Dom Regensburg


Masta_Ace

Unterstützendes Mitglied
Ich habe hier zwei Fotos vom Dom Regensburg als HDR.

Wie bekomme ich denn die Fotos ohne großen Qualitätsverlust am besten klein, wenn ich sie ins Forum hochladen will?

Ich fotografiere mit RAW Dateien, die ich dann über den Photo-Director in JPEG´s umwandle. Ist es am besten, die JPEG´s gleich bei der Umwandlung aus den RAW´s wesentlich geringer aufzulösen, damit beim Hochladen keine Qualität verlorengeht?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mit niedrig aufgelösten JPEG´s ein HDR zu erstellen irgendwie nicht so ganz das Wahre ist... (In Photomatix arbeite ich dann nur mit JPEG´s)






Wennn ich mir die Bilder am Monitor ansehe, sind sie gefühlt 1000 mal schärfer.... und sie gefallen mir sogar ein klein wenig :D
 

Wolfer

NF-F "proofed"
Du hast die erlaubten Bildgrößen überschritten. Das zweite Bild hat schon 545 kb.
s.a. hier!

Bilder, die die erlaubten Maximalwerte, 255 kb bzw. 355 kb und
1024x1024 Pixel je nach Benutzergruppe, überschreiten, werden automatisch mit Qualitätsverlust
und Verlust der EXIF-Daten verkleinert, sofern das möglich ist. Um die Qualität eines Bildes zu erhalten,
sollten Bilder vor dem Hochladen entsprechend verkleinert werden.
Das ist ein Grund, warum Deine Bilder hier unschärfer wirken. Sie werden von der Forensoftware komprimiert.

Ein Zweiter könnte sein, dass Du JPGs mit Photomatix bearbeitest. Ich würde mal versuchen die RAWs durch Photomatix zu schicken, vielleicht wird´s besser? (Obwohl sich die Experten ja nicht einig sind, ob man besser RAW oder JPG beim HDR einsetzen sollte.)
 
Kommentar

Masta_Ace

Unterstützendes Mitglied
Ah ok, jetzt hab ichs mal mit RAW´s in Photomatix probiert. Ich wusste gar nicht, dass das geht ;) Ok, ich hab das Programm auch noch nicht sehr lange.

Das Bild hab ich jetzt an der langen Kante mit 800 Pixel angesetzt, hat aber dennoch 345 KB. Muss ich das Bild theoretisch noch kleiner machen, oder gibts da noch ne andere Möglichkeit, dass das Bild weniger KB bekommt, ohne die Auflösung noch weiter zu reduzieren?

 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Schau doch mal rein!
Da gibt es das kostenlose Programm JPGCompressor. Damit kannst Du punktgenau die Größe in KB Deiner Bilder vorgeben.

Zusätzlich kannst Du noch Deine Bilder einfach rahmen.

Dein neues Bild wirkt etwas natürlicher. Ich würde jetzt noch mit der etwas mehr Brillianz reingeben und das ganze später noch ein wenig nach rechts drehen.
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Och HaPe,

ich habe mir gedacht, dass diese Aussage gefährlich ist.
Mit Dir habe ich fast gerechnet. :fahne:
Nein, es gibt keine fundierten Bücher oder Zitate, die ich aufführen könnte.

Ich erinnere mich aber an irgendwelche Diskussionen zum Thema HDR & Co. von einigen "selbsternannten" Experten hier im Forum über den Sinn oder Unsinn HDR´s aus JPGs oder RAWs zu machen. Ich hoffe, ich bin auf dem richtigen Dampfer, wenn ich meine HDRs aus RAW Dateien anfertige? :kopfkratz:
 
Kommentar

Masta_Ace

Unterstützendes Mitglied
Danke für den Tip mit dem Programm. Das hab ich jetzt gleich mal probiert. Nachdem das JPEG verkleinert wurde, hatte es eine größe von 199 KB. Als ich es mit imageshack.us hochgeladen habe, warens auf einmal etwas mehr als 500 KB. Liegt das an den Exifs?

Wie auch immer, ich hab hier noch ein HDR in Querformat, mit diesem bin ich von allen bisher am meisten zufrieden ;)

 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Nein, kann nicht an den Exifs liegen.

Hast Du beim JPG-Compressor
"Reduziere Qualität auf max. 255 kb" gestellt?

Das neue Bild gefällt mir bis jetzt am Besten. :up:
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Dann stell´ es ruhig höher - je höher, desto schärfer!
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software