erster Makroversuch

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

luusmeitli314

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen
hab mich dieses Wochenende zum erstenmal mit einem geliehenen Makro an meiner D90 rausgewagt... So ganz zufrieden bin ich aber nicht, das kann aber 1. an meinen ansprüchen :D oder 2. daran liegen, dass ich nur Freihand fotografiert hab (und das objektiv kein VR hatte) ...
hier mal 6 Fotos, die ihr gerne kommentieren dürft!
picture.php

picture.php

picture.php

picture.php

picture.php

picture.php
 
Anzeigen

Einhorn

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
verstehe ich, dass du nicht ganz zufrieden bist.
Bei BLZ von 1/30 - 1/60 sek aus der Hand wird das nichts. Stativ verwenden oder BLZ auf mindestens 1/250 ste einstellen.
Bei filigrane Blüten B. 3 (kleine Gesamtfläche) auch noch weiß eine Belichtungskorrektur nach dunkler vornehmen. Hierbei ist der Hintergrund meist dunkler.
Beim 6. Bild nimmt die dunkelfläche des Schmelterlings ein Großteil des Bildes ein darum ist die Aufnahme leicht überbelichtet. Korrektur nach minus (-1) vornehmen. Versuche auch die Schärfeebene durch Standpunktänderung oder den Winkel die wichtigsten Motivteile scharf abzubilden.
Der Anfang ist gemacht, mach weiter, dannn kommen die Bilder die gefallen nach und nach auch.

Gruß Warner
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten