D70 - eine Speicherzicke?!

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Toxic91

NF-F "proofed"
Registriert
Moin,
ich stehe mal wieder kurz davor die D70 an die nächstbeste Hauswand zu befördern... :mad:
Dass meine D70 recht selten (vielleicht alle paar 100 Bilder) mal spontan "CHA" meinte war ich ja bisher gewohnt - dann kurz Speicherkarte raus, wieder rein, ging.
Nur: Mittlerweile geht das andauernd so, Entweder "CHA", "FOR" oder einfach mal (bei eingesetzter Karte!) "-E-". Und eben hat mir der Knipskasten mal wieder ein feines Bild geschreddert dabei...
Achja, oder die Kamera blinkert nach dem Einlegen der Speicherkarte munter mit der Zugriffs-LED rum - verweigert aber sonst jeglichen Dienst.
Speicherkarten sind SanDisk Ultra II 1gb, davon auch verschiedene... Sprich die Karte würde ich eher ausschließen, aber ich probiere das nochmal genau aus bei Gelegenheit.

Dass nervt doch etwas.
Kennt irgendwer dieses Gezicke und kann eine bessere Lösung empfehlen als gleich eine neue Kamera zu besorgen (stünde zwar eh an, aber das Konto sagt es sollte doch bitte etwas Zeit haben)?
 

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
Premium
Registriert
Hi Jens,

hast Du es mal mit kräftigem Auspusten des Kartenschachtes probiert?
Aussaugen ginge auch ...
Bei mir half im Zweifel immer mannhaftes Einsetzen der Karte.
Möglicherweise hast Du auch minimale Korrosion auf den Kontaktstiften (da wir Dreck in den Karten ja wohl ausschließen können, oder?).
Von den Stiften in der Kamera würde ich definitiv die Finger lassen.
Aber in eine alte CF etwas Kontaktspray zu sprühen und die Karte dann (allerdings nicht triefnass!) einige Male einzusetzen, das könnte ich mir als Hilfe (ohne Gewähr und doppelten Boden :) ) durchaus vorstellen.

Viel Erfolg,

Sven
 
Kommentar

andreasmax

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Exakt die gleichen Probleme hier bei meiner D70.
Die Fehler fingen mit dem Kauf der SanDisk 2GB-Karte an.
Defekte Bilder hatte ich bisher keine, formatiere die Karte auch jedesmal nach dem Download.
Abhilfe bringt bei mir nur Klappe auf - Karte raus - Karte rein - Klappe zu.
Problematisch eigentlich nur, wenn man dazu keine Zeit hat.
Vielleicht liegt es an den SanDisks?
 
Kommentar

Phyto57

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich habe das gleiche Problem mitmeiner D70.Auch mir ist bisher nichts besseres eingefallen wie dir. Manchmal hilft auch Kamera aus, wieder an!
Gruß Phyto57
 
Kommentar

xweuf

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ganz egal mit welchen Karten (Sandisk 8GB, Hama 4GB, Kinston 1und 2 GB) man die D70s füttert, ganz selten kommt es auch bei meiner mittlerweile selten benutzten Cam vor.
Wenn, dann hilft ganz normales Auswerfen der Karten samt anschließendem Einsetzen. Aber das ist sehr selten nötig und hat noch nie zu Datenverlsut geführt.
Sie sagt dann übrigens -E- wie "Ämpti" :)

Martin
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Registriert
Hi Jens,

hast Du es mal mit kräftigem Auspusten des Kartenschachtes probiert?
Aussaugen ginge auch ...
Bei mir half im Zweifel immer mannhaftes Einsetzen der Karte.
Möglicherweise hast Du auch minimale Korrosion auf den Kontaktstiften (da wir Dreck in den Karten ja wohl ausschließen können, oder?).
Von den Stiften in der Kamera würde ich definitiv die Finger lassen.
Aber in eine alte CF etwas Kontaktspray zu sprühen und die Karte dann (allerdings nicht triefnass!) einige Male einzusetzen, das könnte ich mir als Hilfe (ohne Gewähr und doppelten Boden :) ) durchaus vorstellen.

Viel Erfolg,

Sven

Auspusten probier ich gleich, die Karte wird - wenn mal wieder was zickt - eh etwas... mannhafter eben eingesetzt, hält manchmal vor, manchmal auch nicht.
Dreck bei allen 4 Karten würde ich eher ausschließen und die Sache mit dem Kontaktspray... das lass ich erstmal.

Exakt die gleichen Probleme hier bei meiner D70.
Die Fehler fingen mit dem Kauf der SanDisk 2GB-Karte an.
Defekte Bilder hatte ich bisher keine, formatiere die Karte auch jedesmal nach dem Download.
Abhilfe bringt bei mir nur Klappe auf - Karte raus - Karte rein - Klappe zu.
Problematisch eigentlich nur, wenn man dazu keine Zeit hat.
Vielleicht liegt es an den SanDisks?

Keine Ahnung, klingt aber wie meine Probleme im Groben... Meine Karten werden auch immer in der Kamera formatiert wenn die Bilder runterkopiert sind.
Ob es an den SanDisks liegt... mhm... Aber hier könnte noch irgendwo eine andere Karte rumfliegen.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Such mal bei Nikon im Service- und Supportbereich nach der Antwort-ID 15772. Da geht es um den D70-Serienfehler, evtl. hat es deine Kamera ja auch noch erwischt.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Registriert
Hmm, klingt weniger nach dem Serienfehler... aber es passiert dass sich die Kamera "aufhängt", die LED blinkt umher, die Kamera reagiert nicht, aber Speicherkarte raus und wieder rein half bisher...
Ich tipp mal eine Mail an den Service... Mal sehen was die meinen.
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Registriert
Aus der Antwort-Mail vom Service-Point Berlin

[...]zur Ermittlung der Reparaturkosten müssten Sie die Kamera einschicken oder vorbeibringen. [...]Wir werden Ihnen dann einen Kostenvoranschlag per Fax, Mail oder Brief zuschicken. Der KV ist bei Ausführung der Reparatur kostenfrei. Falls der KV abgelehnt wird, entstehen Kosten von 29,00 € evtl. zzgl. 11,90€ Versandkosten.
Bei dem, von Ihnen, beschriebenen Fehler könnte es auch sein, dass die Reparatur auf Kulanz durchgeführt werden kann. Das kann jedoch nur vor Ort entschieden werden.

mhmpf.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert

Na ja, was hattest du erwartet? Das Nikon eine E-Mail-Diagnose stellen kann?
Vielleicht hast du ja 'Glück' und es ist der Serienfehler, der letzte Satz deines Zitats hört sich für mich so an als würde man das nicht von vorneherein ausschließen.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Toxic91

NF-F "proofed"
Registriert
Mich störts nur etwas dass ich erstmal 30e auf den Tisch legen müsste um zu erfahren was die D70 hat...
Na mal schauen ob ich die Kamera mal zur Reparatur gebe oder versuche erstmal bestmöglich mit der Zickerei zu leben.
 
Kommentar

Ralf aus HH

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Hallo Toxic91!Also "der Sereinfehler", genannt auch "BLOD" (blinking light of death) ist es sicherlich nicht. Den kenne ich von meiner D70. Da legt man eine Karte ein und es passiert nichts mehr, außer dass die Speicherkarten LED die ganze Zeit nur noch blinkt.An den Sandisk Karten kann es auch nicht liegen. Bei mir funktionieren diverse Kartenmarken und Kapazitäten einwandfrei.Mal eine ganz andere Frage: Hast du den Nerv, jedes Mal zu hoffen, dass deine Kamera diesmal bitte funktioniert? Das kann ich nicht ganz nachvollziehen, sorry. Die 30 Euro für den Kostenvoranschlag müssen dir das doch wert sein.Gruß aus Hamburg!Ralf
 
Kommentar

guido!

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
... Die 30 Euro für den Kostenvoranschlag müssen dir das doch wert sein.

...und wenn dann die Reparaturkosten den Zeitwert der Kamera übersteigen ???
Dann hat er mal so nebenbei 30 EUR zum Fenster rausgeworfen :rolleyes:

Also ich würde da nichts mehr dran machen lassen ! Entweder weiter benutzen (soweit möglich) - oder was Neues kaufen...
 
