Vorschlag Das Club-Fotoprojekt im Januar: Quadratisch, praktisch, gut

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Einmal im Monat beschäftigen wir uns im NF-Club mit einem speziellen fotografischen Projekt. Im Januar heißt es nun:

Quadratisch, praktisch, gut

Blick von unten in die reichverzierte Kuppel einer Kirche mit geometrischen Mustern.

Die Projekte werden immer hervorragend von unserem Club-Moderator @Pattebaer betreut. Zur Eröffnung für den Januar schrieb er:

Wir hatten uns schon einmal in einem früheren Projekt mit den Bildformaten beschäftigt. Diesmal wählen wir genau das Format 1:1. Dieses Format geht auf die Rollfilmzeit zurück wo man 6x6 oder 9x9 Rollfilmen in seiner Kamera fotografiert hat.

Bei diesem Format muss man die Kamera wenigstens nicht kippen, denn es gibt ja kein „Hochformat“ :) Man kann entspannt die Kamera stets waagerecht halten. Auch die Bildaufteilung wird einfacher. Auch hierzu ein kleiner Hinweis auf ein früheres Projekt der dynamischen Symmetrie. Die Neben-Diagonalen werden zu den Hauptdiagonalen und die horizontalen sowie vertikalen Aufteilungen werden zu den Drittelslinien. Also an sich eine wesentliche Vereinfachung gegenüber dem 3:2 oder dem 4:3 Format.

Grafik dynamische Symmetrie bei quadratischem Bildformat.

Versucht es einfach mal. Das Format 1:1 gibt spannende Bilder. Jeder hat wie immer 5 Schüsse frei für diesen Monat.

Viel Spass beim Projekt.

PS: Ich habe euch noch die dynamische Symmetrie als PNG-Datei angehängt. In Lightroom kann man diese Datei dann als Overlay nutzen um den Bildaufbau zu kontrollieren.

Schaut doch mal rein und macht am besten gleich mit!
Eine aktive Teilnahme am NF-Club erfordert eines der folgenden Abonnements: Club, Premium, Platin oder VIP.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten