Focus von Fuji vs. Nikon

Jetzt Mitglied werden

Paddelroland

Nikon-Clubmitglied
Ich hätt da mal eine Frage:
An meiner Nikon(7100) muss ich für jedes Objektiv eine Focuskorektur eintragen.
Mal mehr mal weniger. Teilweise bis zu 12. Ob Original oder Fremdfabrikat.
Am Samstag hab ich mir das neue 90/2.0 Fuji zugelegt.
Was soll ich sagen: Das Objektiv angesetzt und Bilder damit gemacht.
Alle scharf bis zum geht nicht mehr.
Das gilt übrigens genauso für alle anderen Fuji Objektive.
Die Aufnahmesituation war für alle Aufnahmen ähnlich.
Gutes Licht, statische Motive.
Warum gibt es bei Nikon so große Unterschiede?
Hat Fuji eine bessere Kontrolle?
Oder hat Fuji ein anderes Messverfahren?
Beispiel: Fuji,OOC. Nur Belichtung etwas angepast.

100% Crop


Danke für eure Antworten.
 

häuschen

NF-F "proofed"
Der Kontrast-AF der Fuji misst direkt auf dem Sensor, da passiert kein Fehler. Dafür ist er langsamer, insbesondere bei sich bewegenden Objekten.
 

frankolas

NF-F Platin Mitglied
.... und Fuji versorgt sowohl Objektive als auch Kameras regelmäßig mit Fw-Updates!! :up::hehe:
 

Paddelroland

Nikon-Clubmitglied
Der Kontrast-AF der Fuji misst direkt auf dem Sensor, da passiert kein Fehler. Dafür ist er langsamer, insbesondere bei sich bewegenden Objekten.
Ja genau da war doch was.
Habs ganz vergessen.
Danke
 

häuschen

NF-F "proofed"
Ach so:

Eine Kamera, bei der ich ständig befürchten muss, dass meine Bilder unscharf werden, würde ich schlichtweg verkaufen/zurückgeben/umtauschen/wegschmeißen ...

... und mir ne Andere holen.

Der Lichtblick: Es gibt D7100er, die zuverlässig funktionieren.
 

Paddelroland

Nikon-Clubmitglied
Na ja.
Ganz so schlimm ist's auch nicht.
Wenn der Focus einmal eingestellt ist, passt es schon.
 

bernd!

Sehr aktives Mitglied
Wenn die 7100er nicht korrekt eingestellt ist, hast Du für einen Vergleich erst einmal "schlechte" Karten. Eine 7100er gepaart mit einem dem Fuji 90/2.0 äquivalenten Objektiv macht auf jeden Fall keine schlechteren Bilder.

Das Fuji bei Nikon und Canon im DX-Bereich die Kunden abgräbt ist ein anderes Thema. Fuji platziert DX als "High-End" oder Professional, Canon und Nikon können sie da wohl nicht so richtig entscheiden.

Persönlich sehe ich bei den Fuji-Linsen eine deutlich geringe Anzahl von Gurken als im DX-Sortiment von Nikon, was sich auch in einer deutlich abgestimmteren Kombination aus Gehäuse und Linsen abzeichnen dürfte.

/b!
 

bernd!

Sehr aktives Mitglied
Hallo Cosmo

Das Nikon 18-140mm vs. dem Fujinon 18-135mm, z.B.

oder das Fujinom 18-55mm 2.8-4 vs. einen Nikon 18-55mm DX II

Wärend ich mit meiner FX-Ausrüstung vollstens zu frieden bin und auch mit den D7xxxen + einer FX-Linse excellente Ergebnisse erzielen kann, habe ich immer so meine Probleme mit der DX-Linie von Nikon gehabt. Was aber ggf. auch an mir liegen kann.

/b!
 

Mika

Sehr aktives Mitglied
(...)

oder das Fujinom 18-55mm 2.8-4 vs. einen Nikon 18-55mm DX II

Wärend ich mit meiner FX-Ausrüstung vollstens zu frieden bin und auch mit den D7xxxen + einer FX-Linse excellente Ergebnisse erzielen kann, habe ich immer so meine Probleme mit der DX-Linie von Nikon gehabt. Was aber ggf. auch an mir liegen kann.

/b!
Das liegt daran, dass Du ein 740,00 Euro mit einem 120,00 Euro-Objektiv vergleichst. Teuer und sehr gut können fast alle, billig und sehr gut kann auch Fujifilm nicht.
 

bernd!

Sehr aktives Mitglied
Das liegt vielleicht auch daran, dass die einzige vergleichbare DX-Linse das 17-55mm/2.8 von Nikon war und seit diesem kein DX-Objektiv mit professionellem Ansatz mehr gebaut wurde. Oder anders herum, wohin will Nikon mit den DXen hin?

/b!
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Das liegt vielleicht auch daran, dass die einzige vergleichbare DX-Linse das 17-55mm/2.8 von Nikon war und seit diesem kein DX-Objektiv mit professionellem Ansatz mehr gebaut wurde.
das hat sich ja nun grade geändert.
 

bernd!

Sehr aktives Mitglied
Stimmt, das 16-80mm werde ich mir mal als Ergänzung zur 7200 anschauen. Fuji muss sich halt nicht zwischen 2 (oder 3) Systemen von den Entwicklungspräferenzen her entscheiden (FX, DX und 1) vs DX bei Fuji.

Viele Grüße, b!
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben