefällt auch mir außerordentlich gut dein Foto. Zu so einem tollen Bild kann man eigentlich nur noch gratulieren.

Printen, Rahmen, übers Sofa hängen ;)
 
Kommentar

smashIt

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
PS: Ist hier jemand mit zoologischen Grundkenntnissen, der mir sagen kann, wie die ihre Fingernägel so hinkriegen? Werden die von den Pflegern regelmäßig geschnitten und gefeilt? :nixweiss:

bin zwar kein zoologe, aber wenn man sich die nägel genau anschaut fällt auf das sie vom kleinen finger bis zum daumen immer kürzer werden.
deutet mMn auf normalen abrieb hin wenn man davon ausgeht das der affe den kleinen finger auch so stiefmütterlich verwendet wie der homo sapiens
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Es mach richtig Spaß das Bild zu betrachten, nicht nur wegen dem tollen Licht. Üblicherweise sehen wir meistens Porträts oder Ganzkörperaufnahmen von den Affen. Bei der Betrachtung der Details dieser Hand wird einem klar wie nahe in der Evolution wir unseren nächsten Verwandten doch sind.

Eines der interessantesten Bilder in der letzten Zeit. :up:
 
Kommentar

sylvie

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
darf ich dich mal fragen, mit welchem objektiv das photo aufgenommen wurde?
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten