gebrauchte D750 Flare-Problem beseitigt?


bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Ich habe mir gerade erst eine gebrauchte D750 gekauft, und mich interessiert natürlich, ob das Flare-Problem bei der von Nikon schon beseitigt wurde. Laut Seriennummer ist sie von dem Problem betroffen. Aufnahmen, bei denen das bei mir aufgetreten sein könnte, habe ich noch nicht genug gemacht. Wäre aber schon eine Beruhigung, wenn ich wüßte, daß demnächst meine beste Aufnahme nicht versaut ist.
Kann man das irgendwie irgendwo an der kamera feststellen? Der Händler wußte es nicht und der Vorbesitzer ist mir unbekannt.
 

Pixelkarl

Nikon-Clubmitglied
Hallo,
da ist ein schwarzer Punkt im Stativgewinde wenn die Kamera repariert wurde.
Gruß Karl
 
Kommentar

Early Bird

Nikon-Clubmitglied
Ich habe mir gerade erst eine gebrauchte D750 gekauft, und mich interessiert natürlich, ob das Flare-Problem bei der von Nikon schon beseitigt wurde. Laut Seriennummer ist sie von dem Problem betroffen. Aufnahmen, bei denen das bei mir aufgetreten sein könnte, habe ich noch nicht genug gemacht. Wäre aber schon eine Beruhigung, wenn ich wüßte, daß demnächst meine beste Aufnahme nicht versaut ist.
Kann man das irgendwie irgendwo an der kamera feststellen? Der Händler wußte es nicht und der Vorbesitzer ist mir unbekannt.
Ich würde mich an den Nikon service wenden. Bei jedem getauschten Verschluss wird sicher auch die Seriennummer festgehalten. Nikon Europa hat bestimmt eine zentrale Datenbank.
 
Kommentar

nikcook

Sehr aktives Mitglied
Ich würde mich an den Verkäufer wenden. Habe meinem Bruder seine D750 gekauft, die bei Nikon Schweiz (mein Bruder lebte dort viele Jahre) zur Reparatur deswegen war. Von seinem Händler in Bern hatte er nur einen Lieferschein erhalten. Das hat mir als Nachweis, falls ich die Kamera mal wieder verkaufen will, nicht genügt. Einen Tag später hat der Händler den Original Nikon Beleg, auf dem steht was getauscht wurde, gemailt.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
kein Punkt - also kein Service - zu dumm
Mal sehen was der Nikonservice dazu sagt bei der nächsten Lambertin Hausmesse. Das Serviceangebot scheint ja noch nicht abgelaufen zu sein.
 
Kommentar

nikcook

Sehr aktives Mitglied
kein Punkt - also kein Service - zu dumm
Mal sehen was der Nikonservice dazu sagt bei der nächsten Lambertin Hausmesse. Das Serviceangebot scheint ja noch nicht abgelaufen zu sein.
Unter diesen Umständen würde ich am Montag beim Nikon Service in Düsseldorf anrufen und fragen ob die entsprechenden Teile vorrätig sind und ob Du die Kamera zeitnah zur Reparatur schicken kannst.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Danke für die Beiträge, aber wie gesagt ist bei der Hausmesse von Lambertin ein Serviceteam von Nikon vor Ort. Ob die das dort machen können glaube ich nicht, aber ich kann denen sicher die Kamera in die Hand drücken. Müsste im März wieder stattfinden.
 
Kommentar

BerndP

Aktives NF Mitglied
Da Du ja aus der Nähe von Köln kommst, würde ich nicht auf die Hausmesse warten, sondern nach Düsseldorf fahren. Wenn Du vorher anrufst, kann das dort zügig erledigt werden wenn die Teile da sind. Ich hatte dort schon Servicearbeiten, die waren in einem halben Tag erledigt.
 
Kommentar

Early Bird

Nikon-Clubmitglied
Danke für die Beiträge, aber wie gesagt ist bei der Hausmesse von Lambertin ein Serviceteam von Nikon vor Ort. Ob die das dort machen können glaube ich nicht, aber ich kann denen sicher die Kamera in die Hand drücken. Müsste im März wieder stattfinden.
Ich würde beim Nikon Service in Köln Bickendorf anrufen, Albrecht Kamera Service. Die sind immer sehr hilfsbereit und freundlich und können bestimmt weiterhelfen.
 
Kommentar

holzwurmi

NF Mitglied
Hallo Zusammen,

es gibt eine Webseite von Nikon wo man die Seriennummer checken kann:

Viel Glück und beste Grüße!
 
Kommentar

nikcook

Sehr aktives Mitglied
es gibt eine Webseite von Nikon wo man die Seriennummer checken kann:
[/QUOTE]

Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil (1. Beitrag TO);)
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Da ich noch keine Fehler bemerkt habe, ist es mir nicht eilig damit. Wenn die Nikon-Leute die bei der Hausmesse nicht mitnehmen können, dann schickt Lambertin die sicher für mich kostenlos ein. Ein paar Tage ohne digitale Spiegelreflexkamera überlebe ich ganz bestimmt. Hab ja noch genug andere.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Bei meiner D750 ist kein schwarzer Punkt im Stativgewinde, dafür habe ich einen Nikon Reparaturbeleg.

SHUTTER PLATE UNIT
Das war aber nicht der Austausch der AF-Modul-Abdeckschiene ("Flare-" bw. Shading-Problem),
sondern ein Verschlusstausch (wegen Fehler bei 1/400s)!
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Ach, es gab nicht nur 1 Problem mit der D750?

Klebepunkt abgefallen wäre eine Möglichkeit Der Zähler wird ja bei Verschlußtausch auf 0 gesetzt. Und mit 15000 Klicks hat die ja auch erstaunlich wenige. Die Jungs vom Service werden es wohl rausfinden.

Ursprünglicher Verkäufer (an Lambertin) weiß ich nicht und Lambertin hatte die nicht eingeschickt. War auch zu kurz bei denen, bis ich danach gegriffen habe :). Die hatten nicht mal die Klicks ausgelesen, was dort sonst zu den Selbstverständlichkeiten gehört (nicht "Auslösungen unbekannt" wie sogar bei renomierten Händlern).
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Jochen,

ich vermute weiterhin, dass du das Problem meinst, was erst spät entdeckt wurde und nicht am Verschluss selbst liegt, sondern an der kleinen mattschwarzen Schiene im unteren Bereich des Spiegelkastens, welche hoch geklappt ist und damit den Spalt, den der Hauptspiegel frei lässt, verdeckt.
Diese Schiene wird beim Hochklappen des Spiegels herunter geklappt, so dass der Spiegelkasten-Boden praktisch plan ist.
Bei manchen Kameras klappte diese Schiene nicht ganz herunter und behinderte dadurch den Lichteinfall auf den Bildsensor im unteren Viertel des Spiegelkastens. Da das Bild vom Objektiv auf den Sensor seitenverkehrt und auf dem Kopf stehend projiziert wird, ergibt das eine Vignettierung und Randabschattung am oberen Bildrand.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
komisch, bei allen diesbezüglichen Bildern sieht es nicht nach einer Abschattung in einem schmalen Streifen oben aus sondern wie Lichteinfall auf den Rest des Bildes
Aber wie gesagt, ich habe noch nichts bemerkt und warte, was die Serviceleute sagen.
 
Kommentar

bilderknipser

Aktives NF Mitglied
Offenbar hat Nikon tatsächlich eine Datenbank mit betroffenen Kameras online, aus der reparierte Kameras ausgetragen werden. Habe heute dort angefragt und die Antwort war, daß die Kamera noch keinen Service hatte, wenn sie auf der Nikonseite als betroffen angezeigt wird nach
Eingabe der Seriennummer. Um welches Problem es dabei geht, wird zwar nicht erklärt, aber ich denke, daß wenn dann auch beide beseitigt werden/wurden.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software