Das Team auf der photo + adventure 2019


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Wir hatten, wie immer, auch auf der diesjährigen photo + adventure das weltbeste Messeteam zur Verfügung. Und ich möchte Euch diese wichtigen und wertvollen Menschen in diesem eigenen Thread kurz vorstellen, denn ohne sie hätten wir in keinem Jahr an dieser Veranstaltung teilnehmen können.

Beginnen möchte ich mit Detlev (Rose), der unsere Aktivitäten auf der p+a seit vielen Jahren umsichtig und unentbehrlich begleitet.

Seit dieser Messe gehört Detlev übrigens auch dem Team der Community an.

 
Zuletzt bearbeitet:
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Michael (Höhne) ist seit vielen Jahren ein treuer Freund der Community und hat unseren photo + adventure Auftritt schon 2017 hilfreich unterstützt. Auch Michael gehört mittlerweile dem Team der Community an.

 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Was wäre die Welt und unsere Community ohne Frauen? Korrekt, sie wäre erbärmlich langweilig!

Und eine photo + adventure ohne die organsatorichen und vertrieblichen Fähigkeiten unserer Nicole (Jagowski) geht schon mal gar nicht!

 
Zuletzt bearbeitet:

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Unser Kurt (Raabe) ist ein tatkräftiger Mann der ersten Stunde und bei einer photo + adventure nicht mehr wegzudenken. Auch Kurt ist im Team der Community seit langer Zeit.

 
Zuletzt bearbeitet:

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Seid ehrlich, diese Porträtaufnahmen sind sensationell, oder?

Nun, das sind sie, weil sie von einem unserer besten Fotografen in und aus der Community gemacht wurden: Michael Quack (im Forum VisualPursuit), dessen Portrait wiederum von unserem fantastischen Mitglied und sehr guten Fotografen Peter Schneider (PeterTaylor) fotografiert wurde. Danke dafür!

 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Hanner (Boe) ist nicht nur gefühlte 1000 Jahre im Team der Community, ein von mir sehr geschätzter Freund und seit ebenso gefühlten 1000 Jahren auf fast allen Veranstaltungen unentbehrlicher Helfer und Unterstützer unseres Fotoprojektes!

 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Leider konnten wir, bedingt durch unvorhergesehene Ereignisse keine Portraitaufnahmen meiner Mitstreiterin Anja und ihres Lebensgefährten Frank - 2. Bild in Folge, dem ich auf diesem Wege noch einmal alles erdenklich Gute wünsche, anfertigen. So habe ich dann Bilder aus vorherigen Photo + adventure Events herausgesucht mit einer strahlenden Anja und einem konzentrierten Frank beim Fotoshooting!




 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Epilog

Auch nicht unerwähnt lassen möchte ich meine Bettina, die, auch wie immer perfekt, unsere komplette Messe transportbereit und mit allen notwendigen Utensilien versehen zusammengestellt und vorbereitet hat.

Dies war unsere fünfte photo + adventure und sicherlich schon allein durch unseren einmaligen Partner-Messestand das Highlight im 15. Jahr des Bestehens dieser Foto-Community.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei allen Verantwortlichen der photo + adventure und hier insbesondere bei Katrin (Schmidt) und Daniela (Thies), deren Hilfe und Unterstützung der Netzwerk Fotografie / Nikon-Community im Vorfeld der Planung und letztlichen Durchführung unseres Messeauftrittes auch in diesem Jahr wieder einzigartig und sensationell war!

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Partnern, die mit uns gemeinsam den Weg photo + adventure in diesem Jahr gegangen sind. Und bedanken möchte ich mich natürlich auch bei allen Besuchern unseres Messestandes, alte Bekannte und neue Kontakte, die uns viel Freude und Spaß bereiteten.

Nach der Messe ist vor der Messe?

Nun, wir wissen es noch nicht ganz genau. Seit geraumer Zeit ist sehr viel Umbruch in der Fotobranche und nicht alles ist positiv zu bewerten. Einfache Messekonzepte, zu denen das einer photo + adventure sicherlich nicht gehört, sind oder werden Auslaufmodelle werden. Die Möglichkeiten des Internets tragen das ihrige dazu bei. Schmerzlich erfahren musste das eine photokina, die über Jahrzehnte als DIE Fotofachmesse überhaupt angesehen wurde.

Wie gesagt, vieles ist im Umbruch, so auch bei uns, die wir das Projekt Netzwerk Fotografie an die Veränderungen des Marktes immer wieder angleichen und anpassen müssen.

Aber schauen wir mal, was die Zukunft für uns bereithält.

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben