Display D3 defekt


Fiesta1

Sehr aktives Mitglied
Zum wegschmeißen eigentlich zu Schade:)

Aber normal ist das ja auch nicht im Display.

Lohnt das noch?:rolleyes:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

nikcook

Sehr aktives Mitglied
Selbst ist der Mann



Da bei mir aber 3 Schrauben am Ende übrig blieben, würde ich Michael Aka Beuteltier kontaktieren. Das Display meiner D3 hat den Fehler auch aber nur ganz leicht links und rechts. Bei eingeschaltetem Display sieht man nichts.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Es ist aus den Fotos nicht ersichtlich, ob da nur ein nebliger Belag auf der Innenseite des Monitor-Schutzglases ist - den man durch abnehmen der Rückwand, ausbauen des Displays und reinigen der Glasoberflächen, ohne Ersatzteilkosten, entfernen könnte - oder ein Defekt des Displays selbst vorliegt, das man dann durch ein neues ersetzen müsste.

Ich könnte beide Schäden beheben.
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo Armin!
Selbst ist der Mann
Wer die Rückwand abmontiert und dann das Display ausbaut, ohne zuerst die Verbindungskabel der Rückwand zur Hauptplatine der Kamera ab zu ziehen, fährt wohl auch nachts ohne Licht Auto. :rolleyes:
 
Kommentar

Fiesta1

Sehr aktives Mitglied
Ja, aber was würde das kosten:confused:

Die Frage ob sich das ja noch lohnt, ist eh die Backup Kamera?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Die Frage ob sich das ja noch lohnt, ist eh die Backup Kamera?
Du hast noch nicht erklärt, ob da nur Nebel auf dem Displayschutzglas ist oder der Monitor selbst defekt ist.
Ein wirklich defektes Display muss man austauschen, ich hab' eines da, man kann es auch im Internet aus USA oder China bestellen, kostet rund 50 €.
Der Arbeitsaufwand zum Reinigen ohne bzw. mit Austauschen ist der selbe, maximal eine Stunde (60€).
 
Kommentar

Fiesta1

Sehr aktives Mitglied
Danke noch mal.

Im Zuge der jährlichen Inspektion macht er mir das kostenlos bei Nikon. Das Glas ab, säubern und wieder drauf kleben.

Kommt aber irgendwann wieder.

Ok, ist ne alte D3
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Im Zuge der jährlichen Inspektion macht er mir das kostenlos bei Nikon. Das Glas ab, säubern und wieder drauf kleben.
Wenn nur das Schutzglas innerlich vernebelt ist, sollte das auch reichen. :up:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software !-- Matomo -->