Kommentar

Anderlavista

NF-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Nicht lange nach der Behebung des Serienfehlers begannen die o. g. Fehler auch bei meiner D70 und zwar sowohl mit Lexar- als auch mit Sandisk-CF. Habe hier irgendwo mal im Forum gelesen, dass es bei der D70 so eine Art Wackelkontakt bei den internen CF-Pins gäbe.

Seit dem fasse ich soweit möglich die CF nicht mehr an, d. h., die CF wird nicht gewechselt. Die Bilder hole ich ausschließlich per USB runter, auch wenn's länger dauert. Auf diese Weise kommt dieser Fehler nahezu nicht mehr vor (außer während oder nach Urlauben, da ich ohne Laptop zwangsweise die CF rausnehmen muss).
 
Kommentar

baghras

NF Mitglied
Registriert
Hab das auch bei meiner D70s seit etwa einem halben Jahr. Scheint mir ein Kontaktproblem der CF zu sein, tritt bei mir mit unterschiedlichen herstellern auf. Die Cam zeigt -E-, wenn ich dann leicht an der CF drücke ist alles wieder ok.
Die Sache mit dem Kontaktspray versuch ich mal, thx.
 
Kommentar

RobH

NF Mitglied
Registriert
Mich hat's nun auch erwischt. Meine D70s zickt mal öfter, mal seltener, mit allen Karten: 3 x SanDisk Extreme III, 1 x Lexar 80x, alle sind 1 GB groß.
Fehler, die ich kriege: "E", "CHA", "For". Es gibt 0-Byte-Dateien, nicht lesbare Dateien, Bilder, wo nur der ganz obere Teil gespeichert wurde und Bilder, wo der überwiegende Teil in ein tiefdunkles Blau getaucht ist.

Ich bin noch am Überlegen, ob ich die D70s zur Rep. bringe (habe gelesen, dass es oft mehrerer Anläufe bedarf, bis die Werkstatt das Richtige macht - und ca. 300 EUR sind wahrlich kein Pappenstiel) oder mit der Macke leben kann. Ärgerlich eben, dass im Moment des Auslösens nix geht - und man dies auch gar nicht bemerkt, sondern leider erst hinterher.

Das woanders berichtete Problem D200 + SanDisk Extr. III kann's eigentlich hier nicht sein, denn meine Karten sind keine neuen.

Gruß
RobH
 
Kommentar

mo

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Heute kam meine D70 von der Reparatur zurück …

… wegen eben diesem Fehler hatte ich sie eingeschickt.
Kostet schlappe 185 Euro bei Doste und Rudolf in München.
Hey, und mit Verlaub, für einen Produktionsfehler finde ich das unverschämt viel Kohle! Warum muss man etwas zahlen, wenn Nikon da Mist gebaut hat?

Klar. Es wäre zudem ja auch zuviel verlangt, dass Dostal & Rudolf einem Bescheid sagen, dass das Ding fertig ist und am Folgetag per UPS geliefert wird und man bitteschön das Geld bereit halten soll... weil, ich habe ja IMMER 200 Euro im Haus.

Noch was, die Telefonfrau bei D&R meinte noch, ja, das Problem kenne sie, das kommt permanent vor, sei ja ein bekannter D70-Fehler…
 
Kommentar

Kay

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Hi Jens,

hast Du es mal mit kräftigem Auspusten des Kartenschachtes probiert?
Aussaugen ginge auch ...
Bei mir half im Zweifel immer mannhaftes Einsetzen der Karte. ...

Bei mir auch ... und jetzt weiß ich endlich, dass es nicht an den Karten und nicht am Benutzer liegt! Auch etwas wert!
 
Kommentar

Paul_a

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,
ich hatte an meiner D70 ein ähnliches Verhalten. Irgendwann ist mir mehr zufällig aufgefallen, dass direkt nach einer Aufnahme das Batteriesymbol kurz einen leeren Akku anzeigte, während das Bild gespeichert wurde. Genau danach trat der Fehler wieder auf. Akku entsorgt, neuen besorgt, seither gab es den Fehler erst wieder, als ein weiterer alter Akku seine besten Zeiten hinter sich hatte.
Gruß
Paul
 
Kommentar
Oben Unten