D850 wie nutzt ihr die Individualtasten

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

hansolo22

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
So heute das Schmuckstueck ist heute endlich angekommen. :)

Die Fokusausloesung liegt bei mir immer vorne unten rechts auf der FN1 - ausschliesslich.

Wie habt ihr die anderen Tasten belegt, wuerde ich interessieren.

Dumme Frage wie bekomme ich in LiveView [hab ich bisher nur selten benutzt] das Display dazu die echte Belichtungssituation anzuzeigen.

Heute war das Bild vom Hund zu dunkel im Display und die Aufnahme danach deutlich ueberbelichtet.
 
Anzeigen

haribee

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
So heute das Schmuckstueck ist heute endlich angekommen. :)

...

Dumme Frage wie bekomme ich in LiveView [hab ich bisher nur selten benutzt] das Display dazu die echte Belichtungssituation anzuzeigen.

Heute war das Bild vom Hund zu dunkel im Display und die Aufnahme danach deutlich ueberbelichtet.

Gratuliere, du wirst viel Freude damit haben.

Belichtungsvorschau bei LV: Seite 39 des Handbuches. - Während LV auf die OK Taste drücken!
 
Kommentar

hansolo22

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
[MENTION=122689]haribee[/MENTION]
DANKE!

Nikon ist leider in der BDA nicht besser als VW.
Zum Anlassen druecken sie den Knopf A mit Knopf B koennen sie das bewirken, siehe Seite 5132.

Aber ich habs jetzt geschnallt.
 
Kommentar

hansolo22

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die druecke Display und fokussiere, lasse los und loese aus finde ich genial muss ich sagen.
Gibts das bei Canon auch?

Etwas Nikon leider nicht hat, Canon soll das angeblich haben.
Mit manuellen Fokus Linsen macht Canon einen Ton beim Drehen durch die Fokuswaage wenn es passt.
Das waere ein Traum, dann muesste man nicht staendig nach unten links im Sucher linsen statt aufs Motiv.
 
Kommentar

hansolo22

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Fokus Peaking ist uebrigens sehr geil mit den MF Linsen - bin begeistert.
Da juckt das 50 f1,2 gleich noch mehr.
 
Kommentar

Neokt

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
So heute das Schmuckstueck ist heute endlich angekommen. :)
.....
Gratuliere. Die D850 wird Dir bestimmt Spass machen. Und Du wirst damit noch tollere Fotos machen weil Sie Dir noch mehr Möglichkeiten bietet. Bin jetzt schon neidich auf die Fotos. Nichts für ungut.
 
Kommentar

EXSPeter

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hi,

Etwas Nikon leider nicht hat, Canon soll das angeblich haben.
Mit manuellen Fokus Linsen macht Canon einen Ton beim Drehen durch die Fokuswaage wenn es passt.
Das waere ein Traum, dann muesste man nicht staendig nach unten links im Sucher linsen statt aufs Motiv.

Ja, das ist bei Canon so und als ich bei Nikon nachfragte, sagte man mir, daß dies bei Nikon wohl nicht gewünscht würde...

Gruß,
Peter
 
Kommentar

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Gibt irgendwie zwei Sachen die sich (aus meiner Sicht) NICHT effektiv belegen lassen (egal ob D850 oder D500 oder D5):

1. Ich kann leider nicht per Knopf schaltbar den AF umschalten, also von AF-S per freiem nur mit einem Tastendruck einer wählbaren Funktiontaste einmal auf AF-C und retour auf AF-S also schnell damit umschalten. Der Griff immer links zum Body/Linsenansatz dafür ist umständlich.
2. Ich kann keine KOMPLETT andere Fotoeinstellung per einem zugeordneten Knopf speichern oder abrufen, insb. nicht mit einem Klick.
a. fehlt die AF-S/AF-C Umschaltung dann und b. meine ich auch, nicht alle sonstigen Parameter ((Modi S/M/A , Blende und oder Zeit vorgewählt, inkl. dem konkreten AF Feldern und konkret differentem Lock ON Modi)

Gerade wil Nikon jetzt die E und (modernen G) Linsen immer mehr anbietet, sollte das doch kein Ptoblem der Mechanik sein, sondern eine reine software Sache zumindest damit ??

Ich mein, den Stabischalter in einem 10-20 AF-P wegzulassen und nur noch per Software den VR zu aktivieren geht ja auch und das ist zudem noch doof.
 
Kommentar

haribee

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Nun, was den AF betrifft, so ist bei mir der Auslöser nur Auslöser, der AF liegt auf AF-ON, und zwar dort AF-C. Auf der Taste Pv ist ein weiterer AF-Modus programmierbar, bei mir der AF-S mit dem zentralen Feld, wenn ich es ganz präzise brauche. Wenn es sich um schnell bewegende Motive handelt (z.B. Wildlife, Sport) ist auf einer Individualaufnahmekonfiguration (A - D) u.a. eine Messfeldauswahleinschränkung (Autofokus - a9) auf Dynamisch 25 und 3D-Tracking, sodass ich hier schnell umschalten kann.

Aber derartige Einstellungen muss wohl jeder selbst probieren und herausfinden, was man braucht bzw. einem zusagt.
 
Kommentar

hansolo22

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die Rating Taste finde ich sehr praktisch beim Model Shooten.
Ich sehe im Display bereits was nicht passt vom Fokus z.B. und kann es mit 1 Stern bewerten und in LR gleich vermuellen.

Auch das der AF-C Modus ENDLICH vernuenftige Begriffe hat bei den frueheren LOCK on oder off Einstellungen.
 
Kommentar

BVJK

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Bei meiner D850 habe ich permanent AFC eingestellt und per Knopfdruck das Feld d25 in der Mitte genommen (alles sichtbar im Sucher!) (Dabei habe ich im Menü auch die Anzahl der Fokusmessfelder i.d.R. vorher schon auf 15 gestellt!). Für eine permanente Scharfstellung brauche ich somit nur den AF-ON gedrückt halten. Ohne viel Aufwand kann ich diesen AF-ON auch mal loslassen und kann damit prima auch einzelne Punkte scharf gestellt stehen lassen, ohne alles gleich umstellen zu müssen. Das war schon an der D800 recht praktisch und ich habe hier diese Scharfstellungsart übernommen und auf die AF-ON-Taste gelegt. Dabei liegt es an der Motivwahl, was ich bei der AF-Anpassung im Menü zusätzlich noch einstelle, von schnell bis verzögert bzw. auch die Bewegung sollte man mit berücksichtigen, wenn das Objekt sich gleichmäßig bewegt oder undefinierbar ungleichmäßig. Das ist ja von Fall zu Fall verschieden. (siehe Menühandbuch S. 107)

Die Tasten Pv und FN1 dienen bei mir hauptsächlich zum schnellen Umschalten der Belichtungsmessung:
Pv = mittenbetonete Messung - | - Fn1= Spotmessung oder manchmal auch wahlweise die Lichterbetonte Messung.
(Durch Drücken der Mitteltaste des Multifunktionswählers in Kombination mit den Einstellrädern ist das ja eine schnelle Aktion -siehe Menühandbuch S. 130ff)
Da ja bei den D850-Aufnahmen die ISO-Invarianz noch deutlicher zugenommen hat, kann ich mich mit der Fn1 und Pv-Taste wunderbar auf die hellsten Bildteile konzentrieren, damit diese nicht ausgefressen sind. Die dabei dann zwangsläufig unterbelichteten Bildteile können aber später problemlos am Computer aufgehellt werden. Dabei bin ich immer wieder fasziniert, was hier in den dunklen Stellen ohne Rauschen noch sichtbar gemacht werden kann, so dass ich fast gar keine HDR-Aufnahmereihen mehr machen muss!
Kommen wir noch zur letzten Funktionstaste ganz unten links neben dem Display:
Diese Fn2 dient mir lediglich zur Indexmarkierung zur Erleichterung bei späteren Film-Nachbearbeitungen am Computer.
 
Kommentar

Ad B

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Ik stelle meinen D850 um für geeigenten Situationen.
Taste PV Spotmessung
Taste FN1 Bildgrösse einstellen (FX, 30/20, DX)
Tasten oben Standard (denke Ich) Rot Aufname Stand (A,S,M)
Taste AF-ON AE-L Belichtung fest halten, AF mit der Auslöser Taste.
Drücken auf der Joystick Wasserwage aktivieren
Taste FN 2 Mein schnellmenu um sachen wie Flugzeugstand (und damit Wifi und Bluetooth), Touchscreen, Stille Live View Auslösung und electronischen Verschluss 1e Vorhang zu aktivieren oder de-aktivieren.​
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten