Dateiablage von PictureProject


ferdiflachmann

NF Mitglied
Hallo

Als Neuling in der Digitalen Fotografie habe ich ein Problem mit der Organisation meiner Bilder mit Nikons PictureProject.

Das lesen aus der Kamera und speichern in fortlaufenden Verzeichnissen geht gut. Aber ich habe auch ältere Fotos und Bilder von Bekannten. Wenn ich diese Importieren will, legt PictureProject immer erst neue Verzeichnisse (zu meinen Bildern) an und kopiert die importierten Bilder dazu. So geht das zwar, aber ich möchte eigene und fremde Fotos schon in unterschiedlichen Verzeichnissen haben und diese nur zusammen verwalten.
Es gibt extra einen Haken mit dem dieses Kopieren (außer von CD) abgeschaltet werden kann. Den kann ich aber nicht löschen. Ist nicht möglich.

Was mache ich falsch? Kann es daran liegen, das ich nicht unter "Eigene Dateien" auf der Platte sondern auf einem Netzlaufwerk speichere?

Gruß

Rainer :krank:
 

Bluemall

NF Mitglied
Hallo,

mehrere Forumsteilnehmer wie auch ich halten Nikons Picture Project nicht für so ausgereift, dass man damit vernünftig seine Bilder verwalten kann. Das Programm steckt wirklich noch in den Kinderschuhen!
Es gibt aber verschiedenste Bild-verwaltungs oder Bild-Archivierungsprogramme wie Thumb plus, ACDsee, IView,Portfolio oder
Cumulus, die schon weit entwickelt und ausgereift sind.
EIn aktuell neues Programm für Windows - Anwender, zumal kostenlos und auf den ersten Blick vielversprechend ist Picasa 2 von Google.( unter Google "Picasa 2" eingeben).

Man muss sicher viele Programme ausprobieren, um das für den eigenen Geschmack und die eigenen Ansprüche günstigste zu finden.
Viel Glück beim Rumexperimentieren!
Mit GRUß B.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software