Frage vor dem Kauf D5300 Autofokus

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Hauptstadtkind

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Mahlzeit Zusammen,

Ich steige erst jetzt ins DSLR Thema ein. War bisher mit einer P7100 unterwegs.

Ich fotografiere idR Kind und Frau...Landschaften selten. Im grossen Ganzen ist für mich klar das es die D5300 mit 18-105mm werden soll.

Nun lese ich immer wieder über den langsame Autofokus. Auch nicht ganz klar ist mir, wie sich die Kamera verhält wenn sie ein Bild speichert. Meine P7100 rödelte mir einfach zu lang bis zum nächsten möglichen Foto.

Frage 1: wie verhält sich der Fokus per LV ? Hab ich da überhaupt eine Chance mein Sohn abzuschießen wenn er in Bewegung ist? So das ich auch ein brauchbares, scharfes Bild bekomme.Gleiche Frage stell ich mir per AutoFokus via Sucher ohne LV. Da soll er zwar schneller sein aber ok?

Frage 2: Angenommen ich mach ein Foto. Wie lange dauert es bis das Bild angezeigt wird und wie lange muss ich warten bis ich direkt hinten dran ein nächstes Foto schießen kann? Ich hoffe das der Puffer keine Wartezeit zulässt. Konkreter, blockiert die Kamera weil Sie beschäftigt ist oder könnte ich theoretisch hintereinander weg jede Sekunde ein Bild machen. Ich spreche nicht von einer Serie.

Als Alternative hab ich an eine EOS 700 oder 750 gedacht. Die ist deutlich schneller im AF. Will aber keine Canon...:mad:

Danke für eure Zeit.:hehe:

Gruß Martin
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Martin!

Alle DSLRs sind beim AF über LiveView schnarch-langsam,
beim AF über den Sucher schlagen sie aber jede einfache Digitalknipse um Längen.
Im Sucher-Modus kannst du bei der D5300 sofort ein weiteres Bild schießen, du musst ja nicht auf die Anzeige des vorherigen Bildes auf dem Monitor warten.
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Für nicht 100% statische Motive vergiss den Lv komplett. Mit Sucher ist sie hinreichend flott, so Du kleine 3er Serien machst, damit sie sich in Focus schiessen kann.

Speichergeschwindigkeit ist mit hinreichend schnelken Karten (Class10) kein echten Problem
 
Kommentar

dembi64

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
solange Deine Frau u. Kind nicht für einen Überschallknall sorgen wenn sie sich bewegen :hehe::fahne: solltest Du mit der Kamera kein Geschwindigkeitsproblem bekommen. Wenn Du beim Kartenkauf auf eine hohe SCHREIBGESCHWINDIGKEIT achtest sollte auch die Serienbildgeschwindigkeit und die Speichergeschwindigkeit nicht das Thema sein.

Auf das Risiko altmodisch zu sein, aber warum kauft man sich eine DSLR wenn man im LV fotografieren möchte ? Der große Vorteil solcher Kamera ist doch der Sucher. Der Fokus mit LV ist A.... langsam, je nach Lichteinfall sieht man nichts, das Verwacklungsrisiko steigt gewaltig wenn man die Knipse einen halben Meter vor das Gesicht halten muss und ein größeres Objektiv dran hat. Für LV fotografie würde ICH sicher keine DSLR kaufen.

Der LV kommt bei mir nur selten zum Einsatz. Z.B. bei bodennahen Aufnahmen oder gelegentlich auf dem Stativ.
 
Kommentar
Oben Unten