Eingebauter Blitz der D70?


S

Schakaya

Guest
Eine Frage an alle D70 Bsitzer...

Wie weit komme ich mit dem eingebauten Blitz der D70? Ich meine nicht die Reichweite sondern, komme ich mit "normalen" Situationen ohne einen SB600/800 aus??

Gruß
Schakaya
 

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
es ist nett und Überraschend gut, in Prinzip mehr als Notnageln aber erwarte keine wunder, gut für Familien spass!! wenn willst kann ein par Bildern meilen
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Wenn ich meinen SB 50dx los bekomme werd ich mi wohl den SB600 holen... oder besser gleich den SB800 ??

Gruß
Schakaya
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Spar nicht an der Leitzahl, Du ärgerst Dich später. Die Geräte sind nicht so unterschiedlich groß und teuer, daß der kleinere Blitz eine ernsthafte Alternative darstellt.

Gruß
Murmel
 
Kommentar

Dirk-H

Unterstützendes Mitglied
Ich habe an meinem zweiten D70-Tag bei Dämmerung ein Portrait mit dem eingebauten Blitz aufgenommen - grauenhaft. Zum Aufhellen bei voller Sonne war es am Sonntag zu schwach.

Demnächs werde ich mit D70 und SB-800 Portrait machen. Bin gespannt auf die Ergebnisse, denke aber sie werden deutlich besser.

Wozu der eingebaute Blitz aber definitiv taugt ist den SB-800 remote auszulösen. Die sich damit ergebenden Möglichkeiten muss ich aber erst noch austesten...
 
Kommentar

Belli

Unterstützendes Mitglied
Der eingebaute Blitz der D-70 ist wirklich nur für Anwendungen auf kleine Distanzen (unterhalb 10m) wirklich tauglich.
Deutlich besser sehen die Resultate mit dem SB-600 aus. Erste Bbilder in einer Arena und in einem Konzertsaal sind auf jeden Fall äusserst befriedigend ausgefallen. Vor allem imponiert hat mir die automatische Angleichung der Brennweiten zwischen Objektiv und Blitz. Damit erhält man zusätzliche Reserve im Telebereich.

Gruss Thomas
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Der eingebaute Blitz ist meiner Meinung nach total unnütz. Weder in der Dämmerung noch bei Gegenlicht ist die Ausbeute befriedigend. Bei Gegenlicht ist in einer Entfernung ab rund 2 Meter eigentlich gar kein Effekt bemerkbar und in der Dämmerung ist die Abschattung zum Bildrand schon bei 28er (KB) Brennweite deutlich.
Ich habe das Glück gehabt, von einem Freund den SB 600 ausprobieren zu können, habe mich aber dann für den SB 800 entschieden, weil die Belichtungskorrektur meiner MEinung nach effizienter ist. Beispiel: 3 Personen am Strand mit direktem Tageslich und Wasserreflexionen im Hintergrund. Der SB 600 hat die Gruppe überbelichtet (ohne manuelle Korrektur) der SB 800 hat automatisch ausgewogener belichtet.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software