Geli-Bajonnette einzeln kaufen?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Georgie1956

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Weiß jemand, ob man Bajonnette für Gelis einzeln kaufen kann?
Hintergrund der Frage: Gelis auf dem 3D-Drucker selber zu erstellen, sollte nicht die große Kunst sein, aber die Bajonnette auf diesem Weg herzustellen, dürfte problematisch werden.
 
Anzeigen

Wuxi

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Nur die Billigen.
Die von teuren Optiken haben eine Metallmechanik
 
Kommentar

Georgie1956

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die Frage stellt sich mir, weil ich gerade 2 Gelis ersetzen, d.h. teuer kaufen musste. Die eine rastet nicht mehr ein und verdreht sich dauernd von selber, die andere liegt jetzt nicht im, sondern am Trevi-Brunnen :mad:
Aber ich habe mir schon gedacht, dass es die Bajonnette nicht einzeln gibt.
 
Kommentar

bassheiner

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wenn es denn unbedingt eine Geli aus dem 3D-Drucker sein muss,
empfehle ich www.heritage-studio.de.
Da wird mit Nikon 3D-Scannern und Nikon Messtechnik gearbeitet.
Aber dafür müsstest du die Geli noch haben, um dir dort einen 1:1 Klon
per 3D-Druck fertigen zulassen. Ach ja, und im Vergleich zu einer
Original Nikon Geli ist’s sehr, sehr teuer.


Einen schönen Sonntag noch
Heiner
 
Kommentar

Georgie1956

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wenn es denn unbedingt eine Geli aus dem 3D-Drucker sein muss,
empfehle ich www.heritage-studio.de.
Da wird mit Nikon 3D-Scannern und Nikon Messtechnik gearbeitet.
Aber dafür müsstest du die Geli noch haben, um dir dort einen 1:1 Klon
per 3D-Druck fertigen zulassen. Ach ja, und im Vergleich zu einer
Original Nikon Geli ist’s sehr, sehr teuer.


Einen schönen Sonntag noch
Heiner

Klar, das ist eine teure Sache und lohnt sich nicht. Ich dachte eher an den Einsatz meines eigenen 3D-Druckers.
 
Kommentar

cjbffm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Die eine rastet nicht mehr ein und verdreht sich dauernd von selber,...

So etwas läßt sich doch in aller Regel mit ein bis drei kleinen Tropfen Klebstoff an der richtigen Stelle sehr gut beheben.
Denn in aller Regel ist nur an einzelnen Stellen etwas Material abgerieben.

Grüße, Christian
 
Kommentar

Georgie1956

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
So etwas läßt sich doch in aller Regel mit ein bis drei kleinen Tropfen Klebstoff an der richtigen Stelle sehr gut beheben.
Denn in aller Regel ist nur an einzelnen Stellen etwas Material abgerieben.

Grüße, Christian

Werde ich mal versuchen
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten