Fotografie auf der abf: Positives Fazit von allen Seiten

Messe in der Messe: ein voller Erfolg

Die Ruhe vor dem Sturm: Freitagmorgen, 17 Minuten vor der Eröffnung„Das hat in Hannover gefehlt!“, war eine der häufigsten Rückmeldungen der Besucher des Photo+Adventure-Bereichs auf der abf, Messe für aktive Freizeit, in Hannover. Vom 3. bis 5. Februar hatten die eigentlich am Niederrhein beheimateten Veranstalter des Messe-Festivals für Fotografie, Reise und Outdoor im Landschaftspark Duisburg-Nord zu ihrem Gastspiel auf dem größten Messegelände der Welt geladen – und viele waren dem Ruf gefolgt.* Ständiger Anziehungspunkt war etwa das Vortragsprogramm auf der Bühne. Hier erklärten Fotoprofis wie Pavel Kaplun, Jürgen Rink Jochen Kohl und Olav Brehmer beispielsweise, warum man auf die Automatik-Funktion der Kamera besser verzichtet, wie man mit Blitz, Stativ oder Filtern fotografiert und wie kreative Fotos entstehen.



Ebenso gut besucht waren auch die Stände der verschiedenen Aussteller. Entsprechend positiv fiel deren Fazit aus: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe. Unsere Erwartungshaltung wurde voll erfüllt“, *gibt beispielsweise Olav Brehmer, Produktmanager bei Rollei, bekannt.

Wohlwollend äußern sich auch die abf-Verantwortlichen: *„Photo+Adventure war eine Bereicherung der Reisehalle und kam bei den Besuchern ausgesprochen gut an. Viele sind ganz gezielt gekommen um sich bei den Profis zu informieren”, so Pressesprecher Lars Pennigsdorf, der auch darüber hinaus Grund zur Freude hat: Insgesamt kamen in 5 Tagen 92.500 Menschen aufs Messegelände. Dies entspricht einem Plus von 2200 Personen.

Pavel Kaplun zeigt seine Reiseimpressionen auf der Bühne.Das hohe Maß an Zufriedenheit auf allen Seiten dürfte Folgen haben: *„Ohne der abschließenden Auswertung vorgreifen zu wollen, gehen wir Stand der Dinge davon aus, dass unser Auftritt auf der abf kein einmaliges Abenteuer war“, äußert sich Photo+Adventure-Geschäftsführerin Daniela Flühr. Vielmehr gehe man davon aus, mit der erfolgreichen Erstveranstaltung in Hannover den Grundstein für eine langfristige Kooperation gelegt zu haben.

Die nächste abf findet vom 31. Januar bis 4. Februar 2018 statt. Entwickelt sich alles wie erwartet, öffnet die Photo+Adventure dann wieder vom 2. bis 4. Februar als Messe in der Messe ihre Pforten. Vor dem nächsten Gastspiel steht nun aber erst einmal das Heimspiel an: am 10. und 11. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Zwei Hannoveraner Originale: Benny Rebel am Stand von enjoyyourcamera Über Photo+Adventure

Photo+Adventure ist ein ursprünglich 2004 in Österreich ersonnenes Veranstaltungskonzept, das die Themenbereiche Fotografie, Reise und Outdoor auf gelungene Weise bündelt. Seit 2014 hat das Messe-Event mit Festival-Charakter auch in Deutschland eine Heimat. Immer am zweiten Juni-Wochenende versammelt das Team der P+A Photo Adventure GmbH rund 130 Aussteller und Marken im Landschaftspark Duisburg-Nord. Ergänzt wird das Messeangebot um ein mehr als buntes Rahmenprogramm mit Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und Live-Shootings vor der spektakulären Industriekulisse des stillgelegten Hüttenwerks. Zusätzlich laden die Veranstalter im November zum Photo+Adventure intermezzo, den Workshoptagen im Landschaftspark Duisburg-Nord, und 2017 auch erstmals zur Messe in der Messe nach Hannover.



Weiterlesen...
 
Bild

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben