Effektive/ effiziente IPTC/EXIF Speicherung?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

welchen Weg, welche Methode nutzt ihr, um alle Bilder mit IPTC/EXIF-Daten zu versehen?

Was ist mit Batch(Stapelbearbeitung) sinnvoll zu erledigen, was muß von Hand eingepflegt werden?
 
Anzeigen

maikm

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich benutze exiftool (http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/) zum Kopieren der Tags von einem file aufs andere, zum Setzen/Löschen einzelner Tags (neatimage-Kommentar rausnehmen, By-Line einfügen) und hab dann noch ein paar Shellskripts (hab Linux) drumrum, um das im Batch verzeichnisweise anzuwenden.

Maik
 
Kommentar

ralfeberle

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo!

Per Stapelverarbeitung ist natürlich all das sinnvoll einzupflegen, was bei den Bilder jeweils gleich ist, z.B. der Fotograf, die Location, etc. Ich verwende dafür FixFoto. Derzeit geht ein - kostenlos runterladbares - Skript der Vollendung entgegen, das die Verwaltung der Bilder mittels der Metadaten erlaubt. Es wird die Bilder selbsttätig auslesen können und mit den Metadaten die Datenbank füllen.

Gruß,

Ralf
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
für die stapelverarbeitung nehme ich fotoststion 4.5
die basisdaten vor dem event anlegen und dann alle bilder markieren und text zufügen. dies geht ruck zuck.
 
Kommentar

Barny

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Zum Batchen benutze ich ThumbsPlus7D , welches ich auch zur Bildverwaltung benutze.

ThumbsPlus

Der IPTC-Editir ist ganz gut. Zur Bachtverarbeitung einfach die Bilder markieren.

Hier mal ne Hardcopy.

IPTC_Editor.jpg


Gute Erfahrungen habe ich auch mit iViewPro V2.6 gemacht.

Gruß - Barny
 
Kommentar
Oben Unten