Ein D700 Real-extrem Test

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

foppel

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hoffe das war noch nicht gepostet. Link ist auf englisch. Der Bericht ist vom Amerikanischen Wetterfotografen Jim Reed, einem Storm-chaser. Dem wurde vorab von Nikon HQ Tokyo persoenlich eine D700 zum extrem-test in die Hand gedrückt, unter den Vorgaben das die Kamera patschnass, saudreckig und kraeftig geschuettelt wird.
Hier ist das ergebnis
Und hier eine Gallerie von Bildern, geschossen mit der D700
Gruss
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen
H

Haegar

Guest
Hallo Frank
Danke fuer den echt interesanten Link. Jezt waere es natuerlich auch interessant, ob eine D700 aus der im normalen Laden erhaeltlichen Serienproduktion auch alles klaglos hinnimmt. Will jetzt nicht voraussetzen dass es sich hier um ein besonders praepariertes Exemplar gehandelt hat aber moeglich ist vieles.

Viele Gruesse
Frank
 
Kommentar

Kaizy69

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Wurde schon gepostet, aber dennoch sehr interessant. :cool:

Gruß Kaizy
 
Kommentar
N

Netzfetzer

Guest
Hoffe das war noch nicht gepostet. Link ist auf englisch. Der Bericht ist vom Amerikanischen Wetterfotografen Jim Reed, einem Storm-chaser. Dem wurde vorab von Nikon HQ Tokyo persoenlich eine D700 zum extrem-test in die Hand gedrückt, unter den Vorgaben das die Kamera patschnass, saudreckig und kraeftig geschuettelt wird.
Hier ist das ergebnis
Und hier eine Gallerie von Bildern, geschossen mit der D700
Gruss
Frank

Was ist daran so außergewöhnlich? Die D300 hat diese Robustheit auch und die Bildqualität kennen wir doch von der D3.
 
Kommentar

ManfredG.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
schade, die Bilder einer saudreckigen, patschnassen und durchgeschüttelten D700 bleibt er schuldig...wahrscheinlich hatte er keine zweite Kamera dabei...
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
Administrator
Registriert
... aber das Blendenrädchen scheint was abbekommen zu haben :fahne:, erstaunlich wie oft er mit Blende 22 fotografiert.

Stefan
 
Kommentar

nikopolis

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo

Habe gestaunt :eek:

Offenbar dieser Kamera (d700) gibt sie schon über einen Jahr und bis Ihm (John Reed) Nikon
in die Hände gedückt hat, durch prototyp und vorserie produktion sicher 2 Jahre alt ist.

Wobei ist ja logisch von entwicklung bis an final Kunde ein gegenstand wird ein paar Jahr alt sein.

gruss
bruno
 
Kommentar

digital_eye

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo

Habe gestaunt :eek:

Offenbar dieser Kamera (d700) gibt sie schon über einen Jahr und bis Ihm (John Reed) Nikon
in die Hände gedückt hat, durch prototyp und vorserie produktion sicher 2 Jahre alt ist.

Wobei ist ja logisch von entwicklung bis an final Kunde ein gegenstand wird ein paar Jahr alt sein.

gruss
bruno

nein, da hast Du was falsch verstanden. Er hat die Kamera seit April 2008, und nur die Fotos der aktuellen "Sturm-Saison" wurden mit der D700 aufgenommen. Das Datum aus 2007 bezieht sich auf die Vorstellung der D3/D300 bei der er auch zugegen war.
 
Kommentar

nikopolis

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Danke Christoph

War ein bischen zu schnell mit herum blättern mit der Homepage, dachte das die ganze photo
datenbank sei an die D-700 gewidmet.

gruss
bruno
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Kommentar
N

Netzfetzer

Guest
Hoffe das war noch nicht gepostet. Link ist auf englisch. Der Bericht ist vom Amerikanischen Wetterfotografen Jim Reed, einem Storm-chaser. Dem wurde vorab von Nikon HQ Tokyo persoenlich eine D700 zum extrem-test in die Hand gedrückt, unter den Vorgaben das die Kamera patschnass, saudreckig und kraeftig geschuettelt wird.
Hier ist das ergebnis
Und hier eine Gallerie von Bildern, geschossen mit der D700
Gruss
Frank


Oh Mann, jetzt fehlt nur noch ein Posting über den ersten Irak-Einsatz einer D700.......
 
Kommentar

Urvieh

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Tornados, schön und gut, Kriegseinsatz, na ja, aber wenn mir Nikon eine D700 schickte, würde ich sogar Fotos vom Schulhof machen, mitten in der großen Pause ... Ehrlich. :hehe:
 
Kommentar

Rudi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
...Danke für die Links.... aber das Beste bleibt er schuldig.....die Produktfotos.....
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten