Deister: Im grünen Bereich...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

69er_piano

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Parallel Lines...
picture.php

Parallel Lines is a one-off album by Dick Gaughan and Andy Irvine, recorded in August 1981 at Günter Pauler's Tonstudio in St Blasien/Herrenhaus, Northeim, Germany, and released in 1982 on the German FolkFreak-Platten label. (Wikipedia)

picture.php


picture.php


picture.php


picture.php
 
Anzeigen

69er_piano

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Aber klar doch :) Trotzdem Danke für den Hinweis, sein Deister-Bildband zeigt sehr inspirierende Ansichten von "unserem" Wald. Hm, kenne den Ralf leider nicht persönlich, obwohl unser gemeinsamer Heimatort ja doch seeeehr übersichtlich gestaltet ist ;-)
 
Kommentar

69er_piano

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Und nochmal, in aller Klarheit: Deisterbach!

full
 
1 Kommentar
SJ Münchfeld
SJ Münchfeld kommentierte
Wunderschön! Als Print an die Wand!
 

69er_piano

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Kahle Stellen in trüben Höhen...

full
 
5 Kommentare
Sans Ear
Sans Ear kommentierte
Was ist da los?
 
69er_piano
69er_piano kommentierte
@Sans Ear
Ich muss zugeben, dass ich selbst noch nicht da oben war, da für Hund Tell so eine Tour nicht mehr möglich ist - aber in den nächsten Wochen werde ich es mal mit dem Fotoapparat angehen... Soweit ich es mitbekommen habe, sind es ziemlich großflächige Schäden/Rodungen nach Sturmschäden, aber wohl v.a. auch durch Trockenheit insbesondere der Nadelgehölze plus Borkenkäfer. Bilder werden folgen... ;)
 
Sans Ear
Sans Ear kommentierte
Verwunderlich ist der Anblick eigentlich auch nicht. Ich lebe mittlerweile näher am Bergischen Land, und der Artikel unten formuliert es richtig, es ist tatsächlich schockierend, wenn man dort spazieren geht.

In einem anderen Text stand zu lesen, dass 800.00 bis 100.000 Bäume betroffen seien. Jedenfalls sind die kahlen Flächen riesig.

Die Fichten standen dort richtig lange, zum Teil seit 300 Jahren oder noch länger. Jetzt werden (endlich) neue Baumarten gepflanzt, bestimmte Kastanien und so weiter.

 
mathe
mathe kommentierte
Ist das am Kalenberg/Königsweg?
 
69er_piano
69er_piano kommentierte
-Anzeige-
Oben Unten