Defekte Pixel

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

fotofelix

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,
Hotpixel treten ja früher oder später bei fast allen Sensoren auf, man merkt es meist nur nicht, da sie schon von fast allen Raw-Converter entfernt werden. Aber wenn ich JPEGs OOC nutze sind sie doch manchmal lästig. Was mich ärgert, dass Nikon immer noch keine Software zur Verfügung stellt mit der man das selbst ausmappen kann. Irgendjemand hat mal ne Software für ne D100 gehabt aber die konnte man nicht für andere Modelle nutzen.
Und zum Servicspoint werde ich sie wegen dem nicht schicken, erstens weil ich keine Lust habe Geld dafür auszugeben und zweitens was wichtiger ist die Zeit bis sie wieder da ist.
Wisst ihr vielleicht ob sich schon was getan hat?

LG,
Felix
 
Anzeigen

username

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Zur Zeit kannst Du nur auf ein größeres Problem mit Deiner Kamera hoffen (wie ich es mit der Aperture Control Unit an meiner D80 hatte) -- die fehlerhaften Pixel mappen sie Dir dann gratis raus.
 
Kommentar

fotofelix

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Zur Zeit kannst Du nur auf ein größeres Problem mit Deiner Kamera hoffen (wie ich es mit der Aperture Control Unit an meiner D80 hatte) -- die fehlerhaften Pixel mappen sie Dir dann gratis raus.

Ich will sie mir nicht vom Nikon Service entfernen lassen, dass kann doch bitte kein Problem sein mit der entsprechenden Software, für die D100 gabs die auch mal.

[MENTION=1970]Matthias[/MENTION]: kurze Belichtungszeit zwischen 1/3 bis 1/2000 --> ISO 1600---> Bunter sternenhimmel :hehe:

Kameras: D40x, D80,...
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Felix!
Habt ihr noch nie hotpixel gesehen???
Doch, sicherlich.
Bei meiner D60 vor drei Jahren waren solche Hot Pixel immer dann zu sehen, wenn ich mit den ISOs höher als 400 oder der Verschlusszeit unter 1/25s gegangen bin, da der Dunkelbildabzug bei der D60 leider erst unter 1/8s griff.

Aber deine Behauptung, einen "Sternenhimmel" zu sehen, kann ich nicht glauben.

Hot Pixel sind solche, die ab einer gewissen Einwirkzeit (Langzeitbelichtung) oder bei einer höheren Nachverstärkung bei höheren ISO-Werten hell bleiben, und zahlenmäßig recht gering sind - mehr als etwa 10, auf der ganzen Sensorfläche verteilt, wären ein Defekt.

Vermutlich meinst du das Helligkeits- und Farb-Rauschen das bei hohen ISO-Werten sichtbar wird, dagegen kann man mit der Rauschreduktion der Kamera oder der RAW-Dateien-Entwicklungssoftware ViewNX2 oder CNX2 oder auch anderer Software etwas tun.
 
Kommentar

fotofelix

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bei iso 3200 hab ich sicher etwas mehr als 10 hp obwohl ich 2010 das letzte mal ausgemappt habe. Sorry sternenhimmel war übertrieben.
[MENTION=52101]Beuteltier[/MENTION]: Du bist doch der Techniker hier im Forum, weißt Du wie man vielleicht zu so einer nikon ausmap software kommt?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
AW: Hot Pixel

Hallo Felix!
Jetzt hab ich grad den dunkelfeldabzug versucht der arbeitet perfekt gibt es eine möglichkeit diesen für alle belichtungszeiten zu verwenden?
Obwohl sich durch den Darkframe-Abzug die Zeitspanne, nach deren Ablauf erst die nächste Belichtung stattfinden kann, verdoppelt,
würde ich bei jeder Kamera die so etwas als Option hat den Darkframe-Abzug einschalten, auch wenn er nur bei längeren Belichtungszeiten als 1/25s (oder 1/8s oder 1/2s ...) wirkt, außer bei Astro-Fotos, wofür es ja seit einiger Zeit in CNX2 eine eigene Option gibt.

Wenn du aber bei höheren ISO-Werten (3200 ist ja nicht das obere Ende) viele richtige Hot Pixel hast, nicht nur starkes Farbrauschen, würde ich die Kamera schon mal bei einem Nikon Service Point vorbei bringen, wenn der für ein Ausmappen zu entrichtende Preis in einem gesunden Verhältnis zum Zeitwert der Kamera steht.
Du hast bis jetzt leider nicht geschrieben, bei welcher deiner Kameras das auftritt: D40/D40x/D60 oder D300/D300s (nach deinem Profil), oder welche?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Felix!
Bei der d40x und d80 und auch bei der d300 hatte ich welche die ich damals zeitgleich mit der d80 mappen lies, ich werde sie nicht beim nikon point behandeln lassen!
Abermals gefragt: Bei welcher Kamera hast du jetzt diese Hotpixel?
 
Kommentar

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Hallo Felix!
Also hattest du bei der D40x und der D80 schon mal diese Hot Pixel, die du "damals" (wie lange ist das her?) zusammen mit denen der D300 schon ein Mal ausmappen ließt, und jetzt sind bei der D40x und der D80 wieder welche dazu gekommen?
Dann rentiert sich da wohl kein größerer Aufwand mehr.
D40x und D80 haben ja beide den 10 MP CCD-Sensor (wie auch meine verflossene D60), der für höhere ISO-Werte heutigen Ansprüchen schlicht nicht mehr genügt.
Mit 10 MP CCD-Sensoren sind für mich ISO 320 schon grenzwertig, ISO 640 das Äußerste. ISO 3200 mit solchen Sensoren halte ich für absolut unzumutbar.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten