Grundsätzliche Frage zu DX und Objektiven bei Nikon


marlic

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

Ich bräuchte bitte mal Klärung zu einem Problem, was zwar schon häufiger besprochen wurde, mich aber dennoch verwirrt (vielleicht gerade weil so viel geschrieben wurde).

Ich habe die D40 mit Kit-Objektiv 18-55.
Ich möchte jetzt nach oben hin erweitern, so dass ich das Nikon 70-300 mm AF-S VR G IF-ED ins Auge gefasst habe.
Was ich offensichtlich, trotz der vielen Threads nicht so ganz verstanden habe, ist, was es mit den DX-Objektiven auf sich hat.

1. Gehe ich recht in der Annahme, dass DX nichts anderes bedeutet, als dass die Kamera einen kleineren Sensor hat und dass die DX-Objektive alle uneingeschränkt hieran betrieben werden können? DX-Objektive wurden also speziell für die Einsteigerkameras entwickelt?!

2. Gehe ich weiterhin recht in der Annahme, dass das Nikon 70-300 mm AF-S VR G IF-ED, obwohl kein DX-Objektiv, ohne weiteres und ohne Einschränkungen an der D40 betrieben werden kann?

3. Gehe ich schliesslich recht in der Annahme, dass alle nicht DX-Objektive universeller sind, da ich das 70-300 z.B. somit auch an einer D300 oder D700 betreiben kann, was ich nicht ohne weiteres mit einem DX-Objektiv machen könnte?

Wenn dem so ist, stellt sich die Frage, warum Nikon DX-Objektive überhaupt im Angebot hat.

Danke
Gruss
Marlic
 
V

volkerm

Guest
DX Objektive sind für den kleinen Sensor der DX Kamera konstruiert. Dabei wird berücksichtigt, daß das Objektiv nur den kleinen Sensor ausleuchten muß und nicht das volle Kleinbildformat. Gerade WW-Objektive werden dadurch deutlich vereinfacht. Beispiel: ein 18mm DX Objektiv ist nur ein "normales" Weitwinkel, der Bildwinkel entspricht 27mm im Kleinbildformat. Ein 18mm Kleinbildobjektiv muß für einen viel größeren Bildwinkel konstruiert werden (18mm ist bei Kleinbild ein recht extremes Superweitwinkelobjektiv) und das macht dieses Objektiv aufwändig und teuer. Es an DX zu benutzen, ist Verschwendung, weil man den zusätzlichen Bildwinkel gar nicht nutzt. Hier liegt der Grund, DX Objektiv zu konstruieren.
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
ad 1. so weit richtig außer der letzte Punkt mit den Einsteiger-Kameras. Es gibt auch teuere und hochwertige DX-Objektive wie das AF-S 17-55/2.8. Die D300 ist übrigens auch eine DX-Kamera;)

ad 2. ja

ad 3. auch ja, aber die D300 ist auch eine DX-Kamera.

DX-Objektive müssen einen kleineren Bildkreis ausleuchten und können deswegen kleiner, leichter und preiswerter sein als vergleichbare non-DX Objektive.
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
1. Gehe ich recht in der Annahme, dass DX nichts anderes bedeutet, als dass die Kamera einen kleineren Sensor hat und dass die DX-Objektive alle uneingeschränkt hieran betrieben werden können? DX-Objektive wurden also speziell für die Einsteigerkameras entwickelt?!
Ja, DX Objektive wurden speziell für Kameras mit kleinerem (DX) Sensor entwickelt. Nein, das sind nicht nur Einsteigerkameras. Bis letztes Jahr wurden auch noch die Profimodelle mit DX-Sensor ausgestattet (D2x), diese bleiben auch nach erscheinen der Vollformatkameras (bei Nikon FX genannt) D3 und D700 Profikameras.

2. Gehe ich weiterhin recht in der Annahme, dass das Nikon 70-300 mm AF-S VR G IF-ED, obwohl kein DX-Objektiv, ohne weiteres und ohne Einschränkungen an der D40 betrieben werden kann?
Ja

3. Gehe ich schliesslich recht in der Annahme, dass alle nicht DX-Objektive universeller sind, da ich das 70-300 z.B. somit auch an einer D300 oder D700 betreiben kann, was ich nicht ohne weiteres mit einem DX-Objektiv machen könnte?
Ja, ausser, dass die D300 auch eine DX Kamera ist.

Wenn dem so ist, stellt sich die Frage, warum Nikon DX-Objektive überhaupt im Angebot hat.
Weil die Herstellung günstiger ist und die DX-Objektive kompakter sind. Schau dir mal das DX-Weitwinkel von Nikon 12-24/4 im Gegensatz zum FX-Weitwinkel 14-24/2.8 an.

Stefan

P.S.: Michl war schneller, dafür hab ich mir mit dem zitieren mehr Mühe gegeben ;)
 
Kommentar

marlic

Unterstützendes Mitglied
na, das wäre dann geklärt.
Vielen Dank an alle für die Aufklärung.

Gruss
Marlic
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software