Flaue Bilder nach RAW-Bearbeitung, Teil 2


Offihoki

Unterstützendes Mitglied
Hallo an alle,

nochmals herzlichen Dank für die zahlreichen und informativen Beiträge. Leider weiß ich jetzt aber noch nicht, wo ich konkret etwas verändern muß. In der D 300 habe ich jetzt auf Adobe RGB, nicht auf sRGB eingestellt. In Lightroom kann ich ja nichts einstellen und in PS CS2 ist bei abspeichern in jpeg auf eines der vielen sRGB-Formate eingestellt. Was kann ich noch tun? Wahrscheinlich muß ich in PS ein anderes sRGB-Format wählen? Wenn ja, welches? Oder muß ich meinen Bildschirm neu kalibrieren? Allerdings hat er - bevor ich mit RAW gearbeitet habe - die Fotos so angezeigt, wie ich sie später von meinem Labor bekommen habe.

Schon jetzt herzlichen Dank für Eure Meldungen.

Gruß
Klaus
 

Panopeeper

Unterstützendes Mitglied
In der D 300 habe ich jetzt auf Adobe RGB, nicht auf sRGB eingestellt
Noch einmal: diese Einstellung hat keinen Einfluß auf die Rawdaten.

In Lightroom kann ich ja nichts einstellen und in PS CS2 ist bei abspeichern in jpeg auf eines der vielen sRGB-Formate eingestellt. Was kann ich noch tun?
Du mußt von vorne anfangen und dich ein bißchen mit Color Management befassen; das ist keine Kleinigkeit. Nur die allerwichtigsten Punkte:

1. Die Rawdaten sind weder in ProPhoto, nich in aRGB, noch in sRGB Format. Sie sind in D300 Raw Format.

2.Beim Konvertieren durch Adobe Camera Raw kann man den Farbraum wählen. (Lightroom and CS verarbeiten keine Rawdateien, sondern rufen ACR auf).

ACR 4 zeigt eine Zeile under dem Bild; dort erscheint auch der Farbraum. Klick on diese Zeile und ein Dialog wird erscheinen, dort kann man die Einstellung ändern. Ich weiß nicht, wie es mit ACR 3 ist.

3. In CS kann man den Farbraum wechseln.

Z.B. erstelle ich immer TIFF in ProPhoto RGB, arbeite damit in CS bis zum letzten Schritt, und wenn ich eine JPEG Version für Bildschirm oder Drucker erstelle, nach allen anderen Manipulationen konvertiere ich das Bild in sRGB, denn fast alle Bildschirme arbeiten nur in sRGB. Drucken ist ein eigenes Thema.
 
Kommentar

Offihoki

Unterstützendes Mitglied
konvertiere ich das Bild in sRGB, denn fast alle Bildschirme arbeiten nur in sRGB. Drucken ist ein eigenes Thema.[/QUOTE]

aber in welches sRGB, gibt ja jede Menge
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
aber in welches sRGB, gibt ja jede Menge
Nicht wirklich...

sRGB == sRGB IEC61966-2.1
Das Standard Profil hat ein Copyright von Hewlet packard.

Dann gibt es inzwischen beim ICC noch 'ne black point kompensierte Variante, das is aber auf den meisten Systemen sowieso nicht vorhanden.

cheers
afx
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software