Erfahrungen mit Macsense Geomet'r GNC-35 GPS receiver


digitus

Unterstützendes Mitglied
Hallo miteinander,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Macsense Geomet'r GNC-35 GPS receiver?

Der in der flickr-GeoTagging-Gruppe klingt ganz vernünftig und der Preis ist mit nicht schlecht ...

Neugierige Grüße,
Andreas
 
D

D200User

Guest
Habe ihn aus Spanien kommen lassen für 145 EUR inkl. Versand.

Erststart dauerte rund 90 Sekunden danach habe ich nach dem Einschalten zwischen 15 und 30 Sekunden Wartezeit gehabt. Nutzung bei mir an der D200 - ist auch
für D3 und D300 und vermutlich D700 geeignet.

Das Kästchen ist ohne festen Fuß, der wird ggf. für die Montage im Blitzschuh mittels Klettband befestigt... dadurch etwas instabil. Ich würde ggf. Doppelklebeband nehmen, wenn diese Montageart dauerhaft Dein Favorit ist.

Hat aber mE, den Vorteil, dass man den Kasten direkt am Kamera-Tragegurt mittels Klettband befestigen kann. Das würde auch das relativ lange Kabel erklären, dass schon ein wenig im Weg ist.

Was ich aber schon vermisst habe, ist ein Fernauslöseranschluss - Kombi GPS und Fernauslöser ist also nicht möglich. Da gibt es aber in absehbarer Zeit einen Y-Adapter bei den Nikonians... damit sollte der Parallelanschluss möglich sein.

Für den Preis ist es derzeit das günstigste Angebot für die Direkt-Einschleifung der GPS-Daten in NEF und JPG Bilddaten...

Helmut
 
Kommentar

Mumus

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich habe die Geomet'r GNC-35 vor der Ladentüre testen dürfen. Der erste Fix dauerte ca. 1 Minute, wurde dann per LED am Empfänger angezeigt.
Die Position wird im Display der Camera angezeigt, Länge/Breite/Höhe wird in den Exif-Header geschrieben.
Werde mir das Teil wohl kaufen gehen, der Vorteil gegenüber externen Empängern ist für mich entscheidend: Kein ümständliches und fehlerlastiges synchronisieren der Uhrzeit und die echte Position direkt im Bild, nicht nachträglich.

Vielleicht hat ja jemand schon genauere Erfahrungen, insbesondere zum Stromverbrauch...., da konnte mir der Verkäufer keine Angaben zu machen.
 
Kommentar

doublehelix

Unterstützendes Mitglied
:fahne:Ich habe mir den Geomet'r gekauft - über Amazon Marketplace. Ich will nun nicht nochmal meinen Blogartikel schreiben. Darum ne kurze Zusammenfassung: das Gerät taugt nach meiner Meinung wirklich und ist keine "Not und Bastellösung". Der beschriebene Nachteil des fehlenden Y-Adapters ist noch da, meines Erachtens aber verschmerzlich. Kurzer Bericht auf meiner .

Über die Bestellung über den Amazon Marketplace wird das Ganze dann auch breit verfügbar und sicher in der Bezahlung. Finde es ist ne gelungene Alternative zu den bisherigen Möglichkeiten.
 
Kommentar

Scotland

NF-F Premium Mitglied
gibt es ihn recht günstig. :up:
 
Kommentar

dmeyer68

Unterstützendes Mitglied
...oder
 
Kommentar

lordpeng

Unterstützendes Mitglied
ich verwende einen gnc-35 seit ca. 2 monaten, ich finds recht praktisch, allerdings sollte man das ding am kameragurt und nicht am blitzschuh befestigen (zumindest hab ich's so)

an einer d200 gibts probleme mit dem standby mode, daher schauts da mit dem akkuverbrauch nicht so toll aus, da die kamera nicht auf standby geht, wenn das teil angesteckt ist, an der d700 kann man das zum glück einstellen

generell kann ich aber sagen, dass der stromverbrauch zwar merkbar höher ist, aber immer noch niedrig genug um eine grössere anzahl an fotos zu machen

ich hab keinen vergleich zu den anderen am markt befindlichen gps receivern, da ich das früher mittels mc-35 und garmin etrex gemacht hab, aber was den gnc-35 betrifft so kann ich das teil absolut empfehlen

die einzigen beiden mankos (meiner meinung)
1. das spiralkabel nervt, wenn man das gerät am kameragurt befestigt
2. der filigrane aus-ein schalter der sich diekt auf dem stecker befindet, ein schalter im gehäuse wäre besser gewesen
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software