Grünspecht


rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Hallo zusammen!

Gestern hat dieser Grünspecht unseren Rasen "umgepflügt".
Da ich nur über das 70-300mm VR verfüge und auch nicht unbedingt der Vogelspezialist bin (waren meine ersten Vogelfotos neben einigen Möven im Sommerurlaub) würde ich gerne von Euch wissen was Ihr von dem Foto haltet?

Ich selber finde es nicht schlecht gelungen zumal ich hinter der Glasscheibe zur Terrasse war.

Ist das Bild etwas für Ablage P oder darf das auf der Festplatte bleiben bzw. was hätte ich besser machen können?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Bild wurde in Capture NX 2 zugeschnitten und mit D-Lighting aufgehellt.

Technische Daten:
D80 mit 70-300mm VR @ 300mm
F/14
1/320 Sek.
ISO 1600
Belichtungskompensierung: -0,7
 

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Für die Umstände, unter denen es gemacht wurde: Einwandfrei!

Ist irgendwie auch witzig, einen Specht mal NICHT am Baum fotografieren zu können.

Ob allerdings auch eine größere Blende und weniger ISO gereicht hätten? Kann man nur vermuten...
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Ob allerdings auch eine größere Blende und weniger ISO gereicht hätten? Kann man nur vermuten...
Da muss ich Dir wohl zustimmen...
Fotografiere viel im P-Modus und habe jetzt mal die ISO-Automatik deaktiviert und bin da ganz schön am kämpfen. Stelle mich da noch etwas doof an... :frown1:
 
Kommentar

Mischi21158

Sehr aktives Mitglied
Für die Umstände, unter denen es gemacht wurde: Einwandfrei!

Schließe mich dem an.:up:
Was für ein Dusel!
Bin seit langer Zeit auf der Jagd nach einem
Grünspecht, leider erfolglos.

Herzlichen Glückwunsch,
Mischi21158
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Halt einen Grünspecht gut erwischt, aber kein druckreifes Foto, das fasziniert.

Rainer
Würde ich auch so sehen, ich bin von meinem 2. Hobby der
Astrofotografie etwas geläutert. Daher mache ich eigentlich nur Fotos
die ich machen möchte. Ich meine damit, nur wenn alles passt,
drücke ich ab. Ich persönlich würde entweder mit freier Sicht ohne
Glasscheibe den Auslöser betätigen, oder es lassen und den Vogel
einfach nur beobachten und geniesen...
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
... Ich meine damit, nur wenn alles passt,
drücke ich ab. Ich persönlich würde entweder mit freier Sicht ohne
Glasscheibe den Auslöser betätigen, oder es lassen und den Vogel
einfach nur beobachten und geniesen...
Alternative zwei ist akzeptiert, aber in der Vogel-Fotografie geht nichts über ständig versuchen, auslösen, kontrollieren, verbessern.

Wenn man erst die Scheibe/Tür geöffnet hätte, wäre noch eine Ameise als Motiv geblieben.

Abheften unter Grünspecht, Schnappschuß 1, eventuell kontrollieren, was er dort gesucht hat, ob er wiederkommt - und wenn er wieder kommt, vorbereitet sein.
 
Kommentar

Matze332

Aktives NF Mitglied
Ich würde es behalten. Keine Frage.
Zum einem, wie oft hat man schon die Möglichkeit einen Grünspecht zu "schießen".
Zum anderen, .....scheiß auf die unschärfe. Solange es ein Hobby ist und du mit dem Motiv zufrieden bist, warum dann löschen?
Ich habe sicher 500MB an Wackelbildern, die ich nicht gelöscht habe. Auch nicht löschen werde. Noch habe ich 140GB Platz auf der Platte.:D
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software